Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Twitter

twitter.com/chiapas98

Protestaktion vor dem GIZ-Landesbüro NRW

¡Alerta! - Lateinamerika Gruppe Düsseldorf vom 18.05.2014

  Hallo!

Als Teil der Protestaktionen im Rahmen des Blockupy- Aktionstages am 17.5. in Düsseldorf protestierten wir zusammen mit anderen Aktivist_innen vor dem Landesbüro der GIZ in NRW gegen die Politik der GIZ im Globalen Süden. Diese Politik ist neo- kolonial und an den Interessen der deutschen Wirtschaft ausgerichtet, nicht an den Interessen der Menschen dort (weitere Infos auch in unserem Artikel). Durch eine Rede und Flugblätter informierten wir zahlreiche interessierte Passant_innen.

Protestaktion vor dem GIZ-Landesbüro NRW
Protestaktion vor dem GIZ-Landesbüro NRW · Bildquelle: Gruppe ¡Alerta!

In Chiapas/Mexiko etwa führt die GIZ im Auftrag der Bundesregierung ein Projekt durch, das auf die Patentierung der „genetischen Ressourcen« der Regenwaldregion abzielt: Die Natur und das Wissen der Bevölkerung um diese Natur sollen durch (deutsche) Konzerne ausgebeutet und der lokalen Bevölkerung geraubt werden — sogenannte „Biopiraterie«. In Chiapas und in vielen anderen Regionen der Welt leisten Menschen gegen diese Politik der GIZ Widerstand — unsere Aktion war auch ein Zeichen der Solidarität mit ihren mutigen Kämpfen.

Eine Folge von Projekte wie dem Projekt der GIZ in Chiapas ist, dass die staatliche und paramilitärische Gewalt gegen die Zapatistas und andere widerständige Bewegungen zunimmt. So wurden etwa in der Gemeinde San Sebastián Bachajón in den letzten 12 Monaten zwei zentrale Aktivisten des lokalen Widerstands gegen aufgezwungene Großprojekte ermordet. Am 2. Mai griff außerdem eine paramilitärische Gruppe den zapatistischen Verwaltungssitz von La Realidad an. Sie ermordeten den zapatistischen Aktivist José Luis Solís López, verletzte 15 weitere Zapatistas teilweise schwer, zerstörte eine Schule, ein Krankenhaus und die Trinkwasserversorgung.

Auch gegen diese Gewalt, die mit der Politik der GIZ und der Bundesregierung in Chiapas in Verbindung steht, haben wir während der Demo protestiert. Dieses Bild haben wir zusammen mit einem kurzen Brief an die Zapatistas und unsere Compas sowie freie Medien in der ganzen Welt geschickt.

Online mit Fotos: http://alertaduesseldorf.blogsport.de/2014/05/18/giz-protestaktion/

Solidarische Grüße
¡Alerta!


Unsere kommenden Termine:

21.5. — Die WM in Brasilien: Zwangsräumungen, das Recht auf Stadt und Proteste in Rio de Janeiro (Vortrag und Diskussion) - Für die Ausrichtung der Fußball-WM der Männer 2014 wurden in Brasiliens Städten Vertreibungen und Repression verschärft. Aber gegen diese Politik und die schamlose Bereicherung von wirtschaftlichen Eliten und FIFA an diesem Groß-Event gibt es seit einem Jahr massive Proteste - über beides wird in der Veranstaltung berichtet. (Linkes Zentrum, Corneliusstr. 108, Düsseldorf - ab 19.30 Uhr Kneipe, ab 20 Uhr Vortrag und Diskussion). - weitere Infos.

29.5. — City of Favelas (Film) - Der Film zeigt die soziale Realität in Brasiliens Armenvierteln, den Favelas. Er zeigt auch, wie die dort lebenden Menschen vielfältige Alternativen zu ihrem sozialen Ausschluss leben und sich damit selbst ermächtigen. (Linkes Zentrum, Corneliusstr. 108, Düsseldorf - ab 19.30 Uhr Kneipe und Vokü, ab 20.30 Uhr Film). - weitere Infos.

11.6. — Fußball in Brasilien: Widerstand und Utopie (Buchvorstellung) - Mitherausgeber Christian Russau stellt den neuen Sammelband „Fußball in Brasilien: Widerstand und Utopie.« vor. Darin wird das Phänomen Fußball (nicht nur in Brasilien) unter der Perspektive von Widerstand und Utopie betrachtet, was neue Blickwinkel auf die WM 2014 eröffnet (zakk, Fichtenstraße 40, Düsseldorf, Beginn: 19. 30 Uhr). - weitere Infos.


¡Alerta! - Lateinamerika Gruppe Düsseldorf
alerta (AT) linkes-zentrum PUNKT de  
www.alertaduesseldorf.blogsport.de
www.facebook.com/alertaduesseldorf

[i] Hinweis: Chiapas98 ist ein ehrenamtliches, nicht-kommerzielles Projekt. Sollten Sie nachweislich die Urheberrechte an einem der von uns verwandten Bilder haben und nicht damit einverstanden sein, dass es hier erscheint, kontaktieren Sie uns bitte, wir entfernen es dann umgehend.

 Quelle:  
  http://www.alertaduesseldorf.blogsport.de 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 82

Veranstaltungskalender

back Oktober 2021 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Die nächsten Termine

05.11.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

06.11.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

07.11.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

03.12.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

04.12.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online

05.12.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
virtuell, online