Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Call for papers und Fots (ila 363 zum Thema »Feste«)

ILA vom 13.12.2012

  Liebe ilas und ilos, liebe FreundInnen,

wir hatten gestern ein erstes Treffen der Arbeitsgruppe zur Vorbereitung der März-ila (Nr. 363) mit dem Schwerpunkt »Feste«. Idee der Ausgabe ist, uns mit den unterschiedlichsten Festen in Lateinamerika zu beschäftigen. Dafür haben wir gestern Themen und Ideen gesammelt (s. Anhang). Leitfragen wären z.B., was bedeuten die Feste kulturell, sozial, ökonomisch und ggf. politisch. Bei einer solchen Ausgabe wäre es schön, wenn es neben eher soziologischen Beiträgen auch lebendige Reportagen (d.h. auch schöne Fotos), gegebenenfalls auch das ein oder andere Interview gäbe. Ich schicke diese Mail an einen breiteren Verteiler, weil wir in unserer Mini-AG viele Ideen für Themen hatten aber bisher noch kaum für AutorInnen. Das heißt, wir brauchen viel Unterstützung, damit dass eine schöne und spannende Ausgabe wird. Weil wir in der ila 192 einen sehr umfangreichen Schwerpunkt zum Karneval hatten, haben wir dieses Thema zunächst nicht aufgenommen. Da die ila 192 aber inzwischen schon 17 Jahre zurückliegt, könnten wir durchaus überlegen, ob wir in der ila 363 auch ein/zwei Texte zum Karneval veröffentlichen.

Über Rückmeldungen würde sich die ila (E-Mail-Adresse versteckt; JavaScript wird zur Anzeige benoetigt) sehr freuen.

Alles Gute
Gert


ila 363 – März 2012
Schwerpunkt: Feste
Arbeitsgruppe: Frederik, Laura H., Uwe; Koordination: Gert

1. Religiöse Feste (z.B. Semana Santa oder lokale Patronatsfeste)

2. Nationale und Regionale Gedenkfeste (nationale und regionale Unbahängigkeitstage)

3. Feste in Jucitan/Oaxaca – Soziale Bindungen und Verteilung des erwirtschafteten Mehrwerts
- Gitte -

4. Gibt es zapatisitische Festkultur in Chiapas?

5. Ländliche und regionale Feste:
a.) in den Ursprungsregionen
b.) in Großstädten, wohin Lanbevölkkerung migriert ist und ihre Tradtionen weiter pflegt (z.B. in El Alto oder in Mexiko D.F.

6. Fußballfeste (z.b. die Classicos – Uruguay: Nacional vs. Penarol Montvideo, Argentinien: Boca Junios vs. River Plate, Chile: ColoColo vs. Universidad de Chile)

7. Feste und Paraden der LGBT-Communitiy

8. Traditionelle Indigene Feste

9. Feste der afroamerikanischen Gemeinschaften

10. Politische (Legitimations-)Feste z.B. 1. Januar und 26. Juli in Cuba, 19. Juli in Nicaragua, 1. Mai woauchimmer

11. Feste der Immigranten-Gemeinschaften, z.B. Oktoberfeste in Blumenau oder Santa Cruz do Sul in Südbrasilien, baskische Feste in Argentinien/Uruguay

12. Feste in der lateinamerikanischen Diaspora in Europa oder den USA

13. Feste und Festivals von Jugendlichen

14. Feste und Gewalt (z.b. Häusliche Gewalt nach starkem Alkoholkonsum)

 Quelle:  
  http://www.ila-web.de/ 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back September 2018 forward
S M D M D F S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Die nächsten Termine

26.09.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Hospitalhof, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart

Zeit: 19:00 Uhr
27.09.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), Zossener Str. 55-58, 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 18:00 Uhr
13.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

14.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

15.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

16.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben