Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Polizei stürmt autonome Stadt in Mexiko

News vom 20.01.2004
von anarchobabe

  Am Mittwoch, den 14. Januar, um ein Uhr morgens, sind in Tlalnepantla, südlich von Mexiko Stadt, ungefähr 1000 Polizisten in Schutzuniformen in die Stadt eingefallen. Laut Augenzeugenberichten sind 2 Personen getötet und dutzende verletzt worden. Dutzende gelten als verschwunden. GREG BERGER, unabhängigen Reporter und Dokumentarfilmer im Interview [ audio | 128kbs | 250 kbs] mit Democracy Now! [de] "Die Stadt wurde durch einen bewaffneten Einfall der Staatspolizei mit circa 1500 Aufstandsbekämpfungspolizisten gestürmt. Scharfschützen wurden auf Gebäuden postiert, ein Kugelregen ging auf die Menschen nieder, die das Rathaus für eine unabhängige Stadt besetzt hielten, und wenigstens 2 Menschen wurden getötet. Viele Leute wurden geschlagen. [...] Viele Menschen rannten aus der Stadt in die Berge und werden im Moment mit Hubschraubern und Polizeihunden durch den Wald gehetzt. Und die ganze Stadt ist sozusagen in einem Belagerungszustand."

Menschenrechtsbeobachter sind laut Bericht von SF Bay Indymedia [de ] ebenfalls von Polizei angegegriffen und verletzt worden. Ein Menschenrechtsbeobachter aus Deutschland wurde verhaftet und vermutlich abgeschoben.

Das Rathaus wurde am 1.November 2003 besetzt, nachdem es Streitigkeiten um die Änderungen des Wahlgesetzes gegeben hat. Der neue Bürgermeister ist unpopulär und war mit weniger als 10% der Stimmen der Wahlberechtigten gewählt worden. Er ist ausserdem schon häufiger in Zusammenhang mit Korruptionsskandalen in den anderen politischen Ämtern, die er bekleidet hatte, gebracht worden. Die Wahlkommission und die Provinzverwaltung hatten die traditionelle Art der Bürgermeisterwahl durch öffentliche Vollversammlungen untersagt. Die Mehrheit der Stadtbevölkerung hatte zu einer Annullierung der Wahlen aufgerufen, und eine Anerkennung ihres üblichen Wahlverfahrens gefordert. Nach Monaten der Diskussion innerhalb der Stadt wurde anfangs der Woche dann die Unabhängigkeit Tlalnepantlas ausgerufen, in der selben Art und Weise wie es zuvor schon in den EZLN angeschlossenen indigenen Kommunen in Chiapas der Fall war. Gerade zur Jahreswende wurde das 10 jährige Jubiläum ders Aufstandes der Zapatistas gefeiert.

Tlalnepantlas, in der Region Morelos, gilt als eine der wichtigsten Produzenten des essbaren "Nopal" Kaktus, welcher einen substantiellen Bestandteil des mexikanischen Essens ausmacht. Tlalnepantla trägt einen Grossteil des Nopal bei, der in den USA konsumiert wird.

Der Polizeiüberfall fand zeitgleich mit einem internationalen Handelstreffen der amerikanischen Staaten mit Präsident Bush in Monterrey, Mexiko, statt, bei dem über die Freihandelszone FTAA verhandelt wurde. Das letzte Treffen in Miami über die FTAA: Free Trade Area of the Americas war durch Polizeibrutalität gezeichnet und wurde vorzeitig abgebrochen.

 Twitter  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back April 2018 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Die nächsten Termine

24.05.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

25.05.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

26.05.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

27.05.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

21.06.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

22.06.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

23.06.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

24.06.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben