Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Veranstaltung »Zapatismo Actual« in Leipzig (20.3.) und Dresden (21.3.)

Veranstaltungshinweis vom 09.03.2017

  ¡ZAPATISMO ACTUAL!
Aktuelles aus den zapatistischen Regionen in Chiapas und zu den neuesten Entwicklungen in Mexiko

Info- und Diskussionsveranstaltung mit Luz Kerkeling
Gruppe B.A.S.T.A. Münster/Zwischenzeit e.V.

in Leipzig am 20.03.2017, 19 Uhr
im Café im Haus der Demokratie Leipzig, Bernhard-Göring-Straße 152 (EG rechts)

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail


in Dresden am 21.3.2017, 19 Uhr
im AZ Conni, Rudolf-Leonhard-Straße 39, Dresden

Lageplan − Übersicht
Lageplan − Detail


Mit dem zapatistischen Aufstand 1994 wurde in Chiapas eine konkrete Alternative zum Neoliberalismus initiiert: eine Welt, in die viele Welten passen. Mit ihrem Ansatz, fragend voranzugehen, haben die Zapatistas seither zahlreiche Initiativen angestoßen und Projekte entwickelt, die inspirieren, Mut machen und dem kapitalistischen Modell die Stirn bieten.

Luz Kerkeling, Soziologe und freier Journalist, beschäftigt sich seit Jahren mit der zapatistischen Bewegung und hat die autonomen Gebiete in Chiapas mehrfach besucht, so zuletzt zum Jahreswechsel 2016/17, als er am Kongress »Die Zapatistas und die ConCiencas [etwa: Wissenschaften mit Bewusstsein] für die Menschheit« teilnahm. In seinem von O-Tönen unterlegten Vortrag stehen die folgenden Fragen im Mittelpunkt:

  • Wie steht es um die emanzipatorischen Autonomieprozesse in den zapatistischen Regionen?
  • Welche Schwierigkeiten, welche Fortschritte gibt es?
  • Wieso interessieren sich die Zapatistas so stark für Künste und Wissenschaften?
  • Wie ist ihr aktuelles Buch »Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra« zu verstehen?
  • Welche Vorschläge bringen sie ein, um Menschen und Umwelt eine solidarisch-ökologische Perspektive zu bieten?
  • Worum ging es bei dem Kongress »Die Zapatistas und die ConCiencas [in etwa: Wissenschaften mit Bewusstsein] für die Menschheit« zum Jahreswechsel 2016/17?
  • Welche Dynamiken impliziert die Präsident*innenschaftskandidatur einer Frau des Indigenen Kongresses CNI, die auch von den Zapatistas unterstützt wird?
  • Wie können die Debatten und Praktiken der Zapatistas die außerparlamentarischen linken Organisationsprozesse in Europa und weltweit inspirieren?

Zudem wird es Gelegenheit geben, Fragen zu stellen und ins Gespräch zu kommen.

Hinweis: chiapas.eu garantiert nicht für die Richtigkeit der Karten.

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back September 2017 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Die nächsten Termine

26.09.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Bielefeld, THEATERLABOR im TOR 6, Hermann-Kleinewächter-Str. 4, 33602 Bielefeld

Zeit: 20:00 Uhr
09.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

11.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

12.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

07.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

08.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

09.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben