Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Juni-ila mit Schwerpunkt Peru

ILA vom 06.06.2012

  Liebe FreundInnen, GenossInnen und KollegInnen,

am Freitag, den 8. Juni erscheint die ila 356 mit dem Schwerpunkt Peru. Viele PeruanerInnen und Menschen in der Solidaritätsbewegung hofften, mit der Wahl des von der Linken unterstützten Ex-Militärs Ollanta Humala zum Präsidenten würde es mehr soziale Gerechtigkeit und weniger Gewalt in Peru geben als unter seinen Vorgängern. Doch schon die Zusammensetzung seines ersten Kabinetts im Juli 2012 dämpfte allzu optimistische Erwartungen. Die Schlüsselministerien waren durchweg mit RepräsentantInnen der wirtschaftlichen Machtgruppen besetzt, zudem tummelten sich auffallend viele Militärs in wichtigen Positionen.

ILA 356Als dann nur wenige Monate später in einer Kabinettsreform die wenigen linken und linksliberalen Kabinettsmitglieder fast alle ihre Ämter verloren und durch liberale und rechte Technokraten ersetzt wurden, war endgültig klar, dass Ollanta Humala mit seinen Amtskollegen Evo Morales in Bolivien und Rafael Correa in Ecuador wenig gemein hat und eher den früheren ecuadorianischen Präsidenten Lucio Gutiérrez (auch ein ehemaliger Militär) nachahmt, der ebenfalls im ersten Wahlgang mit einer linken Rhetorik punktete, um sich dann umgehend nach rechts zu orientieren. Allzu gut bekommen ist dem das allerdings nicht...

In der Juni-ila zu Peru geht es natürlich um die bisherigen Erfahrungen mit der Regierung Humala. Darüber hinaus thematisieren die Artikel die derzeit wieder eskalierenden Konflikte um verschieden Bergbauprojekte in Cajamarca und Tintaya, den Anbau von Spargel für den Export, den Umgang Perus mit seiner Bürgerkriegsvergangenheit und die Vorstellungen westlicher Geldgeber zur »Erinnerungspolitik«, die andine Sicht auf die Kindheit, die sich grundsätzlich von der bürgerlich-westlichen Konzeption unterscheidet. Und natürlich fehlt in unserem Länderportrait auch die Kultur nicht, es gibt Beiträge zur Musik, der Literatur, dem Theater und zur vorzüglichen peruanischen Küche!

Der Peru-Schwerpunkt der ila 356 hat einen Umfang von 36 Seiten (das gesamte Heft 60 Seiten) und kann zum Preis von 5,00 Euro bei der ila (Heerstraße 205, 53111 Bonn, Tel. 0228-658613, Fax 0228-631226, E-Mail: E-Mail-Adresse versteckt; JavaScript wird zur Anzeige benoetigt, Internet: www.ila-web.de,) bestellt werden. Diese Mail hängen das Inhaltsverzeichnis, das Editorial und der Titel der ila 356 als pdf-Datei an. Inhaltsverzeichnis, Editorial sowie einige Leseproben finden sich ab Mitte nächste Woche auch auf unserer Website www.ila-web.de.

Wen dieser ila-Schwerpunkt besonders interessiert, bestelle die Ausgabe bitte und empfehle sie anderen potentiell Interessierten weiter! Es wäre auch nett, wenn ihr diese Mail an Peru-Interessierte und über euch zugängliche Mailinglists weiterleiten könntet.

 Anhang  
  Editorial als PDF

Um als unabhängiges Medienprojekt überleben zu können, brauchen wir schließlich Ihre/Eure Abos und Bestellungen - Ein Probeabo (3 Ausgaben) kostet übrigens nur 8,50, ermäßigt für Einkommensschwache sogar nur 7,- Euro.

 Quelle:  
  http://www.ila-web.de/ 
 

 Diese Seite bookmarken:  
  add to Google Bookmark add to digg add to Yahoo MyWeb Bookmark newsvine Bookmark del.icio.us Bookmark reddit Bookmark StumbleUpon Bookmark Twitter Bookmark Mr.Wong Bookmark Webnews Bookmark Yigg 
 
 
 Print & Co:  
  E-Mail Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back November 2017 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Die nächsten Termine

25.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Am Felde 2, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 15:00 Uhr
28.11.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Saal W3, Nernstweg 3, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
07.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

08.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

09.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben

10.12.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern von den Veranstaltern bekannt gegeben