Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Guadalajara: ueber die Festgenommenen

News vom 31.05.2004

  Heute Morgen, Mo 31.05.2004, informierten verschiedenste soziale Organisationen aus Guadalajara, Mexiko, Lateinamerika, der Karibik und Europa in einer Pressemitteilung unter anderem ueber die nach der Demo am Freitag Festgenommenen.

Von den ca. 95 Festgenommenen wurden 33 Personen (hauptsaechlich aus Guadalajara) in der Nacht von Freitag auf Samstag freigelassen, weiter 10 Personen am Samstag Nachmittag. Die 8 festgenommenen Internationalen wurden am Samstagabend zur Migration zum Distito Federal (Mexiko City) transportiert. Die restlichen 44 (davon mindestens 19 aus Guadalajara) werden weiterhin festgehalten, weil sie wegen unterschiedlicher Delikte angeklagt werden sollen (Zerstoerung von Privateigentum, Gewaltanwendung etc.).

Die Festnahmen erfolgten in den Strassen nahe des Zentrums bis um ca. 1 Uhr Freitagnacht. Leute wurden bein passieren der Strassen festgenommen, teilweise sogar in Geschaeften — viele aufgrund ihres Aussehens oder ihrer Kleidung, andere beim Krankenhaus des Roten Kreuzes, als sie sich wegen Verletzungen behandeln liessen. Viele der Festnahmen erfolgten unter Gewaltanwendung. In der Polizeistation (SSP) wurden die Festgenommenen nach Herkunftsort getrennt. Sie mussten sich ausziehen und Kniebeugen machen. Die Maenner wurden geschlagen und sie mussten fuer mehr als drei Stunden mit dem Gesicht nach unten auf dem Boden liegen, die Haende im Nacken. Einigen wurden Fotos gezeigt mit der Aufforderung, Personen zu identifizieren, incl. von angeblichen "Anfuehrern".

Bis die Festgenommenen am Sonntag zum PGJ (Policia General Judicial) gebracht wurden, war ihnen weder Essen noch Wasser gegeben worden. Bis ebenfalls Sonntag war Familienangehoerigen untersagt worden, sie zu sehen. Bis heute wurde ihnen verboten, den Anwalt der ANAD (Asociacion Nacional de Abogados Democraticos) zu sehen.

Die Eltern, die ihre Kinder sehen durften, bestaetigten, dass sie geschlagen worden waren und unter Drohungen gezwungen worden waren, Erklaerungen zu unterschreiben.

Es ist bekannt, dass sich unter den Festgenommenen mindestens drei Personen befinden, die nicht an der Demo teilgenommen haben — alle drei mit Verletzungen. Ausserdem weiss man von mindestens fuenf weiteren Verletzten.

Vier Personen wurden schon ins Gefaengnis ueberfuehrt — fuenf weitere werden vermutlich in Kuerze folgen.

Der Staatsgobernador von Jalisco, Francisco Ramirez Acuña, hat versichtert, dass er "gegen die festgenommenen Demonstranten hart durchgreifen" werde. Die, die freigelassen werden und nicht aus Jalisco kommen, will er zwingen, den Staat sofort zu verlassen.

Die Konsulate in Deutschland:

Frankfurt
Generalkonsul
Bernardo von Wobeser
Adresse: Taunusanlage 21
60325 Frankfurt am Main
Tel: 4969- 299-87-50
Fax: 4969- 299-87-575

Honorarkonsul in Bremen
Sr.Peter Lampke
Adresse: Präsident-Kennedy-Platz 1
28203 Bremen
Tel: 0421- 36780
Fax: 0421- 367823

Honorarkonsul in Hannover
Dr.Ulrich von Jeinsen
Adresse: Landschaftstraße 6
30159 Hannover
Tel: 0511- 328188
Fax: 0511- 328189

Honorarkonsul in Stuttgart
Dr.Siegfried Jaschinski
Adresse: Am Hauptbahnhof 2
70049 Stuttgart
Tel: 0711-1274731
Fax: 0711-1274732

Honorarkonsul in München
Dr.Manfred Scholz
Adresse: Herzog-Heinrich-Straße 13
80336 München
Tel: 089- 54883877
Fax: 089- 54883879

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Juni 2017 forward
S M D M D F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Die nächsten Termine

27.06.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Uni-Bielefeld

Zeit: Uhrzeit nicht bekannt
03.07.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
FDCL, Gneisenaustraße 2a, Veranstaltungsraum im FDCL / Mehringhof, 3. Aufgang, 5.Stock, 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
05.07.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung e.V., Sebastianstr. 21, 10179 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19.30   22 Uhr
06.07.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Fischmarkt, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 16:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Seidlvilla, Nikolaiplatz 1B, 80802 München

Zeit: 19:00 Uhr
21.07.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern bekannt gegeben

Ort: Hamburg
22.07.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern bekannt gegeben

Ort: Hamburg
23.07.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern bekannt gegeben

Ort: Hamburg