Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Veranstaltungen in Bielefeld zu Ciudad Juarez (19.11. und 26.11.12)

Veranstaltungshinweis vom 03.11.2012

  Die Wellen der Gewalt im Zuge des mexikanischen "Drogenkrieges" brechen sich oft am brutalsten in der Grenzregion zu den USA. Ciudad Juarez an der mexikanisch-us-amerikanischen Grenze gehört zu den gefährlichsten Orten der Welt. Nachrichten über blutige Auseinandersetzungen verschiedener Drogenkartelle und der systematischen Ermordung und Misshandlung gerade von jungen und armen Frauen gehen regelmäßig um die Welt. Aber auch die Meldungen über Menschenrechtsverletzungen durch die Bundespolizei und Militäreinheiten und die damit einhergehende Straflosigkeit für die Verantwortlichen vermehren sich. Ciudad Juarez scheint in einer auswegslosen Situation und ein lebensfeindlicher Ort geworden zu sein, ein Moloch der Gewalt und Brutalität.

Im November bietet das Welthaus Bielefeld mit zwei Veranstaltungen engagierten mexikanischen AktivistInnen den Raum, um diesem Klima der Perspektivlosigkeit ein Zeichen der Hoffnung entgegenzusetzen. Erzählt werden Geschichten über Leben und Sterben, über Verzweiflung und Ohnmacht. Aber auch Geschichten über Widerstand und Kampf gegen die aktuellen Verhältnisse, über den Sieg des Lebens über die Gewalt.

Veranstaltungen:

-> Lesung deutsch/spanisch mit musikalischer Untermalung »Cuántas muertas son muchas? - Wie viele Tote sind viele?« des Allerweltshaus, Köln. Mit Musik von Josué Alvalos. Wann: 19.11.12 ; Ort: Welthaus Bielefeld, August-Bebel-Straße 62, 33602 BI Uhrzeit: 19:30

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail

-> Theaterlesung, Vortrag und Diskussion »El enemigo« mit den Kunstaktivistinnen Perla de la Rosa und Guadalupe de la Mora. Das Stück ist aus dem Schmerz entstanden, den die Aussagen von Angehörigen der Opfer des sogenannten »Kriegs gegen das organisierte Verbrechen« der mexikanischen Regierung hervorgerufen haben. Öko-Büro München und Telón de Arena. Wann: 26.11.12 ; Ort: Welthaus Bielefeld, August-Bebel-Straße 62, 33602 BI ; Uhrzeit: 19:30

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail


Mehr Gewalt ist auch keine Lösung! Für den Sieg des Lebens über die Angst!

Hinweis: chiapas.eu garantiert nicht für die Richtigkeit der Karten.

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Oktober 2018 forward
S M D M D F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Die nächsten Termine

20.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 12−19 Uhr
25.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Allerweltshaus e.V., Körnerstraße 77-79, 50823 Köln

Ort: Köln
Zeit: 18:00 Uhr
29.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
08.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 18:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
09.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Centro Sociale, Sternstr. 2, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
11.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
3001 Kino, Schanzenstraße 75, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
13.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Große Brunnenstr. 72 Hinterhaus, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
14.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
15.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr