Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Protestveranstaltung Ayotzinapa in Hamburg 26.09.15

Zapapres-Import vom 11.09.2015

  Protestveranstaltung Ayotzinapa in Hamburg 26.09.15

Ein Jahr nach dem gewaltsamen Verschwinden lassen der  43 Schüler der Pädagogischen Fachhochschule Ayotzinapa, die am 26. September 2014 von der Gemeindepolizei in Iguala, Guerrero, in Komplizenschaft mit den staatlichen und Bundesbehörden, Polizei und Armee entführt wurden, lädt das Kollektiv Por Ayotzinapa und Zapapres die mexikanische und latein-amerikanische Gemeinschaft in Hamburg und Norddeutschland sowie alle Menschen, die sich empören, ein zur Protestveranstaltung am

Samstag, den 26. September 2015 von 19 bis 22 Uhr
Gängeviertel, Druckerei, Valentinskamp 32, 20355 Hamburg


Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail


Film: über Ayotzinapa
ReferentInnen: Jutta Klass und Leticia Hillenbrand
Lateinamerikanische Musik: Eugenio Cornejo und María Yebra

Während des vergangenen Jahres sind die Versionen der Regierung über den Fall von forensischen Ärzten, WissenschaftlerInnen, Feuer- und SprengstoffexpertInnen und ZeugInnen widerlegt worden, was die Lügen eines korrupten Staates, der systematisch die Menschrechte verletzt, offenbarte.

Bedauerlicherweise ist der Fall der Schüler kein Einzelfall. Die Entführungen und das Verschwinden lassen, das Einsperren von führenden Regierungsgegnern, der Mord an regimekritischen JournalistInnen, die außergesetzlichen Hinrichtungen, die Massengräber und sind Teil des Alltags in Mexiko und Ergebnis des straflosen Handelns der staatlichen Repressionskräfte im Zusammenspiel mit dem organisierten Verbrechen. Horrorzahlen: von 2006 bis heute gibt es mehr als 100.000 Tote und mehr als 26.000 Verschwundene.

Es reicht!
Schluss mit dem Staatsterrorismus!
Peña Nieto soll zurücktreten!
Es war der Staat!
Lebend sind sie verschleppt worden, lebend wollen wir sie wieder!!!!
Wir fordern außerdem:
Keine weitere deutsche Waffenlieferung (Heckler&Koch) an die Mexikanischen Kartelle!
Kein Sicherheitsabkommen zwischen Mexiko und Deutschland!


Veranstalterinnen:
Kollektiv Por Ayotzinapa, email: E-Mail-Adresse versteckt; JavaScript wird zur Anzeige benoetigt
Zapapres e.V. Mexiko-Nachrichten-Import, www.zapapres.de

Finanzielle Unterstützung:
Kirchlicher Entwicklungsdienst
EndFragment


Quelle: Zapapres
ZAPAPRES e.V.
Mexiko-Nachrichten-Import
Postfach 30 61 26
20327 Hamburg
Internet: https://www.zapapres.de/
E-Mail: info AT zapapres PUNKT de
Bankverbindung:
Kontonr. 1211121296
Hamburger Sparkasse (BLZ 200 505 50)
Inh: ZAPAPRES e.V.



Hinweis: chiapas.eu garantiert nicht für die Richtigkeit der Karten.
 Quelle:  
  http://www.zapapres.de 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Februar 2018 forward
S M D M D F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28      

Die nächsten Termine

24.05.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

25.05.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

26.05.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

27.05.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

21.06.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

22.06.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

23.06.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

24.06.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Genauer Ort wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben