Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Gemeindepolizei findet G-36-Gewehre von Heckler&Koch

Poonal vom 03.09.2013

  (Berlin, 02. September 2013, npl).- Mitglieder der autonomen Gemeindepolizei im südmexikanischen Bundesstaat Guerrero haben bei der Besetzung des Rathauses der Stadt Tixtla am Montag, 26. August, mindestens zwei G-36-Sturmgewehre der Oberndorfer Rüstungsschmiede Heckler&Koch gefunden. Das meldet das Online-Portal »24 horas«. Diese Waffen durften gemäß der deutsche Exportgenehmigung wegen der schwierigen Menschenrechtslage nicht in die Region geliefert werden.

Auch die Bundesstaaten Chihuahua, Jalisco und Chiapas waren von der Belieferung explizit ausgeschlossen. Da aber mittlerweile in mehreren der »verbotenen Regionen« G-36-Gewehre aufgetaucht sind, läuft gegen das Unternehmen ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontroll- sowie das Außenwirtschaftsgesetz. Auch eine Liste des mexikanischen Verteidigungsministeriums bestätigte, dass 1.924 der insgesamt 9.652 nach Mexiko gelieferten Schusswaffen nach Guerrero gingen.

Etwa hundert Gemeindepolizisten, die in der Coordinatora Regional de Autoridades Comunitarias (CRAC) organisiert sind, hatten das Rathaus von Tixtla besetzt, um die Freilassung von verhafteten Mitgliedern der Gruppe zu fordern. Sie drangen in das Gebäude ein und entwaffneten einige der anwesenden regulären Polizeibeamten. »In der Kommune besitzen wir elf Gewehre vom Typ HK G 36 in verschiedenen Modellen«, sagte der in der Behörde Verantwortliche für Öffentliche Sicherheit Rubén Reyes Zepeda später »24 horas«. Wegen der beiden abhanden gekommenen Waffen habe die Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufgenommen.

Zunahme unabhängiger Milizen

Die CRAC ist seit 17 Jahren in zahlreiche Gemeinden im Osten Guerreros aktiv. Die Polizisten werden aus den Dörfern abgeordnet und orientieren sich an eigenen, teilweise traditionellen Rechtsvorstellungen. Nach Angaben der Organisation wurden in den letzten Wochen mindestens 70 ihrer Mitglieder festgenommen, einige seien verschwunden.

In den vergangenen Monaten haben sich neben den in der CRAC vereinten Gruppen weitere Milizen gebildet, die unabhängig von Polizei und Armee die Bevölkerung vor der Mafia schützen wollen. Seither haben sich die Auseinandersetzungen zwischen staatlichen Kräften und autonomen bewaffneten Organisationen zugespitzt. Während einige der Bürgerwehren mit der Landesregierung im Kampf gegen die Kartelle kooperieren, legen andere Wert auf ihre Unabhängigkeit und wurden teilweise von Soldaten entwaffnet.


Quelle: poonal
c/o Nachrichtenpool Lateinamerika e.V.
Köpenicker Str. 187/188, 10997 Berlin
Tel. +49 - 30 - 789 913 61
Fax. +49 - 30 - 789 913 62
E-Mail: poonal AT npla PUNKT de
Web: https://www.npla.de/poonal

Spenden an uns als gemeinnütziges Projekt sind von der Steuer absetzbar. Auf Anfrage (finanzen AT npla PUNKT de) stellen wir gerne Bescheinigungen aus.

Bankverbindung: Nachrichtenpool Lateinamerika
Volksbank Berlin, BLZ 100 900 00 Kto.-Nr.: 7196704005
BIC BEVODEBB, IBAN: DE57 1009 0000 7196 7040 05

Poonal gehört zur Federación Latinoamericana de Periodistas FELAP

 Quelle:  
  http://www.npla.de/poonal/4412-gemeindepolizei-findet-g-36-gewehre-von-hecklerakoch?lang=de 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Oktober 2017 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Die nächsten Termine

28.10.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Kultur-Etage Messestadt, Riem Arcade, Erika-Cremerstr. 8, 81829 München, U2 Messestadt West

Zeit: 14:00 Uhr
09.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

11.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

12.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

18.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf

Zeit: 21:00 Uhr
07.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

08.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

09.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben