Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

EZLN will nicht mehr mit der politischen Klasse verhandeln

Poonal vom 29.07.2003
Poonal 583 vom 29.07.2003

  (San Cristóbal de las Casas, 22. Juli 2003, adital).- In einer Pressemitteilung kündigte das Zapatistische Heer zur Nationalen Befreiung EZLN (Ejército Zapatista de Liberación Nacional) an, "jeglichen Kontakt mit der Bundesregierung Mexikos und den politischen Parteien zu unterlassen". Stattdessen "entschieden sich die Zapatisten dazu, den Widerstand zu ihrer wichtigsten Kampfform zu küren". Der Grund dafür sei, dass "die politische Klasse Mexikos die Hoffnung von Millionen von Mexikanern verraten hat". Dies zeige sich anhand eines "exzellenten Beispiels ihrer uneingeschränkten Neigung für das Lächerliche, indem sie einen der komischsten Wahlkämpfe in der Geschichte Mexikos mit der höchsten Wahlenthaltung durchführten".

Die Ankündigung bezieht sich auch auf eine zukünftige "Reihe von Veränderungen" bei den indígenen Zapatisten und organisierten Rebellen des EZLN, die in diesen Tagen veröffentlicht werden. Dabei geht es um "die interne Funktionsstruktur" der Organisation und "die Beziehungen zur nationalen und internationalen Zivilgesellschaft".


Quelle: poonal
c/o Nachrichtenpool Lateinamerika e.V.
Köpenicker Str. 187/188, 10997 Berlin
Tel. +49 - 30 - 789 913 61
Fax. +49 - 30 - 789 913 62
E-Mail: poonal AT npla PUNKT de
Web: https://www.npla.de/poonal

Spenden an uns als gemeinnütziges Projekt sind von der Steuer absetzbar. Auf Anfrage (finanzen AT npla PUNKT de) stellen wir gerne Bescheinigungen aus.

Bankverbindung: Nachrichtenpool Lateinamerika
Volksbank Berlin, BLZ 100 900 00 Kto.-Nr.: 7196704005
BIC BEVODEBB, IBAN: DE57 1009 0000 7196 7040 05

Poonal gehört zur Federación Latinoamericana de Periodistas FELAP

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Juni 2018 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Die nächsten Termine

26.06.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Hotel Aquino, Raum 5, Hannoversche Str. 5b, 10115 Berlin-Mitte

Ort: Berlin
Zeit: ab 17 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Café Welthaus, August-Bebel-Str. 62, 33602 Bielefeld

Zeit: 18:00 Uhr
27.06.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Lateinamerika Nachrichten, im Mehringhof Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr