Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

9.4. Bremen: Ausstellung und Film: »Wenn das Land zur Ware wird«

Zwischenzeit Münster e.V. vom 08.04.2015

  9.4. Bremen: Ausstellung und Film: »Wenn das Land zur Ware wird«
Presseinformation
Ausstellung und Film im Vorfeld des weltweiten Via Campesina Tages am 17.04.2015.

9.4.2015 16:30 Chiapas-Austellungs-Vernissage
im Erdgeschoss, Gemeindezentrum Zion; Kornstr. 31, 28201 Bremen

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail

9.4.2015 19:30 Film zur Ausstellung: »Wenn das Land zur Ware wird«
im Theatersaal, Gemeindezentrum Zion; Kornstr. 31, 28201 Bremen

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail


Die Ausstellung (auf 26 A2-Bild- und Text-Seiten) und der Film zeigen die aktuelle Situation in Chiapas auf. Die Ausstellung wird ca. einen Monat zu sehen sein und endet Anfang Mai mit einer Finissage und Lokalen Projekteübersicht.

Der Dokumentar-Film zeigt die Zerstörung der Lebensgrundlagen der indigenen Bevölkerung in Südmexiko durch sogenannnten Ökotourismus, durch die Umsiedlung in „Landstädte“, durch Agrarindustrie und Energieprojekte. Der Film endet mit Beispielen der Selbstorganisation der Zapatistas. (MEX/BRD 2013 - 71 min.)

Weitere Infos:
http://www.zwischenzeit-muenster.de/land-film.html
Produktion: Dorit Siemers, Luz Kerkeling, Zwischenzeit e.V.



Die Filmemacher*innen sind gerade erst aus Chiapas zurück und stehen beim Film für Fragen zur Verfügung.

LA VIA CAMPESINA
(span: der bäuerliche Weg) ist eine globale soziale

Bewegung von derzeit ca. 200 Millionen Kleinbäuer*innen, Landarbeiter*innen, Landlosen und Indigenas. Via Campesina entstand 1993 aus Protesten gegen die WTO (Welthandelsorganisation) und gegen die Liberalisierung des Weltmarktes. 2013 waren 164 Organisationen in 73 Ländern Teil des Via Campesina Netzwerkes. Anlass für den Aktionstag ist, dass am 17.4.1996 neunzehn landlose Landarbeiter*innen von der Polizei in Brasilien brutal niedergeschossen wurden. Wie in den vergangenen Jahren wird es auch in Bremen am 17.4.2015 wieder eine Beteiligung an dem weltweiten Aktionstag geben. Von 15 – 21 Uhr wird es auf dem Goetheplatz ein interessantes Programm geben.


Kontakt für Rückfragen:
Jörg Stamm, Johann Bergmann
0421-68494739
0160-98268635, 0178-2861221

Hinweis: chiapas.eu garantiert nicht für die Richtigkeit der Karten.

 Quelle:  
  http://www.zwischenzeit-muenster.de/ 
 

 Twitter  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Mai 2018 forward
S M D M D F S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Die nächsten Termine

24.05.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

25.05.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

26.05.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

27.05.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

29.05.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
European Center for Constitutional and Human Rights  (ECCHR) , Zossener Straße 55-58, Aufgang D, 5. Stock, 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
21.06.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

22.06.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

23.06.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

24.06.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben