Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Statistik

8518 News
Stand: 28.03.2017

Blick über grüne Berghänge in Chiapas/Mexiko.

© 2003 · Sven Kühr

Chiapas.eu - News-Portal zur Menschenrechtssituation in Chiapas und Mexiko

Chiapas.eu - Das große Newsportal zur Menschenrechtssituation in Chiapas und ganz Mexikos. News, Videos, Filme, Bücher, Veranstaltungen, Downloads, Bildergalerien, Screensaver, Flyermaterialien und mehr. Über 8000 Meldungen aus der Zeit seit 1994 online − dem Jahr des Aufstandes der Zapatisten in Chiapas. Kommuniques der EZLN und Eilaktionen zum Online-Ausfüllen. Das alles zentral auf einer Website − datenbankgestützt und durchsuchbar. Chiapas.eu ist die Website zur E-Mail-Liste Chiapas 98.


Aktuelle News

 120 Newsgefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
Weitere Meldungen aus dem Jahr:  
 
 

 Kommuniques  
  Hier geht es zu den aktuellen Kommuniques der EZLN (übersetzte Texte).
 
Veranstaltung heute in: Berlin. Weitere Informationen finden Sie hier.
EU und Mexiko beschleunigen Freihandelsgespräche
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von Presse-Artikeln in ...
Der Spiegel vom 01.02.2017   
Neues Buch zu Ayotzinapa: Das Bataillon und der Drogenbaron
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von Presse-Artikeln in ...
Der Spiegel vom 01.02.2017   Von Klaus Ehringfeld
Stellenausschreibung - Deutschen Menschenrechtskoordination Mexiko
Deutsche Menschenrechtskoordination Mexiko
Im Rahmen einer dreijährigen Pilotphase ist die Erhöhung der Stellenkapazität der DMRKM um eine halbe Stelle (20Std./Woche) zur Stärkung der Menschenrechtsarbeit in Brüssel und Genf sowie der Öffentlichkeitsarbeit vorgesehen. Der/die Stelleninhaber/in wird in enger Koordination mit der Geschäftsstelle zusammenarbeiten.
Mexiko-Koordination vom 01.02.2017   
Siemens-Hauptversammlung: »Grüne Energie auf Kosten der Menschenrechte«
NGO prangern im Vorfeld der Siemens-Hauptversammlung am 1. Februar 2017 erneut die Mitverantwortung des Konzerns für Menschenrechtsverletzungen und Landraub in zahlreichen Ländern des globalen Südens an. Im Fokus der Kritik stehen so genannte »Grüne Energie«-Projekte. Dazu informiert ein internationales Diskussionspanel am 31. Januar 2017 in München.
News vom 01.02.2017   
Kritik an Mauerbau der USA zu Mexiko, Lob aus Israel und Argentinien
Der geplante Ausbau der Grenzmauer zwischen den USA und Mexiko sorgt weiter für politische Spannungen zwischen beiden Ländern sowie für teils heftige Kritik aus anderen Ländern. Für Schlagzeilen sorgte zuletzt der Ministerpräsident von Israel, Benjamin Netanjahu, der sich positiv über den beabsichtigten Mauerbau zur Grenzbefestigung der USA gegen Mexiko äußerte.
amerika21.de vom 31.01.2017   Ani Dießelmann, Harald Neuber
Handelsstreit zwischen USA und Mexiko: Armut auf beiden Seiten
US-Präsident Trump möchte das Freihandelsabkommen Nafta mit Mexiko neu verhandeln, weil es die USA seiner Meinung nach benachteiligt. Die mexikanische ...
Deutschlandradio Kultur vom 31.01.2017   Sabina Morales Rosas
Zapatistische Alchemie
Der Wert des Wortes ist etwas, auf das wir sehr Acht geben. Wenn wir von jemandem sprechen, nennen wir ihn nicht bloß, sondern wir benennen auch sein sein mit uns. So sagen wir »Bruder«, »Schwester«; aber wenn wir »compañera«, »compañero« sagen, sprechen wir von einem Gehen und Kommen, von jemandem, der nicht außerhalb ist, sondern mit uns zusammen die Welt betrachtet und hört ...
Kommunique vom 02.01.2017   Übersetzt von Nadine  KOMMU
Mauer und Handelskrieg: Mexiko schmiedet Einheitsfront gegen US-Präsident Trump
In Mexiko zeichnet sich ein breites Bündnis zwischen der Regierung von Präsident Enrique Peña Nieto, anderen staatlichen Institutionen und regierungsunabhängigen Kräften mit dem Ziel ab, den Widerstand gegen die Politik von US-Präsident Donald Trump zu koordinieren. In der Kritik der Mexikaner stehen dabei vor allem der geplante Bau einer Grenzmauer und angekündigte ...
amerika21.de vom 28.01.2017   Friederike Schwarz, Harald Neuber
UN-Experte trifft Menschenrechtsaktivisten in Mexiko
In Mexiko sind Menschrechtler und Journalisten nach Ansicht eines ranghohen UN-Vertreters systematisch von Gewalt bedroht. Dies gelte vor allem, wenn es sich um Frauen oder Mitglieder indigener Gemeinden handelt. Auf diesen Umstand machte Michel Forst, Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen zur Situation von Menschenrechtsverteidigern, zum Abschluss einer achttägigen ...
amerika21.de vom 27.01.2017   Philipp Gerber
Lateinamerika-Post | Januar 2017 | Mexiko und Trump
Hatten nach der US-Wahl noch viele gehofft, ein Großteil von Donald Trumps Wahlkampfansagen seien vor allem heiße Luft, zeichnet sich bereits in der ersten Woche nach seiner Amtseinführung ab: Trump hält was er verspricht. Das trifft insbesondere Mexiko sehr hart. So droht er Konzernen per Twitter Sanktionen an, wenn sie in Mexiko statt in den USA investieren. Und auch eines ...
Heinrich-Böll-Stiftung vom 27.01.2017   
Trump kündigt Mauerbau an (taz v. 25.1.2017)
US-Präsident Donald Trump will am Mittwoch erste Maßnahmen seiner Einwanderungspolitik umsetzen. »Großer Tag morgen für die Nationale Sicherheit geplant. Unter anderem ...
TAZ vom 25.01.2017   
Audios, Videos, Fotos und Texte vom Kongress der EZLN
Hallo liebe Leute auf der Chiapas98-Liste,

hiermit möchten wir Euch einen Link weiterleiten, unter dem Ihr äußerst übersichtliche und vorbildliche freie Medienarbeiten in den Bereichen Audios, Videos, Fotos und Texten vom Kongress der EZLN »L@s Zapatistas y las Conciencias por la Humanidad« (spanisch) finden und genießen könnt
Gruppe B.A.S.T.A. vom 25.01.2017   
Außer der Reihe: Infoblatt Recht auf Kommunikation
Infoblatt Recht auf Kommunikation
Wer Zugang zu Medien hat und womit kommuniziert wird, ist das Ergebnis gesellschaftlicher Aushandlungen. Klingt gut, heißt in der Praxis aber oft, dass längst nicht alle mitreden können. Zu selten gelingt es der Zivilgesellschaft, ihre Ansprüche gegen Regierungen und Telekommunikationsriesen durchzusetzen. Lateinamerika bildet da keine Ausnahme.
Außer der Reihe vom 23.01.2017   
Bewerbungen weltwärts bis zum 09.02.2017
Bis zum 09.02.2017 habt Ihr die Möglichkeit, Euch auf noch offene Einsatzplätze für die Ausreise im August 2017 zu bewerben. In Mexiko werden wir voraussichtlich noch bis zu 10 Plätze besetzen. Da wir noch nicht die Zuordnung zu den einzelnen Plätzen gemacht haben, können wir nicht genau sagen, welche Plätze noch frei sind: - aufgrund der Profile der Bewerber_innen, die bis ...
Das Welthaus Bielefeld vom 23.01.2017   
Mexiko: Die Kunst an der Grenze
Mit dem neuen US-Präsidenten wächst die Angst vor der Mauer zur USA, die Familien, Paare, Freunde entzweit. Der mexikanische Künstler Enrique Chiu will der Welt ...
Die Presse vom 21.01.2017   Von Lisa Maria Hagen
Tagungsrückblick: Umwelt- und Menschenrechtsvergehen deutscher Unternehmen
Die gemeinsam von European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR) [2], Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika e.V. (FDCL [3]) und México vía Berlín e. V.( MvB [4]) organisierte und von diesen über weite Strecken auch inhaltlich bestrittene Konferenz fand am 13./14. Januar 2017 statt. Neben Übersichtsvorträgen zu existierenden freiwilligen und ...
amerika21.de vom 19.01.2017   Peter Clausing
Veranstaltungsangebot: ¡ZAPATISMO ACTUAL!
Ab sofort bietet die Gruppe B.A.S.T.A. Münster eine reich bebilderte Info- und Diskussionsveranstaltung mit vielen O-Tönen zu den neuesten Entwicklungen in Chiapas und Mexiko an. Wir wurden aktuell darum gebeten, die Kämpfe unserer Compañer*s Zapatistas in möglichst vielen Kontexten vorzustellen.
Gruppe B.A.S.T.A. vom 19.01.2017   
Die Künste und die Wissenschaften in der (neo)zapatistischen Geschichte
Gestern Nacht erzählte ich ihnen vom interplanetaren Durcheinander, welches die Frage ausgelöst hat, warum diese Blume diese Farbe hat, warum sie diese Form hat, warum sie diesen Geruch hat?« Ok, ich bin zu weit gegangen mit dem »interplanetaren«. Ich hätte sagen sollen: das Durcheinander im Mikrokosmos des Zapatismus hat die Frage, gestellt von der jungen Rosita an ...
Kommunique vom 28.12.2016   Übersetzt von Nadine  KOMMU
»Mexiko steckt in allen Bereichen in einer tiefen Krise«
Die Kampagne entstand, als ich im Gefängnis saß. Ich hatte immer die Hoffnung, freigelassen zu werden. Ich konnte damals nicht sagen wann, aber ich wusste, ich werde freigelassen, da ich keine Straftat begangen hatte. Ich habe immer wieder betont, dass ich nicht tatenlos bleiben werde, vor allem, weil ich selbst Opfer vom Menschenrechtsverletzungen bin und keinen fairen ...
amerika21.de vom 18.01.2017   Interview mit Nestora Salgado, amerika21 v. 18.1.2017
Aristegui wieder on Air
Carmen Aristegui hat wieder ihre Nachrichten Sendung, diesmal über  ihre Online Platform.
Die Sendung läuft, täglich von Mo. Bis Fr. Vom 8 bis 10. Mexiko Zeit ( 15-17 ...
aristeguinoticias.com vom 17.01.2017   
 120 Newsgefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
Weitere Meldungen aus dem Jahr:  
 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back März 2017 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Die nächsten Termine

29.03.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Ibero-Amerikanisches Institut, Potsdamer Straße 37, 10785 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
30.03.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
METROPOLIS, Kleine Theaterstraße, 20354 Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Literarisches Colloquium Berlin, Am Sandwerder 5, 14109 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 20:00 Uhr
31.03.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Centro Sociale, Sternstr. 2, Nähe U-Feldstraße, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
03.04.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
METROPOLIS, Kleine Theaterstraße, 20354 Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
04.04.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Werkstatt 3, Saal, Nernstweg 32, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
05.04.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
METROPOLIS, Kleine Theaterstraße, 20354 Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
10.04.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
METROPOLIS, Kleine Theaterstraße, 20354 Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
22.04.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturkirche Altona, Bei der Johanniskirche 22, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 20:00 Uhr
12.05.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Jugendherberge »Bad Hersfeld« (Hessen), Lutherstraße 2, 36251 Bad Hersfeld

Zeit: ab 17 Uhr
13.05.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Jugendherberge »Bad Hersfeld« (Hessen), Lutherstraße 2, 36251 Bad Hersfeld

14.05.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Jugendherberge »Bad Hersfeld« (Hessen), Lutherstraße 2, 36251 Bad Hersfeld

Zeit: bis 16 Uhr
18.05.2017
19.05.2017
20.05.2017
21.05.2017
22.06.2017
23.06.2017
24.06.2017
25.06.2017