Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

CHIAPAS: Die 13. Stele - Teil sieben

 

(letzter Teil): Ein Postskriptum

News vom 30.07.2003
Subcomandante Marcos
übersetzt von Dana

  Und hier ist es wieder! Es ist zurück! Nach einer tragischen Periode, ohne den Genuss seines unvergleichlichen Stiles! Das heißersehnte! Das . Wiederkehrende . Postskriptum! Jaaaa! Hurra! Bravo! Applaus!!! (Zu diesem Zeitpunkt ist das Publik voraussichtlich in frenetischem Beifall ausgebrochen).

P.S. In dem Hand und Wort ausgestreckt werden. — Es ist offiziell: Sie sind in aller Form eingeladen, an der Feier zum Tode der "Aguascalientes" und der Fiesta zur Taufe der "Caracoles" und dem Anfang der "Juntas der Guten Regierung" teilzunehmen. Sie wird in Oventik, Autonomer Bezirk San Andrés Sacamch’en de Los Pobres, Zapatistisches und Rebellisches Chiapas, am 8., 9. und 10. August 2003. Oder, wie wir das hier sagen, Anreise ist am 8., die Fiesta am 9., und der Abschied am 10. Am Eingang des Caracol von Oventik gibt es ein Schild, auf dem steht: "Sie befinden sich auf Rebellischem Zapatistischem Gebiet: hier regieren das Volk, und die Regierung gehorcht" (Ich möchte einen ähnlichen Schild in unsere Camps aufstellen, aber darauf würde stehen: "Hier bestimmt der Sup, und jeder kann tun was er will." Seufz.).

P.S. In dem klassifizierte Informationen enthüllt werden. — Wie unsere Nachrichtendienste in Erfahrung gebracht haben (die letzten Endes doch nicht so toll sind, weil sie die Socke immer noch nicht gefunden haben, die ich gestern verloren habe), werden an dem Fest die Autonomen Räte ALLER zapatistischen Bezirke in Rebellion, das Geheime Revolutionäre Indigene Komitee — Generalkommando der EZLN, und einige Tausend Unterstützungsbasen teilnehmen. Es wird wenige Ansprachen und viele Lieder geben (es gibt hartnäckige Gerüchte, dass zapatistische Musikgruppen aus verschiedenen Regionen da sein werden, und dass sie ein hyper-mega-magna-super-duper Konzert liefern werden , aus keinem anderen Grund als die Freude weiterhin am Leben und Rebell zu sein — verglichen damit würde sich jedes Techno-Konzert wie ein Snack mit einer Piñata, Partyhüte und winzige Tütchen Süßigkeiten ausnehmen.

In den unwahrscheinlichen Fall, dass Sie beschließen sollten teilzunehmen und diese Freude mit den Gesetzesübertreter zu teilen, wären Sie gut beraten folgende Empfehlungen zu berücksichtigen:

P.S. Das viel von sich hält weil es sagt, noch immer Regenschirme (Für den Regen, Sie verstehen.) (*). — Auf zapatistischen Gebiet ist der Boden, außer würdig und rebellisch auch noch kalt, nass und schlammig. Die Fiestas sind meistens so lebhaft, dass der Regen sich nicht beherrschen kann und teilnehmen muss, extrem heftig, inmitten der Tänze und herzlichen Worte. Deshalb wäre es keine schlechte Idee, zusätzlich zu leichte Tanzfüße auch ein Regenschirm, Nylon, Plastik, ein Regenumhang (oder zumindest eine Zeitung) mitzunehmen, um sich von oben und unten bedecken zu können. Eins dieser schrecklichen "Schlafsäcke" wäre sehr nützlich, wenn Sie es vorziehen etwas zwischen sich und dem Regen, und sich und dem Boden legen zu können.

P.S. Das ein Kreuz schlägt. — Auf zapatistischem Boden ist der einzige sichere Dach, der, den der Halter des Himmels hochhält (so sagte das der Alte Antonio), und wie ich das schon im letzten Postskriptum erklärte, regnet es in diesen Tagen und Nächte, als ob es hierzulande mehr Durst als Würde gäbe. Deshalb sollten Sie bereit sein mit vielen, vielen anderen unter einem Dach zu schlafen (ave María purísima!), in einer Promiskuität, neben der sich römische Orgien wie eine Kinderparty ausnehmen würden.

Oder Sie sollten eins dieser Zelte mitbringen (die wirklich praktisch sind, weil sie als erste im Regen und Schlamm feststecken) um die unzähligen Momente der Stille und der Ruhe dort zu verbringen.

P.S. Das ein "Marcos Spezial" Sandwich vorbereitet. — Unter dem zapatistischen Himmel ist die einzige Nahrung, die es in Überfluss gibt, die Hoffnung. Da wissenschaftlichen Studien zufolge, eine ausbalancierte Diät vonnöten ist um die Hoffnung mit Kalorien, Kohlenhydrate, Vitamine, Hydrokarbone und ähnliches zu ergänzen, wäre es gut, wenn sie eine ausreichende Menge Essen in Dosen, Junk Food, Waffeln, Biskuits oder Kekse mitbringen (die mit Creme werden beschlagnahmt), oder etwas in der Art, denn das einzige das Sie hier wahrscheinlich finden werden sind Tortillas (und vielleicht nicht einmal das).

P.S. Das sich einschaltet. — Wenn Sie so ein Ding haben, bringen Sie ihren Kurzwellenradio mit (oder "borgen" Sie sich eins, kaufen Sie es nicht, es sei denn von einem Straßen- oder Kleinhändler — diese funktionieren besser als die aus den großen Einkaufzentren), denn am 9. August, zu einer noch nicht beschloßenen Zeit, wird die erste intergalaktische Übertragung von "Radio Insurgente" zu hören sein. Auch wenn Sie sich entscheiden uns mit der Peitsche Ihrer Verachtung zu strafen, wo immer Sie auch sind, Sie werden uns empfangen können. Die genaue Bandweite und Frequenz sind: Band 49 Meter, auf 5.8 Megahertz, Kurzwelle. Da zu erwarten ist, dass der Allmächtige bei der Übertragung dazwischenfunken wird, drehen Sie am Regler mit dem gleichen Hüftschwung wie bei einer Cumbia, und suchen Sie bis sie uns finden.

P.S. Das jubelt. — Im Verlauf dieses einmaligen Ereignisses, wird es auch ein heißumkämpftes Basketballturnier geben. Das beste Team wird gewinnen (Anmerkung: jedes Gastteam, das es wagt die Ansässigen — sprich, die Zapatisten — zu besiegen, werden festgenommen und gezwungen werden sich die komplette "Fox Contigo" Radiosendung anzuhören, und für "illegal" erklärt werden, was den Sieg folglich annulliert). Nehmen Sie teil! Unterstützen Sie Ihre Lieblingsmannschaft! (Anmerkung: Jede Zurschaustellung von Unterstützung oder Sympathie seitens des Publikums für irgendein anderes Team als das Lokale — sprich, die Zapatisten — wird an die nächstgelegene Versammlung verwiesen, um gerügt und "angesehen" zu werden). Es werden Teams aus der ganzen Welt teilnehmen (USA, Euzkal Herria, Spanien, Frankreich, Italien, UNAM, UAM, POLI, ENAH, Zivilgesellschaft, "Chaos S.A. von (i)R. (i)L, von C.V." und andere), einschließlich des "Traumteams" der Rebellischen Autonomen Zapatistischen Weiterführenden Schule "Primero de Enero de 1994" (bis sie damit fertig sind ihren Namen zu sagen ist die andere Mannschaft bestimmt schon eingeschlafen!). Es ist fast sicher, dass das Endspiel zwischen der EZLN und der EZLN bestritten werden wird (um das zu garantieren, werden den anderen Teams großzügige Portionen sauren Pozols ausgeschenkt). Gerüchten zufolge, ist unter den großen multinationalen Sportnachrichtenkonsortiums ein harter Kampf um die Senderechte entbrannt, aber wie es aussieht liegen die Exklusivrechte bei dem Zapatistischen Intergalaktischen Fernsehsystem. Es heißt auch, dass die Wetten in Las Vegas bei 7 zu 0.0001 liegen (zugunsten der Zapatisten natürlich).

Vale. Salud, und machen Sie sich keine Sorgen wenn Sie nicht kommen können, Sie werden trotzdem bei uns sein

(Fortsetzung folgt nicht.)

Aus den Bergen des mexikanischen Südostens.

Subcomandante Insurgente Marcos

Mexiko, Juli, 2003.

(*) unübersetzbares Wortspiel

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back September 2017 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Die nächsten Termine

21.09.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Bismarckstr. 101, 5. Etage bei SEKIS, Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
09.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

11.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

12.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

07.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

08.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

09.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben