Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Ausstellung/Veranstaltungen in Wuppertal

 

(u.a. am 12.6. zu "El derecho de ser feliz" - Das Recht glücklich zu sein: Die zapatistischen Frauen)

Veranstaltungshinweis vom 30.05.2012

  über-lebens-welten 2.0 - die neue Ausstellung des Informationsbüro Nicaragua
Eine Ausstellung über Lebenswege in Zeiten von Krise, Freihandel und sandinistischer Regierung in Nicaragua

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 31.5.2012, 19:30 Uhr, Foyer der VHS Bachstraße, Wpt-Barmen

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail
Kartenangabe nur ungefähr, da chiapas.eu eine exaktere Ortsangabe fehlt.

Die neue Ausstellung über-lebens-welten 2.0 des Informationsbüros Nicaragua zeichnet über sechs Jahre Lebenswege von Menschen in Nicaragua nach − einem Land, in dem mit der aktuellen sandinistischen Regierung zwar Sozialprogramme aufgelegt werden, aber mit dem Abschluss des mittelamerikanischen Freihandelsabkommens CAFTA weiterhin neoliberale und menschenunwürdige Ziele die Wirtschaftspolitik mitbestimmen. In Bildern, Texten und Filmen geben insbesondere Frauen in prekären Beschäftigungsverhältnissen im informellen Sektor der Städte, auf dem Land und in den Weltmarktfabriken sehr persönliche Antworten auf diese Herausforderungen der Überlebensökonomie und die Frage, ob die Krise eine Auswirkung hat/te. Vertreter*innen der sozialen Bewegung und aus Nicht-Regierungs-Organisationen ergänzen diese Antworten durch ihre politisch analytischen Einschätzungen der Situation.

Die Begegnung mit den Lebensgeschichten der Protagonist*innen, mit ihren Träumen und Befürchtungen, mit ihren Zwängen und Perspektiven im »armen« Nicaragua regen an, die eigene Lebenswirklichkeit in einem globaleren Kontext zu sehen und zu verstehen.

Vernissage am 31.5.2012 um 19:30 Uhr im Foyer der VHS Bachstraße, Wpt-Barmen
  • Einführung in die Entstehung und Inhalte der Ausstellung
  • Umriss der aktuellen Lage in Nicaragua
  • Filmausschnitte
  • musikalische Begleitung durch den argentinischen Gitarristen Carlos Diaz, der mit seinem eigenwilligen, perkussiven Stil temperamentvolle Rhythmen genauso intoniert wie lyrische, bisweilen besinnliche Stücke
  • Führung durch die Ausstellung

Die Ausstellung wird noch bis zum 6.7.2012, Montag bis Freitag von 8 bis 21.30 Uhr in der VHS Bachstraße zu sehen sein.

Weitere Informationen unter: www.informationsbuero-nicaragua.org - www.bergische-vhs.de

gefördert durch: Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen


SIRTE TIRCCO AKÚSTIKA (Kumbia/Reaggae/Punk aus Argentinien)
Samstag, 2.6.2012, ab 19.30 Uhr (pünktlich, wegen Nachbar*innen!)

Linkes Zentrum „Hinterhof“, Corneliusstr. 108, Düsseldorf

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail


Die argentinische Cumbia/Reggae/Punk-Combo SIRTE TIRCCO spielen am Samstag als SIRTE AKÚSTIKA mit 3-Mann-Besetztung in Düsseldorf ihr erstes Europa-Konzert überhaupt. Leider kann die nicht in voller Besetzung auf ihre Europa-Tour kommen - trotzdem freuen wir uns auf ein großartiges Konzert!

Anschließend nette Kneipe mit Latino-Sounds.

Hier ein Vorgeschmack (in voller Besetzung) und das selbe als SIRTE AKÚSTIKA

Organisiert von ¡Alerta! – Lateinamerika Gruppe Düsseldorf und Cable Street Beat Düsseldorf
www.alertaduesseldorf.blogsport.de - www.csb-duesseldorf.de - www.linkes-zentrum.de


»El derecho de ser feliz« - Das Recht glücklich zu sein: Die zapatistischen Frauen
Film- und Buchvorstellung, mit anschließender Diskussion

12.6.2012, 19-22 Uhr, Café Leo in der VHS Bachstraße, Bachstr. 15, Wpt-Barmen 

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail
Kartenangabe nur ungefähr, da chiapas.eu eine exaktere Ortsangabe fehlt.

Ende 2007 trafen sich auf Einladung der zapatistischen Frauen 5.000 Frauen und Männer aus aller Welt mitten im Lakandonischen Urwald, im äußersten Südosten Mexikos. Die sonst so übliche Rollenverteilung von Frauen und Männern war hier umgekehrt: Die Frauen sprachen, kümmerten sich um die Technik und übersetzten, während die Männer auf die Kinder aufpassten, Holz holten und die Klos putzten. Auf dem "Ersten Treffen der zapatistischen Frauen mit den Frauen der Welt" waren die zapatistischen Frauen die Protagonistinnen. Sie erzählten von ihrer Unterdrückung, ihren Kämpfen dagegen, ihren alltäglichen Problemen und ihren Erfolgen. Sie riefen alle Frauen auf, sich gegen Neoliberalismus und Patriarchat zu organisieren. Männer waren zu der dreitägigen Begegnung explizit eingeladen, allerdings unter der Voraussetzung, dass sie nur zuhören und nicht reden.

Nikola Siller (Gruppe B.A.S.T.A. und zwischenzeit e. V., Münster) begleitete das Treffen und die lebendigen Diskussionen. Was sie dort hörte, sah und erlebte, veröffentlichte sie zusammen mit anderen Autorinnen in einer Buch- und Film-Edition, die sie in der Veranstaltung vorstellen wird. Dabei berichtet sie über die Erfolge und Hindernisse der Zapatistinnen beim Kampf um Gleichberechtigung innerhalb und außerhalb der Bewegung, von ihren Rollen beim Aufbau der zapatistischen Autonomie und von ihren alltäglichen Kämpfen für ihre Rechte und ihre Würde als Frauen, als Indigene und als Arme.

Eine Veranstaltung des Informationsbüros Nicaragua.

Weitere Informationen unter: www.informationsbuero-nicaragua.org - www.bergische-vhs.de

Hinweis: chiapas.eu garantiert nicht für die Richtigkeit der Karten.

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back November 2017 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Die nächsten Termine

18.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Apostelkirche, Bei der Apostelkirche 2; Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf

Zeit: 21:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf

Zeit: 21:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf

Zeit: 21:00 Uhr
22.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Peter-Weiss-Haus, Doberaner Str. 21, 18057 Rostock

Ort: Rostock
Zeit: 19:00 - 21:00 Uhr
23.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Werkstatt 3, Nernstweg 3, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
25.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Am Felde 2, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 15:00 Uhr
28.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Saal W3, Nernstweg 3, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
07.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

08.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben