Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Twitter

twitter.com/chiapas98

Kann Gewalt legitim sein?

Bewaffneter Widerstand gegen Mafia und Staat in Mexiko - Lesung und Diskussion

Veranstaltungshinweis vom 14.04.2016

  mit Luis Hernández Navarro und Dr. Philipp von dem Knesebeck
Moderation: Dr. Christiane Schulz

Montag, 9. Mai 2016, 19 bis 21 Uhr, Welthaus Stuttgart, Globales Klassenzimmer, Charlottenplatz 17 (Eingang 5)

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail


Eintritt frei. Bitte melden Sie sich bei der SEZ unter info (AT) sez PUNKT de   an.

In Mexiko haben sich Bauern, indigene Gruppen und Landbewohner zusammengeschlossen, um nicht der Gewalt durch Staat und Mafia ausgeliefert zu sein. Politiker, Polizei und Militär schützen zwar die Interessen der Mafiabanden, der Mehrheit seiner Bürger garantiert der Staat aber keine Sicherheit. Der Staat wird gar als permanente Gefahr für Leib und Leben verstanden. Der mexikanische Autor Luis Hernández Navarro analysiert in seinem Buch die unterschiedlichen Prozesse.

Der Philosoph Philipp von dem Knesebeck hat sich mit neuen asymmetrischen Kriegen auseinandergesetzt. Gibt es einen gerechten Krieg? Kann man im Kampf gegen Unterdrückung und Mafia von legitimer Gewalt sprechen?

Veranstalter: Amnesty International, Stuttgarter Plattform Menschenrechte, Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) und in Kooperation mit: Betriebsseelsorge Caritas, Deutsche Menschenrechtskoordination Mexiko, Forum der Kulturen Stuttgart e. V., Evang. Kreisbildungswerk Stuttgart/Hospitalhof, Ökumenische Initiative Mittelamerika, Partner Südmexikos e. V., Zentrum für Entwicklungsbezogene Bildung

Hinweis: chiapas.eu garantiert nicht für die Richtigkeit der Karten.

[i] Hinweis: Chiapas98 ist ein ehrenamtliches, nicht-kommerzielles Projekt. Sollten Sie nachweislich die Urheberrechte an einem der von uns verwandten Bilder haben und nicht damit einverstanden sein, dass es hier erscheint, kontaktieren Sie uns bitte, wir entfernen es dann umgehend.

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 83

Veranstaltungskalender

back September 2022 forward
S M D M D F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Die nächsten Termine

21.10.2022
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt gegeben

Zeit: Uhr
22.10.2022
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt gegeben

Zeit: Uhr
23.10.2022
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt gegeben

Zeit: Uhr
11.11.2022
12.11.2022
13.11.2022
25.11.2022
26.11.2022
27.11.2022
08.12.2022