Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Zinacantan Vertriebene kehren in ihre Gemeinden zurück

Denuncia vom 21.04.2004
übersetzt von Dana

  Junta der Guten Regierung Corazón Céntrico de los Zapatistas Delante del Mundo
Region Los Altos, Chiapas
Mexiko

21. April, 2004

An die nationale und internationale Zivilgesellschaft
An die nationale und internationale Presse

Schwestern und Brüder:

Als Junta der Guten Regierung haben wir die Notwendigkeit erkannt, dass unsere Compañeros und Compañeras, die am 10. April dieses Jahres vertrieben worden sind, an ihre Heimatorte zurückkehren. Sie wurden zu Vertriebene als Konsequenz des PRD-Angriffs auf die friedliche Demonstration der zapatistischen Untertstützungsbasen in der Gemeinde Jechbó. Als die zapatistische Unterstützungsbasen zurückkehrten, war die Strasse blockiert, und sie wurden mit Steine, Stöcke, Sprengkörper und Schusswaffen angegriffen, in der Gemeinde von Pasté, Bezirk Zinacantán.

Wir halten es nicht für gerecht, dass unsere Compañeros und Compañeras weiterhin ausserhalb ihrer Gemeinden alle Arten von Entbehrungen erdulden müssen, während die geistigen Urheber des Angriffs völlige Freiheit mit Unterstützung der Staats- und Bundesregierungen genießen.

Unsere vertriebenen Compañeros und Compañeras haben das Recht in ihre Heimatgemeinden zurückzukehren, wo sie ihre bescheidenen Häuser und ihr ganzes Eigentum zurücklassen mussten

Und dies trotz der Tatsache, dass wir wissen, dass ihre Wassertanks zerstört wurden, dass einige ihre Häuser zerstört und ihre Läden geplündert worden sind, genauso wie ihre Haustiere sicher von Angehörigen der Demokratischen Revolutionären Partei (PRD) gestohlen worden sein müssen (PRD).

Dennoch wollen unsere Compañeros und Compañeras in ihre Dörfer zurückkehren, und sie sollten es tun. Und sie sollten nichts zu befürchten haben, denn sie fallen niemandem zur Last, weder den ländlichen Beamten, noch dem Bezirkspräsidenten, und noch weniger dem Bundes- und Staatsregierungen.

Unsere Compañeros und Compañeras aus dem Bezirk Zinacantán, kämpfen wie alle Zapatisten nur für unsere Rechte, unsere Autonomie, für Freiheit und für Gerechtigkeit für alle.

Für diese Ideale zu kämpfen sollte kein Verbrechen sein, obwohl es für die schlechte Regierung und ihre Kaziken natürlich ein Verbrechen ist, weil es ihren Interessen zuwiderläuft und ihrem Streben nach Macht und Geld.

Aber als eine Junta der Guten Regierung ist es unsere Pflicht über die Situation und über die Bedürfnisse und Leben unserer Leute zu wachen. Deshalb — um die sichere Rückkehr unserer vertriebenen Männer, Frauen, Kinder und Alte in ihre Heimatgemeinden zu gewährleisten — laden wir die nationale und internationale Zivilgesellschaft und die nationale und internationale Presse ein uns an diesem Sonntag, dem 25. April zu begleiten.

Wir warnen von diesem Augenblick an, dass wenn unseren Compañeros und Compañeras Unterstützungsbasen aus dem Bezirk von Zinacantán irgendetwas zustossen sollte, die Bundes- und Staatsregierungen und der Bezirksrat von Zinacantán und ihre lokalen Kaziken, direkt verantwortlich gemacht werden.

Aufrichtig,

Aus dem Caracol II "Widerstand und Rebellion für die Menschlicheit ", Junta der Guten Regierung "Corazón Céntrico de los Zapatistas Delante del Mundo" von Los Altos Oventik, Chiapas, Mexiko.

April 2004

***************************************************

Enlace Civil, A.C.
20 de Noviembre no. 36
Barrio de Mexicanos
C.P. 29240
San Cristóbal de las Casas, Chiapas

Telephone/Fax: (967) 678-2104

enlacecivil-at-laneta.apc.org
http://www.enlacecivil.org.mx


**************************************************************
Subj: [Enlacecivil-l] Comunicacion de la JBG de Oventik
Date: 4/22/2004 6:43:17 AM
From: enlacecivil-at-laneta.apc.org
To: enlacecivil-l-at-mailman.laneta.apc.org


 Quelle:  
  http://www.enlacecivil.org.mx 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Dezember 2018 forward
S M D M D F S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Die nächsten Termine

08.01.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Centro Sociale, Sternstraße 2, Hamburg-St. Pauli

Ort: Hamburg
Zeit: 18:30 Uhr