Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Berta Vive! Der Kampf geht weiter

 

22.03. - 19:00 h - Mehringhof

Veranstaltungshinweis vom 16.03.2016

  Dienstag, 22.März um 19:00 Uhr

Veranstaltungsraum im Mehringhof, Aufgang 3/ 1. Etage, Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail


Veranstaltung in Gedenken an die honduranische Umwelt- und Menschenrechtsaktivistin Berta Cáceres

Am 03. März 2016 wurde Berta Cáceres in ihrem Haus in La Esperanza, Honduras ermordet. Sie war Generalkoordinatorin des Zivilen Rates der Indigenen und Volksorganisationen (COPINH) und engagierte sich für die indigenen Rechte sowie die Rechte der Frauen. In den letzten Jahren setze sich Berta gegen die illegale Errichtung des Wasserkraftprojekt Agua Zarca ein, der auf dem Territorium der indigenen Lenca errichtet werden soll und ihr Land zerstören würde. An dem Projekt ist neben den internationalen Geldgebern, der holländischen »Entwicklungsbank« FMO und FinnFund aus Finnland, auch die deutsche Firma Siemens mit ihrem Joint-Venture Voith Hydro beteiligt. In den letzten Monaten hatten die Diffamierungen seitens der Betreiberfirma Desarrollos Energéticos S.A. (DESA) von Berta Cáceres massiv zugenommen.

Trotz permanenter Todesdrohungen kämpfte sie unermüdlich für die Menschenrechte in den indigenen Gemeinden, gegen die Kriminalisierung durch staatliche Akteure und Privatunternehmen, die den Bau von Agua Zarca um jeden Preis durchsetzen wollten. Letztendlich bezahlte sie für ihr Engagement mit ihrem Leben.

Doch ihre Ideale und Überzeugungen leben weiter! Weltweit solidarisieren sich Menschen und fordern eine unabhängige Aufklärung des Verbrechens. Wir möchten die Veranstaltung nutzen, um an Berta Cáceres als unermüdliche Kämpferin für Menschen- und Umweltrechte zu erinnern. Wir werden den Dokumentarfilm »La Voz del Gualcarque« zeigen, der den Kampf von ihr gemeinsam mit COPINH gegen Agua Zarca dokumentiert. Im Anschluss werden die Filmemacher*innen und Aktivist*innen vom Menschenrechtskollektiv CADEHO, der HondurasDelegation und Gegenströmung für ein Gespräch zur Verfügung stehen. Sie kannten teilweise Berta Cáceres persönlich und werden über die aktuellen Entwicklungen informieren.

La Voz del Gualcarque; Honduras 2015 / 46 Minuten / span. mit dt. UT / Ocote-Films

Die Veranstaltung findet auf Spanisch statt, bei Bedarf mit konsekutiver Übersetzung.

https://www.facebook.com/events/166938157026346/

http://hondurasdelegation.blogspot.de/

http://cadeho.blogspot.de/

Hinweis: chiapas.eu garantiert nicht für die Richtigkeit der Karten.

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back November 2017 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Die nächsten Termine

25.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Am Felde 2, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 15:00 Uhr
28.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Saal W3, Nernstweg 3, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
07.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

08.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

09.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben