Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Tropenstürme in Mexiko: Indigene Opfer bleiben unsichtbar

amerika21.de vom 24.09.2013
Von Peter Clausing

  Guerrero, Mexiko. Hunderte Gemeinden in der Region Montaña des Bundesstaates Guerrero sind von der Außenwelt abgeschnitten. Niemand weiß, wie viele Todesopfer dort zu beklagen sind. Das Menschenrechtszentrum Tlachinollan beklagt, dass indigene Katastrophenopfer in Guerrero ignoriert werden, die mexikanische Regierung blende diese vollständig aus.

Die Folgen des Unwetters in dieser Region sind nicht überschaubar. Neben Erdrutschen ist es vielfach zur Vernichtung der Felder gekommen, von denen der Mais weggespült wurde. Für die Subsistenzbauern könnte es in naher Zukunft zu einer alarmierenden Nahrungsmittelverknappung kommen. Besonders betroffen sind neben anderen die Gemeinden der Méphaa-Ethnie.

Während die mexikanischen Medien ausführlich über die Evakuierung von Touristen aus Acapulco berichteten, wurden die traditionellen Gemeindeautoritäten, die sich in der Kreisstadt Tlapa hilfesuchend an die Behörden wandten, abgewiesen. Das Menschenrechtszentrum beklagt die fehlende Koordination zwischen den verschiedenen Regierungsebenen und den fehlenden politischen Willen zu einer schnellen Hilfe. Zugleich riefen die MitarbeiterInnen von Tlachinolllan die Zivilbevölkerung zu solidarischer Hilfe auf.

(Tlachinollan)


Tropenstürme in Mexiko: Indigene Opfer bleiben unsichtbar
Bildergalerie von der Situation vor Ort: [ Hurrikan Ingrid und Manuel ]

 Quelle:  
  http://amerika21.de/2013/09/89370/hurrikan-indig-mex 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Oktober 2018 forward
S M D M D F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Die nächsten Termine

20.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
w29, Waldemarstrasse 29, 10999 Berlin-Kreuzberg

Ort: Berlin
Zeit: 12−19 Uhr
25.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Allerweltshaus e.V., Körnerstraße 77-79, 50823 Köln

Ort: Köln
Zeit: 18:00 Uhr
29.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
08.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 18:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
09.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Centro Sociale, Sternstr. 2, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
11.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
3001 Kino, Schanzenstraße 75, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
13.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Große Brunnenstr. 72 Hinterhaus, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
14.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
15.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr