Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Heute: Veranstaltung in Düsseldorf (Alberto Patishtán - Doku)

 

Angriff auf zapatistische Gemeinde

¡Alerta! - Lateinamerika Gruppe Düsseldorf vom 06.02.2014

  Hallo!

Am Donnerstag zeigen wir den Dokumentarfilm »Alberto Patishtán – Leben oder Sterben für Wahrheit und Gerechtigkeit / Vivir o morir por la verdad y la justicia«, der die Geschichte des bekanntesten politischen Gefangen Mexikos zeigt und wollen anschließend darüber diskutieren, wie Solidarität mit politischen Gefangenen in Deutschland und der Welt praktiziert werden kann. Unten findet ihr die komplette Ankündigung.

Letzte Woche hat es einen Angriff von mehreren hundert bezahlten Regierungsanhänger_innen auf die zapatistische Gemeinde »10 de Abril« im Bezirk des Caracol Morelia gegeben. Dabei wurden viele Zapatistas verletzt, drei von ihnen schwer. Aus diesem Anlass wollen wir morgen am Ende der Veranstaltung eine kleine Protest- und Solidaritätsaktion machen.

Ach ja: Bei unseren Veranstaltungen könnt ihr ab jetzt auch T-Shirts mit EZLN-Logo, Literatur zu den Zapatistas und solidarisch gehandelten Kaffee aus zapatistischem Anbau kaufen.

Wir sehen uns!
¡Alerta!


Alberto Patishtán – Leben oder Sterben für Wahrheit und Gerechtigkeit / Vivir o morir por la verdad y la justicia (Doku)

Donnerstag, 6. 2. 2014, ab 19 Uhr Kneipe und Essen gegen Spende, ab 20.15 Uhr Einführung und Film (Spanisch mit deutschen Untertiteln)

Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail


Der Lehrer Alberto Patishtán aus einem kleinen Dorf in Mexikos südlichstem Bundesstaat Chiapas war bis Oktober 2013 der bekannteste politische Gefangene in Mexiko. Er war es, weil er von Menschen und Bewegungen aus Mexiko und der ganzen Welt solidarische Unterstützung erhielt. Er war es, weil im Oktober 2013 schließlich seine Freilassung erkämpft wurde. 13 Jahre lang war er inhaftiert, da er beschuldigt wurde, an der Tötung von sieben Polizisten beteiligt gewesen zu sein. Obwohl es klare Beweise für seine Unschuld gab und es offensichtlich war, dass es er wegen seines politischen Engagement bestraft werden sollte, wurde seine Freilassung von der mexikanischen Justiz immer wieder abgelehnt. Während seiner Haft brachte er anderen Häftlingen Lesen und Schreiben bei und gründete eine politische Gefangenenorganisation.

Diese spannende Doku (Spanisch mit deutschen UT) des chiapanekischen alternativen Medienkollektivs »Koman Ilel« erzählt die Geschichte dieser Ungerechtigkeit aus Sicht von Alberto und dem »Movimiento del Pueblo de El Bosque«, der politischen Organisierung seines Dorfes. In Interviews berichten sie, wie sie es geschafft haben, über all die Jahre nie nachzugeben und ihren Kampf für Demokratie, Freiheit und Gerechtigkeit weiterzuführen.

Nach einer kleine Einführung schauen wir den Film und ein paar aktuelle Kurzvideos von der Zeit nach Albertos Freilassung. Anschließend diskutieren wir über Albertos Fall und Möglichkeiten der Solidarität mit politischen Gefangen in Deutschland, Mexiko und überall.

Eine Veranstaltung von ¡Alerta! – Lateinamerika Gruppe Düsseldorf, Café Bunte Bilder und Rote Hilfe Düsseldorf- Neuss



Unsere weiteren Termine:

15.-29.3. – Zapatistas (Fotoausstellung) – Vier mexikanische Fotografen zeigen eindrucksvollen Bilder des Kampfes für Würde und Freiheit. Auch durch diese Bilder wurde der Welt deutlich, dass hier etwas neuartiges und bewundernswertes in Bewegung ist. Die Ausstellung wird von vier spannenden Veranstaltungen begleitet. (damenundherren, Oberbilker Allee 35, Düsseldorf, geöffnet vor und bei Veranstaltungen) - weiter Infos.

15.3. – Vernissage Fotoausstellung »Zapatistas« und Konzert mit Josué Avalos – Zur Eröffnung der Ausstellung »Zapatistas« spielt Josué Avalos eigene Songs und interpretiert lateinamerikanische Lieder über Protest und den Kampf für eine bessere Welt. (damenundherren, Oberbilker Allee 35, Düsseldorf, geöffnet ab 19 Uhr, Konzert 20-22 Uhr) - weitere Infos.

22.3. – Der Aufstand der Würde (Doku) – Der Film bietet eine anschauliche Einführung und einen guten Überblick über die zaspatistische Bewegung und zeigt die weltweite Bedeutung ihres Kampfes auf. (damenundherren, Oberbilker Allee 35, Düsseldorf, geöffnet ab 19 Uhr, Film ab 20 Uhr) - weitere Infos.

25.3. – Indigener Kampf und staatliche Repression (Vortrag) – Thomas Zapf, seit vielen Jahre für die Menschenrechtsorganisation SiPaz! in Chiapas aktiv, berichtet anhand aktueller Beispiele vom Kampf indigener Gemeinden und Organisationen aus Chiapas für ihre Rechte – und über die staatliche Repression gegen sie. (damenundherren, Oberbilker Allee 35, Düsseldorf, geöffnet ab 19 Uhr, Vortrag ab 20 Uhr) - weitere Infos.

29.3. – No morirá la flor de la palabra / Die Blume des Wortes wird nicht sterben (Lesung/Performance) – Interpretation der poetischen politischen Erklärungen und Texte der Zapatistas in Deutsch und Spanisch. (damenundherren, Oberbilker Allee 35, Düsseldorf, geöffnet ab 19 Uhr, Lesung/Performance ab 20 Uhr) - weitere Infos.

3.4. - ¡Viva Zapata! (Spielfilm) - Dieser Klassiker zeigt das Leben des Revolutionärs Emiliano Zapata, der mit seiner Armee aus Kleinbauern einer der Helden der Mexikanischen Revolution (1910- 20) war und dessen Kampf für »Land und Freiheit« bis heute fortlebt - etwa bei den Zapatistas in Chiapas/Mexiko - mit Marlon Brando als Zapata. (Linkes Zentrum, Corneliusstr. 108, Düsseldorf - ab 19.30 Uhr Kneipe und Vokü, ab 20.15 Uhr Einführung und Film) - weitere Infos.

24.4. – Neokolonialismus und Biopiraterie – die GIZ (Vortrag) – Mit Beispielen aus Chiapas und Lateinamerika wird der neokoloniale Charakter der von der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) entworfenen und umgesetzten deutschen Entwicklungspolitik aufgezeigt. (Linkes Zentrum, Corneliusstr. 108, Düsseldorf - ab 19.30 Uhr Kneipe und Vokü, ab 20 Uhr Vortrag und Diskussion) - weitere Infos.


¡Alerta! - Lateinamerika Gruppe Düsseldorf
E-Mail-Adresse versteckt; JavaScript wird zur Anzeige benoetigt
www.alertaduesseldorf.blogsport.de
www.facebook.com/alertaduesseldorf

Hinweis: chiapas.eu garantiert nicht für die Richtigkeit der Karten.

 Quelle:  
  http://www.alertaduesseldorf.blogsport.de 
 

 Twitter  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back April 2018 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Die nächsten Termine

24.05.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

25.05.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

26.05.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

27.05.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

21.06.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

22.06.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

23.06.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

24.06.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben