Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

SUR Films: CINE MEXICANO ACTUAL in Hamburg

Veranstaltungshinweis vom 07.04.2011

  SUR Films startet gemeinsam mit dem Instituto Cervantes Hamburg im April 2011 eine mexikanische Filmreihe in Hamburg:

CINE MEXICANO ACTUAL

Ab der festlichen Auftaktveranstaltung im April stellen wir Ihnen monatlich jeweils einen besonderen mexikanischen Film vor.

Dazu werden renommierte Gäste eingeladen.
Die Filmreihe startet mit dem Film:

Francisca
Regie : Eva López-Sánchez
Spielfilm, Mexiko-Deutschland-Spanien, 2002, 85 Min.,OmU

Francisca
Eine Geschichte von Liebe, Idealen, Verrat und Verfolgung. Großartig gespielt von Ulrich Noethen und Fabiola Campomanes.

Helmuth Busch versucht 1971 vor seiner Vergangenheit als Stasi-Informant zu fliehen. In Mexiko will er untertauchen, doch der mexikanische Geheimdienst erkennt und erpresst ihn. Um nicht an die DDR ausgeliefert zu werden, lässt Helmuth sich darauf ein, eine Gruppe politischer Studenten zu observieren. Als Bruno Müller wird er Geschichtsprofessor an der Universität von Mexiko-City. Bruno erfüllt seinen Auftrag, sein einziger Wunsch: zu überleben, durchzukommen. Doch die Situation verkompliziert sich, als Bruno sich immer mehr auf die Gruppe der jungen Aktivisten einlässt und sich in die Studentin Adela verliebt. Diese leidenschaftliche Liebe ist es, die Bruno in einen tiefen Konflikt wirft.

Francisca (übrigens kein Frauenname, sondern die Bezeichnung einer Pistole) ist eine Liebesgeschichte, die vor dem Hintergrund der dramatischen Geschichte Mexikos der 70er Jahre spielt: einer Zeit, in der die Ideale von Gerechtigkeit und sozialer Veränderung das Leben einer ganzen Generation bestimmten. Es ist ein ungewöhnlicher und fesselnder Blick auf die Studentenbewegung und auf Mexiko.

zu Gast: Filmproduzent Detlef Ziegert
am Di, 19.04.2011 um 20.00 Uhr
im Metropolis Kino, Steindamm 52/54 in Hamburg, Tel. 040-34 23 53

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail



demnächst (12.05.2011):
Quemar las naves
Regie: Francisco Franco
Spielfilm, Mexiko, 2007, 100 Min. OmenglU

Das Video wird von Youtube eingebettet. Beachten Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Erlauben Sie die Anzeige vom Youtube-Inhalten auf dieser Seite
durch Klick auf den Play-Button.



In einem riesigen Haus, das schon prunkvollere Tage gesehen hat, leben die Zwillingsgeschwister Helena und Sebastian. Während Helena vollauf mit der Pflege ihrer kranken Mutter, einer einst gefeierten Sängerin, beschäftigt ist, entdeckt Sebastian außerhalb seiner streng katholischen Schule das bunte Straßenleben Mexikos. Aus einer bisher nie gekannten Neugierde auf Stadtneuling Juan entwickelt sich bald eine innige Freundschaft und Sehnsucht nach Leben. Mit Sebastians sexuellem Erwachen und dem Aufkeimen ungezügelter Lebenslust muss seine in Pflichtgefühl gefangene Schwester neidvoll beobachten, wie es dem Bruder gelingt, sein Leben auszukosten.

Das Programm: www.cervantes-hamburg.de

Hinweis: chiapas.eu garantiert nicht für die Richtigkeit der Karten.

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back August 2018 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Die nächsten Termine

13.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

14.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

15.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

16.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben