Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Teile der Energieproduktion bei transnationalen Unternehmen

Poonal vom 03.06.2003
Poonal 575 vom 03.06.2003

  (Mexiko-Stadt, 28. Mai 2003, adital).- Zwölf große transnationale Unternehmen aus den USA, Kanada, Europa und Japan haben bereits 30 Prozent der Elektrizitätsproduktion von Mexiko in ihrer Hand. Darunter befinden sich Firmen wie Enron, Iberdola, Mitsubishi, Union Fenosa und Alstom. Für diese Anleger wäre die Reform zur Öffnung des Energiemarktes nicht notwendig gewesen.

Nach Informationen der mexikanischen Gewerkschaft SME (Sindicato Mexicano de Electristas) befinden sich bereits neun Prozent der privaten Energieproduktion unter der Kontrolle des US-Unternehmens Enron. Die Gewerkschaft beruft sich bei ihren Angaben auf offizielle Zahlen der Bundeskommission für Elektrizität. Enron hatte vergangenes Jahr in den Vereinigten Staaten Aufsehen erregt, weil es den größten Bilanzskandal der US-Börsengeschichte verursacht hatte und Millionen Anleger durch Bilanzfälschungen, Korruption und Veruntreuung der Anlegerfonds um ihr Geld gebracht hatte.

Das Unternehmen mit den größten Investitionen ist die Firma Iberdola, die bereits 15 Prozent der privaten Energieproduktion Mexikos kontrolliert. Ein anderes wichtiges Unternehmen ist der japanische Multi Mitsubishi, der einen Marktanteil von 13 Prozent besitzt. Das spanische Unternehmen Union Fenosa besitzt mehr als zehn Prozent. Weiter sind das deutsch-französische Unternehmen ALSTOM, der schweizerisch-japanische Konzern Iwai und das US-Unternehmen GE-Bechtel mit kleineren Marktanteilen am privaten Stromgeschäft beteiligt.

Außerdem bereiten die Firmen Intergen aus den USA, Abengoa aus Spanien, Transalta aus Kanada, EDF aus Frankreich und Nichimen-AES, ein US-japanisches Unternehmen ihre Teilnahme an mexikanischen Stromversorgung vor.

Damit operieren praktisch alle großen Multis im Energiesektor in Mexiko, ohne dass der Markt schon für private Anbieter geöffnet wäre. Die mexikanische Regierung hat ihnen den formalen Eintritt in den nationalen Markt, mittels der Bewilligung der Ausschreibungsübereinkommen, ermöglicht, ohne Investitionen zu tätigen, ohne Vorschriften zu machen und verletzt damit sogar die Verfassung.


Quelle: poonal
c/o Nachrichtenpool Lateinamerika e.V.
Köpenicker Str. 187/188, 10997 Berlin
Tel. +49 - 30 - 789 913 61
Fax. +49 - 30 - 789 913 62
E-Mail: poonal AT npla PUNKT de
Web: https://www.npla.de/poonal

Spenden an uns als gemeinnütziges Projekt sind von der Steuer absetzbar. Auf Anfrage (finanzen AT npla PUNKT de) stellen wir gerne Bescheinigungen aus.

Bankverbindung: Nachrichtenpool Lateinamerika
Volksbank Berlin, BLZ 100 900 00 Kto.-Nr.: 7196704005
BIC BEVODEBB, IBAN: DE57 1009 0000 7196 7040 05

Poonal gehört zur Federación Latinoamericana de Periodistas FELAP

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back November 2017 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Die nächsten Termine

18.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Apostelkirche, Bei der Apostelkirche 2; Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf

Zeit: 21:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf

Zeit: 21:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf

Zeit: 21:00 Uhr
22.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Peter-Weiss-Haus, Doberaner Str. 21, 18057 Rostock

Ort: Rostock
Zeit: 19:00 - 21:00 Uhr
23.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Werkstatt 3, Nernstweg 3, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
25.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Am Felde 2, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 15:00 Uhr
28.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Saal W3, Nernstweg 3, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
07.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

08.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben