Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Zapatistischer Schweigemarsch in Chiapas

Unterstützungsgemeinden der EZLN besetzen Marktplätze von Ocosingo, San Cristóbal und Las Margaritas

La Jornada vom 21.12.2012
Hermann Bellinghausen und Elio Henríquez
übersetzt von Dana

  Ocosingo, Chiapas. In völligem Schweigen besetzten Tausende indigene Zapatisten aus dem Hochland von Chiapas, am Freitag seit den frühen Morgenstunden, die zentralen Marktplätze von Ocosingo, San Cristóbal de las Casas und Las Margaritas, und marschierten nach Comítan, alles Städte, die sie während des zapatistischen Aufstandes in 1994 eingenommen hatten.

Auf den Hauptplazzas dieser Städte stellten die Zapatisten Schreine für jene auf, die sich mit hochgehaltener Faust erhoben hatten, in einer Aktion die an einer militärischen Musterung erinnerte.

Gegen 6:30 Uhr am Morgen, erreichten etwa 6000 Zapatisten Ocosingo, und begannen sich nahe der Universidad de la Selva (Universität des Urwaldes) zu versammeln, und marschierten von dort in Richtung Stadtzentrum, wo sie sich drei Stunden lang schweigend aufstellten.

In San Cristóbal de las Casas wurde die Stille von 20.000 zapatistischen Männer und Frauen nur von dem ständigen Applaus und den Zurufen "Hoch lebe Marcos!", "Ihr seid der Stolz von Mexiko" und "Hoch leben die Zapatisten!" der Umstehenden unterbrochen.

Berichten zufolge versammelten sich in Las Margaritas mindestens 7.000 Indigenas.

Es wird erwartet, dass das Geheime Revolutionäre Indigene Komitee Generalkommandantur der Zapatistischen Armee der Nationalen Befreiung in den nächsten Stunden eine Botschaft an die Öffentlichkeit richten wird.

An einem Tag, an dem viele Unvorsichtige glaubten, das die Welt enden würde, warteten die Maya Unterstützungsgemeinden der EZLN, mit versteckten Gesichtern, die meisten von ihnen sehr jung, schweigend, in perfekter Ordnung, in einem anhaltenden und ungewöhnlichem Nieselregen.

 Quelle:  
  http://www.jornada.unam.mx/ultimas/2012/12/21/9154903-zapatistas-se-movilizan-en-cuatro-municipios-de-chiapas/ 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Oktober 2018 forward
S M D M D F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Die nächsten Termine

18.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
19.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Haus der Wirtschaft Stuttgart

Zeit: 10:00 − 18:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 15−20 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Sandstraße 12a, 76726 Germersheim

Zeit: 19:30 Uhr
20.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 12−19 Uhr
29.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
08.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 18:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
09.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Centro Sociale, Sternstr. 2, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr