Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

»Grenzerfahrungen« - Foto, Film, Diskussion (Bonn 23.10.; Berlin 28.10.)

Allerweltshaus Köln vom 22.10.2014

  Termine:
Do., 23.10.2014, 20 Uhr
Oscar-Romero-Haus e.V., Heerstr. 205, 53111 Bonn (Foto/Film)

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail


Do., 28.10.2014, 19 Uhr
FDCL, Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin (Film)

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail


kollektiv tonali / Projekt Menschenrechte Mexiko presenta:

Entre el espanto y la fé - zwischen dem Schrecken und der Hoffnung, (D/Mex 2013/ 50 Min)

Ciudad Juárez, Nordmexiko, Grenzstadt zu den USA. Weltweit bekannt als der Ort der toten Mädchen und unter der Regierung Felipe Calderóns (2006-2012) Inbegriff des sogenannten Krieges gegen die Drogen. Für Expert*innen gilt die Stadt als eine »Art Laboratorium« für Militärstrategien, unregulierte Migration, die Expansion transnationaler Unternehmen und weiterhin vorherrschende Straflosigkeit gegenüber Gewaltverbrechen. Für viele Bewohner dennoch aber auch Heimat und aller Gewalt zum Trotz auch Ort des Widerstands.

Durch eine künstlerische – dokumentarische Aufarbeitung wird in dem Film einerseits der Frage nach dem Zustand der zwischen 2008-2011 in kriegsähnlichen Umständen belagerten Stadt nachgegangen, anderseits aber auch Ansätze von Lösungsmöglichkeiten und Hoffnungsschimmer zum Ende der Gewalteskalation aufgezeigt.

sowie die Fotoausstellung »Grenzerfahrungen«:

Die Fotoausstellung zeigt die Dialektik der Grenzorte El Paso, Texas und Ciudad Juárez, Mexiko auf, hebt die Thematik Migration, Frauenmorde, den mutigen Ansatz von Aktivist*innen und der Mütter der verschwundenen Frauen und die Ambivalenzen zwischen den zwei Städten an der nordmexikanisch/US-amerikanischen Grenze hervor. (Fotograf_in: Ina Riaskov, agrupación milagros// kollektiv tonali).

weitere Informationen auch unter
www.kollektivtonali.de
www.allerweltshaus.de
Trailer zum Film: http://kollektivtonali.de/?page_id=21

Viele Grüße aus Köln,
Mirka

Menschenrechte Mexiko
Allerweltshaus Köln e.V.
Körnerstr. 77-79
50823 Köln

Tel.: 0221-5103002
Fax : 0221-5891480

http://www.allerweltshaus.de

Hinweis: chiapas.eu garantiert nicht für die Richtigkeit der Karten.

 Quelle:  
  http://www.allerweltshaus.de 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Juli 2018 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Die nächsten Termine

25.07.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
FDCL, Im Mehringhof, Aufgang 3, 5.Stock, Gneisenaustraße 2a, 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
13.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

14.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

15.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

16.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben