Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Zwei Denuncias der Juntas der Guten Regierung

La Jornada vom 05.09.2003
übersetzt von Dana

  Caracol, Torbellino de Nuestras Palabras
5. September, 2003.

An die nationale und internationale Zivilgesellschaft:
An die nationale und internationale Presse:

Brüder und Schwestern:

Auf diese Weise möchten wir die Vorfälle melden, die sich in dem Autonomen Bezirk Miguel Hidalgo zugetragen haben.

Gestern, am 4. September, 2003, gegen 11:00 Uhr, wurden zwei Compañeros unseres Bezirkes, Señor Juan Sántiz Gómez und sein Sohn, Fernando Sántiz Pérez, von den Öffentlichen Sicherheitskräfte von Teopisca festgenommen. Sie wurden eingesperrt, und ihr Laster, mit dem sie Feuerholz für den Eigengebrauch transportierten, wurde ihnen weggenommen.

Die Compañeros wurden auf dem Straßenabschnitt zwischen Amatenango und Teopisca festgenommen, zusammen mit zwei andere Lastwagen, die Bretter und Kohle transportierten. Man sagte ihnen, sie wären festgenommen worden, weil sie keine Zulassungen mitgeführt hätten, aber ein Laster wurde freigelassen, nachdem sie der Öffentlichen Sicherheitspolizei Geld bezahlt hatten.

Als Antwort auf diese Vorfälle erklären wir:

1. Unsere Compañeros brachen dieses Feuerholz um zu überleben, und man beschuldigt sie zu Unrecht Ressourcen illegal zu nutzen.

2. Die Regierung belästigt arme Indigenas, die auf ihrem Land arbeiten. Sie fordern, dass sie um Erlaubnis bitten, und sie nehmen ihnen noch das wenige weg, mit dem sie überleben müssen. Gleichzeitig erlauben sie den großen Holzunternehmen und den wahren Ausbeuter, die tatsächlich Tausende Bäume fällen, weiterzumachen, und in den meisten Fällen sind sie große illegale Holzhändler.

Angesichts dieser großen Ungerechtigkeiten, fordern wir, dass unsere zwei Compañeros mit ihrem Laster freigelassen werden, und dass die Werkzeuge, die sich darin befanden ihnen zurückerstattet werden.

Als eine Junta der Guten Regierung, und als Autonome Bezirke, sind wir nicht länger bereit weitere Ungerechtigkeiten gegen Indigenas und arme Campesinos hinzunehmen.

Aufrichtig,

Die Junta der Guten Regierung Corazón del Arcoíris de Nuestra Esperanza

[Siegel]

 Quelle:  
  https://www.jornada.com.mx/ 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back April 2020 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Die nächsten Termine

24.04.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 24.−26.4.2020
14.05.2020
15.05.2020
16.05.2020
17.05.2020
22.05.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 22.−24.5.2020
18.06.2020
19.06.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 19.−21.6.2020
20.06.2020