Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Radio Interkulturell: Alternative Nachrichtenproduktion in Berlin und Rio de Janeiro

 

Radio machen!!!

npla vom 30.11.2010

  Liebe Leute,

Der Nachrichtenpool Lateinamerika e.V. lädt junge Menschen ein, am Projekt /Radio Interkulturell: Alternative Nachrichtenproduktion in Berlin und Rio de Janeiro/ teilzunehmen. Im nächsten Jahr wird von April bis Mitte Oktober 2011 unser Nord-Süd-Projekt im Rahmen des ASA-Programms in Zusammenarbeit mit unserer Partner-Organisation Pulsar Brasil durchgeführt.

Das Projekt Radio Interkulturell besteht aus zwei Phasen -- der ersten von April bis Juni in Berlin (Nordphase) und der zweiten von Mitte Juli bis Mitte Oktober 2011 in Rio de Janeiro (Südphase).

Innerhalb dieses Nord-Süd-Projekts werden die Teilnehmer_innen auf Deutsch, Portugiesisch und Spanisch Radiobeiträge produzieren, die unterschiedliche Sichtweisen auf Themen wie Migration, globale Zusammenhänge oder wirtschaftliche Abhängigkeiten zeigen. Dieses Projekt wird durch das ASA-Programm mit umfangreichen Teilstipendien für die Teilnehmer_innen unterstützt.

Bis zum 10. Januar 2011 können sich junge Menschen zwischen 21 und 30 Jahren beim ASA-Programm bewerben. Entscheidend für eine Bewerbung ist der Wohnort von Bewerber_innen, nicht deren Staatsbürgerschaft. Gute Kenntnisse in Spanisch und/oder Portugiesisch sind notwendig.

Weitere Informationen zu Voraussetzungen und Bewerbung gibt es unter:
http://www.asa-programm.de/teilnahme/voraussetzungen.html
Die Bewerbung ist nur online möglich unter: http://www.asa-programm.de

Rückfragen gern per E-mail an: E-Mail-Adresse versteckt; JavaScript wird zur Anzeige benoetigt

Genaue Informationen auf Spanisch und Deutsch findet ihr im Anhang.


Nachrichtenpool Lateinamerika e.V.
Köpenicker Str. 187/188, 10997 Berlin
Tel. (+49) 30 - 789 913 61
Fax. (+49) 30 - 789 913 62
www.npla.de

Wir haben keine festen Bürozeiten.
Falls Sie uns telefonisch nicht erreichen können, schreiben Sie bitte eine E-Mail an: E-Mail-Adresse versteckt; JavaScript wird zur Anzeige benoetigt


Radio Interkulturell: Alternative Nachrichtenproduktion in Berlin und Rio de Janeiro
Radio machen!!!


Nachrichtenpool Lateinamerika e.V. lädt junge Menschen ein, an ihrem Projekt Radio Interkulturell: Alternative Nachrichtenproduktion in Berlin und Rio de Janeiro teilzunehmen.

Nächstes Jahr von April bis Mitte Oktober 2011 wird unser Nord-Süd-Projekt im Rahmen des ASA-Programms in Zusammenarbeit mit unserer Partner-Organisation Pulsar Brasil durchgeführt.

Das Projekt Radio Interkulturell besteht aus zwei Phasen – der ersten von April bis Juni in Berlin (Nordphase) und der zweiten von Mitte Juli bis Mitte Oktober 2011 in Rio de Janeiro (Südphase).

Innerhalb dieses Nord-Süd-Projekts werden die Teilnehmer_innen auf Deutsch, Portugiesisch und Spanisch Radiobeiträge produzieren, die unterschiedliche Sichtweisen auf Themen wie Mig-ration, globale Zusammenhänge, wirtschaftliche Abhängigkeit zeigen. Dieses Projekt wird durch das ASA-Programm mit umfangreichen Teilstipendien für die Teilnehmer_innen unterstützt.
Das ASA-Programm ist ein dynamisches Lernprogramm zur Ausbildung von gesellschafts- und entwicklungspolitisch interessierten Menschen. Während der Nordphase werden die Teilneh-mer_innen mehrtägige Seminare besuchen um Ihre Kompetenzen, beispielsweise in Projektmanagement, Präsentationstechniken oder Moderation, sowie das Wissen über globale Zusammen-hänge, interkulturelle Kommunikation und Antirassismus zu erweitern.

Voraussetzung für eine Teilnahme ist die Bereitschaft sich aktiv an beiden Projektphasen zu be-teiligen. Dazu zählen selbstverständlich auch Vorbereitung und Durchführung der Nordphase gemeinsam mit den brasilianischen Teilnehmer_innen in Deutschland.

Bis zum 10. Januar 2011 können sich junge Menschen zwischen 21 und 30 Jahren beim ASA-Programm bewerben. Entscheidend für eine Bewerbung ist Ihr Wohnort, nicht Ihre Staatsbür-gerschaft. Gute Kenntnisse in Spanisch und/oder Portugiesisch sind gefordert. Weitere Informa-tionen zu Voraussetzungen und Bewerbung finden Sie unter: http://www.asa-programm.de/teilnahme/voraussetzungen.html

Die Bewerbung ist nur online möglich unter: http://www.asa-programm.de

Für Fragen und Informationen gerne per Email an: E-Mail-Adresse versteckt; JavaScript wird zur Anzeige benoetigt
Wir freuen uns schon auf Ihre Bewerbung!!

 Quelle:  
  http://www.npla.de 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back August 2017 forward
S M D M D F S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Die nächsten Termine

21.09.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Bismarckstr. 101, 5. Etage bei SEKIS, Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr