Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Internationale Aufruf zur 20-Jahr Feier der EZLN

News vom 30.09.2003

  Aufruf an die Internationale Gemeinde zur Teilnahme an der Großen Feier zum 20. Geburtstag der EZLN und zum 10. Jahrestag des bewaffneten Aufstandes

Vor 20 Jahren, irgendwo in der Selva von Chiapas, nahm eine Bewegung ihren Anfang, die eine Botschaft der Hoffnung und Gerechtigkeit um die Welt schickte. Rebellion wurde im Dunkel der Nacht gewoben, bis wir am 1. Januar 1994 alle von einer überwiegend indigenen Armee erfuhren, die den Mächtigen das Wort entgegenschleuderten, und die neoliberale Party störte. Zwanzig Jahre nach ihrer Gründung, und 10 Jahre seit ihrem bewaffneten Erwachen, feiern wir die heroische Tat der Allerkleinsten: den Kampf und den Widerstand der Männer, Frauen, Kinder und Alte der Zapatistischen Armee der Nationalen Befreiung.

Wir laden die ganze Welt dazu ein mit uns die rebellische Freude des mexikanischen Südostens zu feiern. Denn aus Chiapas kam eine Stimme, die uns alle aufruft und zusammenruft. Denn ohne Widerstand, ohne Netzwerke und ohne Solidarität, ist keine andere Welt möglich. Feiern wir daher die Völker der Welt. Auf dass unser Netz wächst und die zapatistische Botschaft von einer Welt in der viele Welten passen sich vervielfacht. Alle mögen auf ihre Weise feiern, wie es ihnen gefällt und Vergnügen macht. Lassen wir die Fiesta aus den individuellen Kämpfen entspringen, aus den Unterschieden, aus der Ästhetik, der Kritik, dem Lachen und der Freude. Lasst uns das 20 Jährige Bestehen der EZLN, und den 10. Jahrestag ihres bewaffneten Aufstandes, aus unsere eigenen Kämpfe und Widerstände heraus feiern. Feiern wir auf Zapatista Art.

Damit wir wissen, dass wir anwesend und vernetzt sind, bietet sich Revista Rebeldia als Schnittstelle an, um alle Initiativen zusammenzubringen und zu publizieren, die auf dem ganzen Planeten entstehen, von kleinen Versammlungen zu großen Veranstaltungen, Konzerte, Debatten, Festivals, Boykotte, Märsche, Encuentros, Murale, Poster, Karnevale, Ausstellungen, Sit-ins vor Zentren der Hauptstadt, Konferenzen, Präsentationen... Lasst uns die Synchronität unserer Widerstände zu einer Form der Rebellion machen, die die Grundmauern der Macht erschüttern wird. Lasst die Ausgeschlossenen der Welt sich Gehör verschaffen, und die Internationalisierung der Hoffnung ihren Weg fortsetzen, die Internationalisierung, die keine Anführer oder Bewegungen an ihrer Spitze hat, das Netz, dass die Zapatisten möglich gemacht haben.

Damit die Initiativen auf den fünf Kontinente vernetzt bleiben können, voneinander Ideen "abgucken" können, Material austauschen, Kräfte vereinen, beim Tanz kollaborieren, zum Marsch zusammenfinden, und kurzum, um miteinander in Verbindung zu bleiben — bietet Revista Rebeldia ihre Webseite an, wo eine besondere Sektion eröffnet werden wird, damit alle Feierlichkeiten einen Platz haben.

Wir bieten auch, so gut wir es können, eine Reihe Materialien an, die wir für die großen Feierlichkeiten vorbereiten, das heißt: ein Buch über die Chronologie und Auswertung der 10. Jahren des zapatistischen Bestehens in der Öffentlichkeit, ein Video, eine Radiosendung, Fotos, Poster und andere Materialien an.

Revista Rebeldía

Die Redaktion

Herausgeber: Sergio Rodríguez Lascano
Stellvertretender Direktor: Adriana López Monjardín

Redaktionskomitee
Javier Elorriaga
Raúl Jardón
Angel Luis Lara "Ruso"
Fernando Yáñez Muñoz

www.revistarebeldia.org
redaccion-at-revistarebeldia.org

Kampagne 20-10:
http://www.revistarebeldia.org/20-10/
camapana20y10-at-revistarebeldia.org

 Quelle:  
  http://www.revistarebeldia.org 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back November 2017 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Die nächsten Termine

18.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Apostelkirche, Bei der Apostelkirche 2; Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf

Zeit: 21:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf

Zeit: 21:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Linkes Zentrum »Hinterhof«, Corneliusstr. 108, Düsseldorf

Zeit: 21:00 Uhr
22.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Peter-Weiss-Haus, Doberaner Str. 21, 18057 Rostock

Ort: Rostock
Zeit: 19:00 - 21:00 Uhr
23.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Werkstatt 3, Nernstweg 3, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
25.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Am Felde 2, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 15:00 Uhr
28.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Saal W3, Nernstweg 3, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
07.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

08.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben