Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Trotz Massakers: USA sichern Zedillo Straffreiheit zu

Mexikos Ex-Präsident muss sich in den USA wegen Mehrfachmordes in Gemeinde Acteal nicht verantworten. Kritik der Opfer an dem Prozess

amerika21.de vom 16.09.2012
Von Timo Dorsch, Mexiko-Stadt

  Mexikos Ex-Präsident Ernesto Zedillo (1994-2000) erhält in den USA Straffreiheit in einem laufenden Klageverfahren wegen des Massakers von Acteal im Jahr 1997. Zedillo wird beschuldigt, verantwortlich für die Morde an 45 Angehörigen der indigenen Gruppe der Tztotziles in der Gemeinde Acteal im Bundesstaat Chiapas zu sein. Das Massaker geschah am 22. Dezember 1997, als knapp 100 bewaffnete Paramilitärs die Gruppe in einer Kapelle angriff. Unter den Ermordeten befanden sich 18 Kinder, 22 Frauen und sechs Männer einer christlichen Organisation. Die Kläger machen den damaligen Präsidenten für die mutmaßlich politisch motivierte Bluttat verantwortlich. ...



Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Februar 2019 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28    

Die nächsten Termine

29.03.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Kommune Waltershausen (Nähe Erfurt), Thüringen

30.03.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Kommune Waltershausen (Nähe Erfurt), Thüringen

31.03.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Kommune Waltershausen (Nähe Erfurt), Thüringen

26.04.2019
27.04.2019
28.04.2019
16.05.2019
17.05.2019
18.05.2019
19.05.2019