Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Friedensnobelpreisträger fordern Gerechtigkeit für Atenco

News vom 01.03.2010
übersetzt von PCl

  Nobel Womens Initiative

In einem offenen Brief an Präsident Calderón (siehe PDFs auf Englisch und Spanisch) haben 11 FriedensnobelpreisträgerInnen, unter ihnen Shirin Ebadi (Iran), Bischof Desmond Tutu (Südafrika), Wangari Maathai (Kenia) und Jody Williams (USA), Gerechtigkeit für die Menschen von Atenco gefordert. Am 3. und 4. Mai 2006 attackierten während eines Protests über 4.000 Sicherheitskräfte mindestens 200 Personen in Atenco. Die NobelpreisträgerInnen bitten den Präsidenten die zwölf noch immer Inhaftierten politischen Gefangenen frei zu lassen und alle Anklagen gegen sie fallen zu lassen. Die NobelpreisträgerInnen fordern Gerechtigkeit für die 50 Frauen von Atenco, die während des Angriffs (der Sicherheitskräfte) vergewaltigt und gefoltert worden sind.

Quelle: www.nobelwomensinitiative.org


Dies ist ein weiterer Schritt der Unterstützung der Eingekerkerten von San Salvador Atenco durch prominente Personen, nachdem am 8. September 2009 Jody Williams, Friedensnobelpreisträgerin von 1997, bereits persönlich in Atenco war.

Brief an Calderon (Englisch) | Brief an Calderon (Spanisch)

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back Februar 2020 forward
S M D M D F S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29

Die nächsten Termine

24.04.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 24.−26.4.2020
14.05.2020
15.05.2020
16.05.2020
17.05.2020
22.05.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 22.−24.5.2020
18.06.2020
19.06.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 19.−21.6.2020
20.06.2020