Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Auch Mittelschicht in Mexiko von Armutsrisiko betroffen

Pressemeldung des Lateinamerika-Portals amerika21.de

amerika21.de vom 26.10.2015

  Pressemeldung des Lateinamerika-Portals amerika21.de

26. Oktober 2015

Auch Mittelschicht in Mexiko von Armutsrisiko betroffen

Mexiko-Stadt, 26.10.2015. Laut einer aktuellen Analyse der Universität Colegio de México sind rund 18 Millionen Mexikaner der Mittelklasse trotz eines regelmäßigen Einkommens von Verarmung bedroht. Die Studie »Entwicklung von Armut und sozialer Schichtung in Mexiko«, die zwischen 2012 und 2014 durchgeführt wurde, will auch auf eine fehlerhafte Wirtschaftspolitik aufmerksam machen, berichtet heute das Lateinamerika-Portal amerika21.

Bei den 18 Millionen Menschen handelt es sich teilweise um Mexikanerinnen und Mexikaner, die informellen Tätigkeiten nachgehen und somit über keine sozialen Grundabsicherungen verfügen. Aber auch ordentlich Beschäftigte seien betroffen, obwohl sie ein regelmäßiges Gehalt beziehen, mit dem sie zumindest ihre Grundbedürfnisse abdecken können. Dennoch sind sie sehr in der Entscheidung eingeschränkt, wofür sie ihr Geld ausgeben. Wichtige Ausgaben wie zum Beispiel für Bildung oder Verkehrsmittel sind kaum möglich.

Die vollständige Meldung des Lateinamerika-Portals amerika21 finden Sie hier: https://amerika21.de/2015/10/135038/armut-mexiko


amerika21 | Presseverteiler | E-Mail-Adresse versteckt; JavaScript wird zur Anzeige benoetigt
Nachrichten und Analysen aus Lateinamerika

https://amerika21.de/
Haus der Demokratie und Menschenrechte,
Greifswalder Str. 4
10405 Berlin

Pressekontakt: +49 (0)171 19 62 796

Das Nachrichtenportal amerika21.de informiert seit 2007 tagesaktuell über Lateinamerika und die Karibik. Von einem Team von Fachjournalisten betreut, versucht das Nachrichtenangebot von amerika21 eine Lücke in der Berichterstattung zu schließen. Authentische und überprüfte Informationen aus den Ländern südlich der USA werden professionell aufbereitet und im Kontext auf Deutsch präsentiert. Weitere Informationen unter: https://amerika21.de/a21

 Quelle:  
  http://amerika21.de/ 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Oktober 2018 forward
S M D M D F S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Die nächsten Termine

25.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Allerweltshaus e.V., Körnerstraße 77-79, 50823 Köln

Ort: Köln
Zeit: 18:00 Uhr
29.10.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
08.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 18:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
09.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Centro Sociale, Sternstr. 2, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
11.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
3001 Kino, Schanzenstraße 75, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
13.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Große Brunnenstr. 72 Hinterhaus, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
14.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
15.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
19.11.2018
Warning

Ort-Detailangaben:
3001 Kino, Schanzenstraße 75, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr