Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Alerta!-Veranstaltungen - Düsseldorf - Do 17.10.2013 - Film zu Víctor Jara etc.

 

Do: Film zu Víctor Jara + Solidarität mit Aktivist_innen, die aktuell von Repression betroffen sind

¡Alerta! - Lateinamerika Gruppe Düsseldorf vom 16.10.2013

  Hallo!

¡Alerta! - Lateinamerika Gruppe DüsseldorfAm Donnerstag zeigen wir einen Film über das Leben und den Tod Víctor Jaras, kommunistischer Aktivist und einer der bekanntesten Sänger Chiles. Leider konnten wir die Doku »El Derecho de Vivir en Paz« nicht mit deutschen Untertiteln bekommen, daher zeigen wir nun den Spielfilm »El Cantor« über Jaras Leben. Weitere Infos findet ihr unten.

Víctor Jara wurde von der Militärdiktatur wie viele andere Aktivist_innen ermordet. Auch heute sind Aktivist_innen in Lateinamerika wegen ihres Einsatzes für ihre Rechte und für eine bessere, gerechtere Gesellschaft bedroht oder im Gefängnis. So geht es momentan zwei Compas von uns, mit denen wir in Kontakt stehen:

Unsere Compañera, die indigene Aktivistin und Feministin Berta Caceres aus Honduras, wurde − wie bereits berichtet − in einem inszenierten Prozess wegen Anstiftung zu Straftaten verurteilt. Amnesty International hat ebenso wie Avaaz eine neue Urgent Action gestartet, um die honduranischen Autoritäten aufzufordern, die Kriminalisierung von Berta und ihrer Organisationen zu stoppen und ihre Forderungen zu erfüllen. Bitte beteiligt euch an den Urgent Actions von Amnesty International und Avaaz.

Weiter Infos zu Berta und dem Konflikt in Honduras: hier und hier.

Die Turbinen des illegalen Staudamm-Projektes, das gewaltsam von Militär und paramilitärischen Sicherheitsdiensten der Bauunternehmen und gegen den Willen und den Protest der von Berta vertretenen lokalen Bevölkerung durchgesetzt wird, liefert übrigens das deutsche Unternehmen Voith Hydro GmbH − deren Pressesprecher, Lars Rosumek, freut sich bestimmt ebenfalls über eure Meinung: E-Mail-Adresse versteckt; JavaScript wird zur Anzeige benoetigt ;-)

Mittlerweile seit 12 Jahren ist der politische Gefangene Alberto Patishtán unter fingierten Vorwürfen und mit falschen »Beweisen« in Chiapas/Mexiko in Haft - zu seinem Geburtstag dieses Jahr gab es eine weltweite Briefaktion, in deren Rahmen auch wir Alberto einen Brief ins Gefängnis schickten. Alberto war vor seiner Inhaftierung Lehrer und politischer Aktivist in seiner Gemeinde. Während seiner Haft organisierte er die anderen Gefangenen und sie gründeten die politische Gefangenenorganisation »La Voz del Amate« - durch ihren beharrlichen Kampf und die weltweite Solidarität erreichte mittlerweile ein großer Teil von ihnen ihre Freiheit zurück. Alberto aber bleibt in Haft. Mittlerweile hat er alle rechtlichen Mittel in Mexiko ausgeschöpft. Trotzdem geht der Kampf für seine Freiheit weiter - bitte beteiligt euch an der Online-Aktion des Menschenrechtszentrums FrayBa. Weitere Infos zu Alberto und seinem Fall unter: http://albertopatishtan.blogspot.de/2013/04/alberto-patishtan-gomez-politischer.html und https://amerika21.de/2013/09/88316/patishtan-freilassung-verweig

Von Aktivist_innen in Lateinamerika bekommen wir die Rückmeldung, dass diese Online-Aktionen ihnen oft helfen. Auch wenn sie nicht immer direkt die Forderungen erreichen, setzen sie die staatlichen Autoritäten unter Druck und nehmen ihnen den Spielraum für noch mehr Willkür - und sie stärken den Mut und den Einsatz der Aktivist_innen und ihrer Organisationen.

¡No estan solos! / Ihr seid nicht alleine!
¡Alerta!



17.10. – El Cantor (Spielfilm)

Donnerstag, 17. 10. 2013, ab 19. 30 Uhr Kneipe und Essen gegen Spende, ab 20. 30 Uhr Film (im deutschen Original)

Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail


Victor Jara war kommunistischer Aktivist und einer der bekanntesten Sänger Chiles. Seine Popularität erreichte er durch Auftritte in Bergwerken und Fabriken, wo er politische Lieder über die gesellschaftlichen Ungerechtigkeiten und die sozialen Kämpfe sang. Er unterstützte die Regierung Salvador Allendes und der Unidad Popular und komponiert mit dem Song »Venceremos« die Hymne der Bewegung. Eine Tag nach dem Militärputsch wurde er verhaftet, gefoltert und brutal ermordet.

Der Film »El Cantor« wurde 1977 von der DEFA in der DDR produziert und zeigt die letzten Wochen im Leben des Sängers, in denen sich sein politisches Engagement und die tödliche Repression gegen ihn verdichten - Jara steht damit symbolisch für eine ganze Generation von Aktivist_innen, die für ihren Einsatz für eine gerechtere, freiere Gesellschaft einen hohen Preis zahlten.

Vor und nach dem Film werden Gedichte von politischen Aktivisten aus Lateinamerika ausgestellt.

Eine Veranstaltung von ¡Alerta! – Lateinamerika Gruppe Düsseldorf und Café Bunte Bilder
 

Unsere weiteren Termine

7. November * Wenn das Land zur Ware wirdFilm und Diskussion − Der Film thematisiert am Beispiel Chiapas/Mexiko, wie überall im Globalen Süden die Natur zur kapitalistischen Ware gemacht und anschließend ausgeplündert wird. Er zeigt auch, wie sich die betroffenen Menschen dagegen wehren und Alternativen leben. Anschließend Diskussion mit den Regisseur_innen. (Linkes Zentrum, Corneliusstr. 108, Düsseldorf - ab 19 Uhr Kneipe und Essen gegen Spende, ab 20.15 Uhr Film und Diskussion)

22. November * El Golpe − der PutschTheaterperformance und Diskussion − Das Stück setzt sich durch unterschiedliche Ausdrucksformen mit den traumatisierenden Erfahrungen von Putsch und Diktatur (nicht nur) in Chile und Lateinamerika auseinander. Anschließend diskutieren wir mit den Künstler_innen. (Linkes Zentrum, Corneliusstr. 108, Düsseldorf - ab 19 Uhr Kneipe und Essen gegen Spende, ab 19.30 Uhr Performance und Diskussion)


¡Alerta! - Lateinamerika Gruppe Düsseldorf
E-Mail-Adresse versteckt; JavaScript wird zur Anzeige benoetigt
www.alertaduesseldorf.blogsport.de
www.facebook.com/alertaduesseldorf

Hinweis: chiapas.eu garantiert nicht für die Richtigkeit der Karten.

 Quelle:  
  http://www.alertaduesseldorf.blogsport.de 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Oktober 2017 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Die nächsten Termine

09.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

11.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

12.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

18.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf

Zeit: 21:00 Uhr
07.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

08.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

09.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben