Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

EZLN - Ankündigung von neuen Aktivitäten

Kommunique vom 31.03.2014
übersetzt von RedmycZ, Christine

  Die EZLN kündigt Aktivitäten mit den Orignialvölkern, eine Ehrung für Don Luis Villoro und ein Seminar über »Ethik angesichts der Beraubung« an, sowie auch eine neue Initiative für die Sexta, national und international

ZAPATISTISCHE NATIONALE BEFREIUNGSARMEE

Mexiko

März 2014.

An: Die Sexta in Mexiko und auf der ganzen Welt
Von: Subcomandante Insurgente Moises.
Compañeras, compañeros und compañeroas, der Sexta:
Es grüßen euch herzlich alle Zapatistinnen und Zapatisten des EZLN.

Wir möchten euch informieren, wie unser Programm in nächster Zukunft aussehen wird:

1. Originalvölker. In der Woche vom 26. bis 30. Mai 2014 werden wir in unseren Caracoles den ersten Austausch mit den Schwestern und Brüdern der verschiedenen Originalvölker und indigenen Organisationen haben. Bei diesem Austausch werden wir uns unsere Gedanken mitteilen und die Geschichten unseres Kampfes und Widerstandes als Indigene, die wir sind. Zu diesen ersten Austausch laden wir einige Organisationen und Originalvoelker Mexikos ein und zwar: Kumiai, Rarámuri, Náyeri, Wixárika, Odam, Nahua, Zoque, Coca, Purépecha, Hñahñu, Mazahua, Amuzgo, Ñuu Savi, Me’phaa, Ñuhu, Totonaco, Popoluca, Binnizá, Chinanteco, Mazateco, Ikoot, Chatino, Afromestizo, Triqui, Maya Peninsular, Tzotzil, Tzeltal, Chol, Zoque und Migrant*innen.

Später werden wir andere Originalvölker aus Mexiko und der ganzen Welt einladen. Dieser Austausch ist eine geschlossene Veranstaltung und N U R die eingeladenen Originalvölker können an diesem ersten Austausch teilnehmen. Wer nicht eingeladen ist, darf nicht teilnehmen.

2. Am Samstag den 31.5.2014, werden wir im Caracol von Oventik, zusammen mit unseren Schwestern und Brüdern der eingeladenen Originalvölker unseren Abschlussbericht bekannt geben und eine Erklärung darüber, was im Kampf des Widerstandes gegen die Beraubung, die wir erleiden einschliesslich unserer Rechte und indigenen Kulturen, folgt. Diese Veranstaltung ist für alle offen und alle sind eingeladen und wer kann und mag kann teilnehmen und wird um ca. 14.00 Uhr stattfinden.

3. Am Sonntag den 1. Juni 2014, ebenso im Caracol von Oventik, werden wir eine bescheidene Ehrung für unseren verstorbenen Compañero Don Luis Villoro Toranzo abhalten. Diese Veranstaltung ist für alle offen und alle sind eingeladen und wer kann und mag, kann teilnehmen. Die Ehrung wird um ca. 14.00 Uhr stattfinden und es werden Kommandantinnen und Kommandanten des Geheimen Revolutionären Indigenen Komitees / Generalkommandatur der EZLN teilnehmen, der Schriftsteller Juan Villoro und der Subcomandante Insurgente Moises.

4. Von Montag 2. Juni 2014 bis Sonntag, 8. Juni 2014 wird im Caracol von Oventik und im CIDECI in San Cristobal de Las Casas, Chiapas ein Seminar, das heisst, Gespräche zum Thema »Die Ethik angesichts der Beraubung«, ebenfalls zu Ehren unseres Compañero Don Luis Villoro Toranzo stattfinden. Dieses Seminar ist frei zugänglich, alle sind eingeladen und wer kann und mag, kann teilnehmen. Das Seminar beginnt mit einer ersten Sitzung im Caracol von Oventik am 2. Juni 2014, mit Teilnahme der EZLN, die Zeiten werden wir noch bekannt geben. Die Fortsetzung des Seminars ab dem 3. Juni 2014 erfolgt im CIDECI-UNITIERRA-Chiapas, in San Cristobal de las Casas, Chiapas, Mexiko. Dieses Seminar wird von EZLN, CIDECI-UNITIERRA-Chiaps und Kollektiven und Schuler*innen der Kleinen Zapatistischen Schule aus Mexiko und der ganzen Welt organisiert und unter anderem werden folgende Künstler*innen und Intellektuelle teilnehmen:

Carlos González, John Berger, Dr. Pablo González Casanova, Dr. Adolfo Gilly, Dr. Immanuel Wallerstein, Neus Espresate, María de Jesús de la Fuente de O’Higgins, Gustavo Esteva Figueroa, Juan Villoro, Dr. Raymundo Sánchez Barraza, Dra. Paulina Fernández Christlieb, Hugo Blanco Galdós, Raúl Zibechi, Dr. Marcos Roitman, Jean Robert, Dra. Sylvia Marcos, Dr. Gilberto López y Rivas, Greg Ruggiero, Karla Quiñonez, Dr. Carlos Antonio Aguirre Rojas, Corinne Kumar, Dr. John Holloway, Magdalena Gómez, Dra. Luisa Paré, Dra. Alicia Castellanos Guerrero, Maestra Ana Lydia Flores Marín, Dra. María Eugenia Sánchez Díaz, Dr. Eduardo Almeida Acosta, Julieta Egurrola, Dr. Arturo Anguiano Orozco, Dra. Fernanda Navarro, Beatriz Aurora, Efraín Herrera, Antonio Ramírez Chávez, Gloria Domingo Manuel »Domi«, Dra. Márgara Millán, Servando Gajá, Lic. Bárbara Zamora López, Malú Huacuja del Toro, Dr. Sergio Tischler Visquerra, Dr. Jérôme Baschet, Dra. Ángeles Eraña, Maestra Mariana Favela, Profesor Enrique Ávila, Claudia Aguirre, Alejandro Varas Orozco, Rosario Hernández, Manuel Rozental, Vilma Almendra, John Gibler, Dr. Eckart Boege Schmidt, Pablo Reyna Esteves, Roco, Guillermo Velázquez, Moyenei Valdés, Hebe Rosell, Amparo Sánchez »Amparanoia«, Modesto López, Marta de Cea, Nicolás Falcoff, »scar Chávez, Sergio Rodríguez Lascano und Andere, die ihre Teilnahme noch bestaetigen muessen.

5. Anlässlich dieses Seminars wird die EZLN einen Vorschlag für Initiativen der Sexta, sowohl national als auch international bekannt geben.

6. In den nächsten Tagen werden wir über weitere Details berichten.

Außerdem teile ich euch mit, dass wir mit der Präsenz und vielleicht mit der Teilnahme an der einen oder anderen offenen Veranstaltung des Compañero Subcomandante Insurgente Marcos rechnen können, falls es sein Gesundheitszustand erlaubt.
Das ist alles.

Aus den Bergen des Südostens von Mexiko
Subcomandante Insurgente Moisés.

Mexiko, März 2014, 20 Jahre nach dem Krieg gegen das Vergessen.

 Quelle:  
  http://enlacezapatista.ezln.org.mx/2014/03/31/el-ezln-anuncia-actividades-con-pueblos-originarios-homenaje-a-don-luis-villoro-y-seminario-sobre-etica-frente-al-despojo-asi-como-nueva-iniciativa-para-la-sexta-nacional-e-interna/ 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back September 2019 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Die nächsten Termine

19.09.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Käfigturm, Polit-Forum Bern

Ort: Bern
Zeit: 18:30 − 20:30
24.09.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Brot für die Welt, Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung, Caroline-Michaelis-Str. 1, 10115 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19.00 bis ca. 21.30 Uhr
28.09.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Galerie Olga Benario, Richardstraße 104, 12043 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 10 − 18 Uhr
29.09.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Garten der Welt, Ecke Grimm-/Wissmanstraße, Köln-Ehrenfeld

Ort: Köln
Zeit: 15:00 Uhr
29.11.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 29.11.−1.12.2019
17.01.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 17.−19.1.2020
14.02.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 14.−16.2.2020
24.04.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 24.−26.4.2020
22.05.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 22.−24.5.2020
19.06.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 19.−21.6.2020