Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Samstag (15.3.) in Düsseldorf: Vernissage Fotoausstellung »Zapatistas«

Konzert mit Josué Avalos

¡Alerta! - Lateinamerika Gruppe Düsseldorf vom 14.03.2014

  Hallo!

Am Samstag startet unsere Fotoausstellung »Zapatistas«. Bis zum 29.3. zeigen wir im damenundherren eindrucksvolle Bilder des Kampfes für Würde und Freiheit von 4 mexikanischen Fotografen. Zur Eröffnung spielen Josué Avalos und Freunde eigene Songs und interpretieren lateinamerikanische Lieder über Protest und den Kampf für eine bessere Welt.

Am Samstag öffnen wir um 19 Uhr die Ausstellung, das Konzert startet um ca. 20.30 Uhr.

Die Ausstellung ist anschließend bis zum 29.3. vor und nach den Veranstaltungen im damenundherren geöffnet - weitere Infos und die Termine findet ihr in der Ankündigung unten.

Bis Samstag!
¡Alerta!


Zapatistas (Fotoausstellung)
- Vier mexikanische Fotografen zeigen eindrucksvollen Bilder des Kampfes für Würde und Freiheit -

15.-29. März 2014, geöffnet bei Veranstaltungen
damenundherren, Oberbilker Allee 35, Düsseldorf


Mit ihrem bewaffneten Aufstand am 1. Januar 1994 überraschten die Zapatistas die Öffentlichkeit in Mexiko und weltweit. Niemand hatte zu diesem Zeitpunkt mit ihnen gerechnet – doch mit einem Mal wurden die Medien aufmerksam. Die ausdrucksstarken Bilder, die die Öffentlichkeit erreichten, und die so andere politische Sprache der Zapatistas zogen viele Menschen weltweit in ihren Bann.

Die Bilder zeigen die Lage der indigenen Kleinbäuer_innen zwischen Ausbeutung, Vergessenwerden und Rassismus. Sie drücken den Mut und die Entschlossenheit der Menschen aus, und transportieren ihren Kampf für Würde und Freiheit. Durch sie wurde der Welt deutlich, dass hier etwas neuartiges und bewundernswertes in Bewegung ist.

Die Ausstellung zeigt einige dieser eindrucksvollen Bilder der vier mexikanischen Fotografen Jerónimo Arteaga- Silva (Freelancer), Raul Ortega (Freelancer), Pedro Valtierra (Leiter der Fotoagentur Cuartoscuro) und Jesús Quintanar (Tageszeitung Milenio). Begleitet werden die Bilder von Auszügen aus den Erklärungen und Erzählungen der Zapatistas.

Hier findet ihr ein Interview mit Jerónimo zur Ausstellung.

Die Ausstellung ist geöffnet während dieser spannenden Veranstaltungen unserer Zapatista- Reihe:

15.3. – Vernissage Fotoausstellung »Zapatistas« und Konzert mit Josué Avalos – Zur Eröffnung der Ausstellung »Zapatistas« spielt Josué Avalos eigene Songs und interpretiert lateinamerikanische Lieder über Protest und den Kampf für eine bessere Welt. (geöffnet ab 19 Uhr, Konzert 20-22 Uhr) - weitere Infos.

22.3. – Der Aufstand der Würde (Doku) – Der Film bietet eine anschauliche Einführung und einen guten Überblick über die zapatistische Bewegung und zeigt die weltweite Bedeutung ihres Kampfes auf. (geöffnet ab 19 Uhr, Film ab 20 Uhr) - weitere Infos.

25.3. – Indigener Kampf und staatliche Repression (Vortrag) – Thomas Zapf, seit vielen Jahre für die Menschenrechtsorganisation SiPaz! in Chiapas aktiv, berichtet anhand aktueller Beispiele vom Kampf indigener Gemeinden und Organisationen aus Chiapas für ihre Rechte – und über die staatliche Repression gegen sie. (geöffnet ab 19 Uhr, Vortrag ab 20 Uhr) - weitere Infos.

29.3. – No morirá la flor de la palabra / Die Blume des Wortes wird nicht sterben (Lesung/Performance) – Interpretation der poetischen politischen Erklärungen und Texte der Zapatistas in Deutsch und Spanisch. (geöffnet ab 19 Uhr, Lesung/Performance ab 20 Uhr) - weitere Infos.

und während dieser Veranstaltungen des damenundherren:

17.3. – »Paradise Now« (Film)
19.3. – pingpongundpogo
24.3. – wortstrom: we love books!
26.3. – lesung: sam greb »(neue) geschichten aus der fieberwelt«

Organisiert von ¡Alerta! – Lateinamerika Gruppe Düsseldorf, damenundherren e. V. und vom Referats für Interkulturelles des AStA der FH Düsseldorf.


Unsere weiteren Termine:

3.4. - ¡Viva Zapata! (Spielfilm) - Dieser Klassiker zeigt das Leben des Revolutionärs Emiliano Zapata, der mit seiner Armee aus Kleinbauern einer der Helden der Mexikanischen Revolution (1910- 20) war und dessen Kampf für "Land und Freiheit" bis heute fortlebt - etwa bei den Zapatistas in Chiapas/Mexiko - mit Marlon Brando als Zapata. (Linkes Zentrum, Corneliusstr. 108, Düsseldorf - ab 19.30 Uhr Kneipe und Vokü, ab 20.15 Uhr Einführung und Film) - weitere Infos.

24.4. – Neokolonialismus und Biopiraterie – die GIZ (Vortrag) – Mit Beispielen aus Chiapas und Lateinamerika wird der neokoloniale Charakter der von der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) entworfenen und umgesetzten deutschen Entwicklungspolitik aufgezeigt. (Linkes Zentrum, Corneliusstr. 108, Düsseldorf - ab 19.30 Uhr Kneipe und Vokü, ab 20 Uhr Vortrag und Diskussion) - weitere Infos.


Wenn du keine weiteren Mails mehr von uns erhalten willst, sage doch einfach kurz per Mail Bescheid!
¡Alerta! - Lateinamerika Gruppe Düsseldorf
E-Mail-Adresse versteckt; JavaScript wird zur Anzeige benoetigt
www.alertaduesseldorf.blogsport.de
www.facebook.com/alertaduesseldorf

 Quelle:  
  http://www.alertaduesseldorf.blogsport.de 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back September 2018 forward
S M D M D F S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Die nächsten Termine

26.09.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Hospitalhof, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart

Zeit: 19:00 Uhr
27.09.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), Zossener Str. 55-58, 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 18:00 Uhr
13.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

14.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

15.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

16.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben