Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

AdR: Neuer Dokumentarfilm über Monsanto und Glyphosat online

Außer der Reihe 20.05.2017

  Gaby Weber, die unter anderem wegen Ihrer Recherchen, juristischen Schritte und Publikationen zur Verstrickung von Mercedes-Benz in die Menschenrechtsverletzungen während der argentinisschen Diktatur bekannt ist hat einen neuen Dokumentarfilm (75 min) veröffentlicht.

Titel: Tödliche Agri-Kultur - Wie Monsanto die Welt vergiftet



Ich arbeite seit 30 Jahren als Auslandskorrespondentin für deutschsprachige Medien, vor allem für die ARD. Auf meiner homepage sehen Sie meine Arbeit: www.gabyweber.com. Im Moment bin ich in Deutschland 0179-2993800.

Wie du sicher weisst, sind in Argentinien 20 Millionen Hektar mit gentechnisch veränderter Soja bepflanzt. In Monokultur. Das Land wird mit Herbiziden, Insektiziden, Fungiziden und künstlichem Dünger überflutet. Argentinien hält den weltweiten Rekord, was den Verbrauch an Glyphosat angeht. Es ist nicht mehr zu übersehen, dass das Modell Monsanto gescheitert ist. Heute ist die Krebsrate in den Soja-Anbaugebieten zwei- bis dreimal höher als in der Stadt. Riesige Landesteile sind überschwemmt, weil der Boden die Niederschläge nicht mehr aufnehmen kann. Und was die Lebensmittelindustrie von diesen Feldern in die Supermärkte bringt und exportiert, ist giftig. Im Film kommen Hochschullehrer (Agronomen, Mediziner und Chemiker) zu Wort. Interessant ist aber auch für hier, dass es eine kleine Gruppe von Landwirten gibt, die (alle auf riesigen Flächen, nicht unter 500 Hektar) ihre Äcker auf traditionelle Landwirtschaft ohne Pestizide und ohne künstlichen Dünger umgestellt haben und sehr gute Erträge erzielen. Das Argument, dass man die Welt nur mit der Rezeptur Monsanto ernähren kann, ist Quatsch, wie der Film zeigt.



 Quelle:  
  https://youtu.be/naK94oQO7T4 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Dezember 2017 forward
S M D M D F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Die nächsten Termine

21.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Cafe Größenwahn, Kinzingstr. 9, Friedrichshain

Ort: Berlin
Zeit: 18:30 Uhr