Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Marta Durán und José Reveles aus Mexiko in der BRD

Zapapres vom 25.09.2011
Jutta Klass, zapapres e.V.

  Liebe Mexiko-Bewegte und in letzter Zeit häufig Beunruhigte;
 
Finanziert (was die Flugkosten und die Tage in Berlin betreffen) durch die Rosa-Luxemburg-Stiftung werden die beiden mexikanischen Journalisten Martá Durán und José Reveles ab dem 24. Oktober  bis zum 10. November in der BRD sein. Heute erfuhr ich, dass ursprünglich von der rls-Stiftung geplante Veranstaltungen  NICHT stattfinden werden, so dass die beiden sowohl am 27. und 28. 10., als auch am 7., 8. oder 9. 11 als ReferentInnen kurzfristig zur Verfügung stünden. In Hamburg findet von zapapres e.V. organisiert am 4. November folgende Veranstaltung statt:

Mexiko: Von der »perfekten Diktatur« zur Demokratur -
Wahlkampf 2012 zwischen  Narco- und Staatsterror

Über 50 000 Tote seit 2007, immer brutalere Mordmethoden, Massengräber und  Verschwundene auf Seiten der Narcos, staatsterroristische Antworten des Militärs, verbunden mit  tausenden von zivilen Opfern und weiteren Verschwundenen sind Teil der täglichen Gewalt, seit die mexikanische Regierung unter dem Präsidenten Felipe Calderón der PAN -  Partei der Nationalen Aktion, feindlichen Drogenkartellen den »Krieg« erklärte. Doch dieser Krieg richtet sich nicht gegen die politischen, finanziellen und wirtschaftlichen  Strukturen, die den milliardenschweren Drogengeschäften Schutz verschafft. Narco- und Staatsterror ist die herrschende Bedingung, unter der sich Mexiko auf die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen 2012 vorbereitet.

José Reveles, Journalist und Autor,  setzt sich bereits seit 20 Jahren mit dem Thema  Narcotráfico in Mexiko auseinander, sein Buch »Las historias más negras« fasst  ebenso wie »El cartél incómodo« einen großen Teil seiner langjährigen journalistischen Recherche zu dieser Problematik zusammen.

Marta Durán, begleitet als Journalistin und Buchautorin seit vielen Jahren die Entwicklung sozialer Bewegungen.
 
Da die Zeit drängt, haben wir von zapapres aus beschlossen, die Information über die Anwesenheit der Beiden auf diesem Weg zu verbreiten. Alle Gruppen (Zeitschriftsredaktionen), die Interesse haben, auch kurzfristig an den genannten Terminen mit den beiden Compas eine Veranstaltung durchzuführen, oder die weitere Fragen haben, bitten wir, sich ganz schnell an eine der beiden mail-Adressen zu wenden:
E-Mail-Adresse versteckt; JavaScript wird zur Anzeige benoetigt
oder E-Mail-Adresse versteckt; JavaScript wird zur Anzeige benoetigt.
 
Folgende Kosten würden entstehen:
Bahnfahrt zum Veranstaltungsort (Oktober-Termine wären ab Berlin), die November-Termine ab Hamburg;
ein Honorar, das sich um die € 100,00 bewegen sollte,
Kosten für den/die Übersetzer;
Übernachtungsgelegenheit und Verpflegung.

jutta klass
zapapres e.V.


Quelle: Zapapres
ZAPAPRES e.V.
Mexiko-Nachrichten-Import
Postfach 30 61 26
20327 Hamburg
Internet: https://www.zapapres.de/
E-Mail: info AT zapapres PUNKT de
Bankverbindung:
Kontonr. 1211121296
Hamburger Sparkasse (BLZ 200 505 50)
Inh: ZAPAPRES e.V.

 Quelle:  
  http://www.zapapres.de 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back September 2017 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Die nächsten Termine

26.09.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Bielefeld, THEATERLABOR im TOR 6, Hermann-Kleinewächter-Str. 4, 33602 Bielefeld

Zeit: 20:00 Uhr
09.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

11.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

12.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

07.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

08.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

09.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben