Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

22.9. Hamm: Forum zu Chiapas: Gewalt und Widerstand in Mexiko

Veranstaltungshinweis vom 19.09.2015

  Forum zu Chiapas: Gewalt und Widerstand in Mexiko
Film- und Diskussionsveranstaltung mit Dorit Siemers und Luz Kerkeling
Wann: Dienstag, 22. Sep. 2015, 19.30 Uhr
Wo: FUgE-Weltladen, Widumstr. 14, Hamm

Im Rahmen der Interkulturellen Woche Hamm lädt der Weltladen von FUgE, Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung, Interessierte zur Film- und Diskussionsveranstaltung „Gewalt und Widerstand in Mexiko“ ein, die am Dienstag, den 22. September 2015, um 19.30 Uhr im FUgE-Weltladen, Widumstraße 14, stattfindet.

Die Filmemacher*innen Dorit Siemers und Luz Kerkeling aus Münster zeigen einen Ausschnitt aus ihrem Film „Wenn das Land zur Ware wird“ und sprechen über den Kaffee Zapatista, die zapatistische Bewegung und die aktuelle Welle von Gewalt in Mexiko. Der Film thematisiert die Bedrohung der indigenen Gemeinden in Südmexiko durch die Ölpalm-Monokulturen, den umstrittenen Infrastrukturausbau, die Tourismusprojekte und die Repression im Lande.

Die indigenen Gemeinden in Chiapas funktionieren bis heute auf der Basis von Selbstorganisation, Kollektivarbeit und Subsistenzwirtschaft. Das Land gerät immer stärker ins Visier von Politik und Wirtschaft und wird zunehmend als eine Ware angesehen. Neben den neoliberalen „Entwicklungsprojekten“ werden Verbindungen zu uns Konsument*innen im reichen globalen Norden beleuchtet, denn der Hunger nach Palmfett, Biosprit und exotischem Tourismus wächst.

Dorit Siemers ist Geografin, Filmmacherin und arbeitet im solidarischen Handel beim Kaffeekollektiv Aroma Zapatista eG in Hamburg und Zwischenzeit e.V. in Münster. Luz Kerkeling ist Soziologe, freier Journalist und Mitarbeiter von Gruppe B.A.S.T.A. und Zwischenzeit e.V. in Münster.

Der Eintritt ist frei.

Mit freundlichen Grüßen
da Costa Melo, Marcos A.

 Anhang  
  Flyer als PDF


FUgE-Geschäftsführer und Eine-Welt-Promotor (Hamm/Hellwegregion)
Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung e.V. – FUgE
Widumstr. 14,
59065 Hamm,
Tel. 02381 - 41511,
Fax. 02381 - 431152
Email: E-Mail-Adresse versteckt; JavaScript wird zur Anzeige benoetigt,
Internet: http://www.fuge-hamm.de

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back August 2018 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Die nächsten Termine

13.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

14.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

15.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben

16.12.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
wird angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben