Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Online Petition: Genozidprozess Guatemala

Außer der Reihe 15.09.2011

  Wie berichtet, steht der Auftakt des Prozesses gegen den ehemaligen General Héctor Mario López Fuentes bevor.

NISGUA, die US-amerikanische Mitgliedsorganisation des internationalen Begleitprojekts, hat angesichts dessen eine Online Petition gestartet um Öffentlichkeit für diesen historischen Prozess zu schaffen.

Beteiligt Euch an der Petition (geht schnell und einfach mit zwei Klicks online), leitet diesen Aufruf weiter und helft so den Kampf für Gerechtigkeit voranzubringen.

Für diejenigen die im Englischen nicht so zu Hause sind folgt eine (nicht wörtliche) Übersetzung des Aufrufs.

Vielen Dank für die Unterstützung!


A collective letter of support for Guatemalans seeking justice for genocide.

The Association for Justice and Reconciliation (AJR) and the Center for Human Rights Legal Action (CALDH) have struggled for more than 10 years against impunity for the atrocities committed by the Guatemalan army during the country’s 36 years of internal armed conflict. In June 2011 retired General Hector Mario Lopez Fuentes was arrested and charged responsibility for acts of genocide and crimes against humanity committed during the military campaign in the Ixil Maya region in the early 1980s. His trial is expected to begin in September.

Send a message of support to the AJR and CALDH; and to the Guatemalan Government urging that the legal case for genocide advance in accordance with national and international standards and respect for the rights of victims, survivors, and advocates.


Ü B E R S E T Z U N G

Unterstützung für den guatemaltekischen Kampf nach Gerechtigkeit.

Die Vereinigung für Gerechtigkeit und Versöhnung (Asociación Justicia y Reconciliación − AJR) und das Menschenrechtszentrum CALDH (Centro para la Acción Legal en Derechos Humanos) kämpfen seit mehr als zehn Jahren gegen die Straflosigkeit von Gräueltaten, die durch die guatemaltekische Armee während des 36jährigen internen bewaffneten Konflikts verübt wurden.

Im Juni 2011 wurde der inzwischen pensionierte General Héctor Mario López Fuentes verhaftet. Ihm wird vorgeworfen für Genozid und Verbrechen gegen die Menschlichkeit, während des Feldzugs in der Ixil-Maya Region in den frühen 80er Jahren, verantwortlich zu sein. Der Prozessauftakt wird im Laufe des September 2011 erwartet.

Wir bitten Dich/Euch ein Unterstützerschreiben an die AJR und CALDH zu schicken (möglich auf der Online-Petitions-Seite) und einen Appell an die guatemaltekische Regierung zu richten, damit dieser Prozess gemäß nationaler und internationaler Standards und unter Achtung der Rechte von Opfern, Überlebenden und deren AnwältInnen, geführt wird.


CAREA e.V.
Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Straße 4
10045 Berlin

Tel./Fax.: 0049-30-4280-5666

www.carea-menschenrechte.de
E-Mail-Adresse versteckt; JavaScript wird zur Anzeige benoetigt

 Quelle:  
  http://www.thepetitionsite.com/415/justice-for-genocide-in-guatemala/ 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back September 2017 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Die nächsten Termine

26.09.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Bielefeld, THEATERLABOR im TOR 6, Hermann-Kleinewächter-Str. 4, 33602 Bielefeld

Zeit: 20:00 Uhr
09.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

11.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

12.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

07.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

08.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

09.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben