Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Twitter

twitter.com/chiapas98

Neue Ausgabe der LN ist erschienen // Dossier »(Neuer) Extraktivismus«

Lateinamerika-Nachrichten vom 17.09.2012

  Die September/Oktober-Ausgabe der LN ist erschienen

LN_459_460Dieses Mal wieder mit einem umfangreichen Dossier:

VERBOHRTE ENTWICKLUNG // (Neuer) Extraktivismus in Lateinamerika

// Ruinöser Ressourcenreichtum // Ein Dossier zur Debatte über (Neuen) Extraktivismus in Lateinamerika

// Alte Wege verlassen // Neuer Extraktivismus und der holprige Weg hin zu postextraktivistischen Alternativen

// Venezuela klebt am Öl // Die Dominanz des schwarzen Goldes ist in der Wirtschaft ungebrochen

// Die Pacha Mama melken // Die frühere Basis von Evo Morales verliert das Vertrauen, dass dessen Kabinett wirklich an einem strukturellen Wandel interessiert ist

// Widersprüchliche Bilanz // Ecuadors Regierung setzt auf Intensivierung des Extraktivismus mit höheren Sozialausgaben

// Bohren, was das Zeug hält // Brasiliens extraktive Industrien wollen den großen Sprung wagen

// Weichen gestellt // Der Bergbau soll als „Lokomotive« die gesamte kolumbianische Wirtschaft anschieben, trifft aber auch auf Widerstand

// Kupferland in privater Hand // In Chile lagern die größten Kupferreserven der Welt, was seit jeher den Wunsch nach Verstaatlichung befördert

// „Aus Umbau wurde Kontinuität« // Interview mit José de Echave, ehemaliger Vize-Umweltminister Perus

// Im Schatten der Industrie // Kleinbergbau spielt eine wichtige Rolle in Lateinamerika — ein Überblick

// Vorerst finito für Infinito Gold // Niederlagen für Bergbauunternehmen in Costa Rica

// Rückschlag für Bergbaukonzerne // In Argentinien ist ein Gletscherschutzgesetz in Kraft getreten


Die aktuelle Ausgabe mit folgenden Artikeln:

MEXIKO
// „Welche Art von Demokratie ist das?« // Unter großen Protesten hat das Bundeswahlgericht Enrique Peña Nieto zum rechtmäßig gewählten Präsidenten Mexikos erklärt

// Warum wir weitermachen // Lydia Cacho über die traumatische Erfahrung, eine verfolgte Journalistin zu sein, und über den Hang der Medien zu Nervenkitzel statt Empörung

CHILE
// Kugeln gegen Mapuche // Der Konflikt zwischen den Mapuche und der chilenischen Regierung geht unvermindert weiter

ECUADOR
// Konkurrenz für den Präsidenten // Aus den Vorwahlen geht die politische Plattform der Linken gestärkt hervor

// Frischer feministischer Wind in Ecuador // Als Alternative zum liberalen Feminismus der Regierung berufen sich Frauenorganisationen auf den feminismo popular

BRASILIEN
// Keine Kontaktaufnahme, bitte // Interview mit José Carlos Meirelles und Artur Figueira de Meirelles über die Situation unkontaktierter indigener Gruppen im Amazonasbecken

PARAGUAY
// Trügerischer Frieden // Die de-facto-Regierung stellt die Lage im Land als ruhig und stabil dar, doch der Widerstand gegen die Amtsenthebung von Präsident Lugo wächst

JAMAICA
// Wir sind zwar klein, aber doch ganz groß // Jamaica feiert das 50. Jubiläum seiner Unabhängigkeit

NACHRUF
// „Man sagt nie auf Wiedersehen, man sagt ich liebe dich« // Die Costaricanisch-Mexikanische Sängerin Chavela Vargas ist gestorben

LITERATUR
// Die brillante Unmäßigkeit des Carlos Fuentes // Ein Gespräch mit Jorge Volpi über seinen ersten literarischen Impulsgeber und die Grundsätze des eigenen Schreibens

FILM
// Mut und Hoffnung // Der Dokumentarfilm Sachamanta über die nordargentinische Landbewegung und ihre Radiostationen

SACHBUCH
// Handeln statt pauken // Das Informationsbüro Nicaragua hat ein interaktives Werkheft zu Lateinamerika und Klimawandel herausgegeben

Für 5.00 Euro zu bestellen — oder 3 Ausgaben im Probeabo für nur 10 Euro. // Mail an: abo (AT) LN-Berlin PUNKT de  
oder telefonisch 030 6946100


Lateinamerika Nachrichten
Im Mehringhof
Gneisenaustraße 2a
D - 10961 Berlin
Tel: 030 - 694 61 00
Fax: 030 - 692 65 90
www.lateinamerika-nachrichten.de

[i] Hinweis: Chiapas98 ist ein ehrenamtliches, nicht-kommerzielles Projekt. Sollten Sie nachweislich die Urheberrechte an einem der von uns verwandten Bilder haben und nicht damit einverstanden sein, dass es hier erscheint, kontaktieren Sie uns bitte, wir entfernen es dann umgehend.

 Quelle:  
  http://www.lateinamerikanachrichten.de/ 
 

 Twitter:  
 Keine News verpassen? Folgen Sie uns auf Twitter. 
 
 
 Print & Co:  
  Drucker PDF 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 82

Veranstaltungskalender

back Januar 2022 forward
S M D M D F S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31