Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

88 Umweltaktivisten in Lateinamerika im Jahr 2014 ermordet

amerika21.de vom 27.04.2015
Vilma Guzmán

  »Jede Woche werden mindestens zwei Personen ermordet, weil sie Stellung gegen die Umweltzerstörung beziehen«, heißt es in dem Bericht mit dem Titel »Wie viele noch?« Einige von ihnen seien bei Protesten von der Polizei erschossen, andere von Auftragsmördern umgebracht worden. »Während die Unternehmen auf der Suche nach neuem Land sind, um es auszubeuten, zahlen immer mehr Menschen den höchsten Preis dafür, dass sie sich dem widersetzen.« Der Bericht weist auch darauf hin, dass 40 Prozent der Opfer einer indigenen Gemeinschaft angehören. Die ermordeten Umweltschützer hätten sich besonders in fünf Bereichen zur Wehr gesetzt: Bergbau und andere extraktivistische Aktivitäten, Wasser, Agrobusiness und Waldwirtschaft. Zugleich sei es immer auch um den Landkonflikt gegangen, so Global Witness. ...



Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back November 2018 forward
S M D M D F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Die nächsten Termine

19.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
3001 Kino, Schanzenstraße 75, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
13.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

14.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

15.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

16.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben