Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Auf nach Berlin! Kein Soldat mehr! - Anti-Kriegs-Demo am 20. Februar

Außer der Reihe 20.02.2010

  Liebe Friedensfreundinnen und -freunde,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,


die erfolgreiche Blockade des Naziaufmarsches in Dresden am Samstag, bei der auch zahlreiche Pace-Fahnen gesichtet wurden, sollte uns beflügeln, am kommenden Samstag in Berlin ebenfalls ein sichtbares Zeichen unseres Protestes zu setzen: Gegen den Afghanistan-Krieg, insbesondere gegen die von der Regierungskoalition geplanten Truppenerhöhung − für einen Waffenstillstand und für den Abzug der Besatzungstruppen aus Afghanistan.

»Kein Soldat mehr« − Friedensdemo am 20.02.2010 in BerlinKommt am Samstag, den 20. Februar, nach Berlin!

Bringt Ortsschilder aus euren Wohnorten mit, damit wir die Breite des Protestes bei der Demo und der abschließenden Aktion am Reichstagsgebäude sichtbar machen können! Egal ob ihr mit Bussen nach Berlin kommt oder per PKW oder Bahn: jede große und kleine "Delegation" ist uns willkommen.

Noch einmal die Eckdaten von Kundgebung und Demo am 20. Februar:
− Treffen 13 Uhr am Bebelplatz (Busse fahren bis dorthin: Unter den Linden).
− Kundgebung: 13-14.15 Uhr (Redner u.a.: Eugen Drewermann)
− Demo Richtung Brandenburger Tor ab 14.15 Uhr
− Gegen 15.15: Aktion (Die-In) am Platz des 18. März;
− Gegen 15.45 (bis höchstens 16 Uhr) Platzierung der Ortsschilder aus dem ganzen Land vor dem Reichstagsgebäude.
− Abfahrt der Busse von der Straße des 17. Juni (zwischen dem Brandenburger Tor und der Itzak-Rabin-Straße); Empfehlung: Abfahrt ab 16.30 Uhr.

Und hier noch einmal die wichtigen Adressen:
Kampagnenbüro in Berlin:
Lühr Henken,
Tel.: 030 20 61 60 28;
e-mail: mailto:afghanistan.aktion@yahoo.de
Website: http://www.afghanistandemo.de

Auf dieser Website könnte ihr auch das Plakat und die Flugblätter herunterladen:
http://www.afghanistandemo.de/material.htm

Und jetzt heißt es für die nächsten Tage: Informieren − telefonieren − plakatieren − mobilisieren − demonstrieren!

Mit besten Grüßen
Peter Strutynski
(Bundesausschuss Friedensratschlag)

P.S. 1: Einen ersten Erfahrungsbericht und eine Einschätzung des großartigen Erfolges in Dresden gibt es hier:
http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/themen/Rassismus/dresden-stru.html

P.S. 2: Hier könnt ihr die Afghanistan-Debatte im Bundestag im Anschluss an die Regierungserklärung von Außenminister Westerwelle nachlesen (und teils als Video-Stream verfolgen:
http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/themen/Bundestag/afgh-feb10.html

Flyer als PDF downloaden

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Oktober 2017 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Die nächsten Termine

28.10.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Kultur-Etage Messestadt, Riem Arcade, Erika-Cremerstr. 8, 81829 München, U2 Messestadt West

Zeit: 14:00 Uhr
09.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

11.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

12.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

18.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf

Zeit: 21:00 Uhr
07.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

08.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

09.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben