Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Twitter

twitter.com/chiapas98

Mastodon

social.anoxinon.de/@chiapas98

Statistik

10917 News
Stand: 28.01.2023

Befreundete Projekte

Empfohlene Links

UNRAST - Bücher der Kritik

Welt-Ernaehrung.de

npla onda poonal

amerika21

aroma-zapatista.de

edition assemblage

CAREA e.V.

balumil

Blick über grüne Berghänge in Chiapas/Mexiko.

© 2003 · Sven Kühr

Chiapas und Mexiko − News-Portal zur Menschenrechtssituation

Chiapas.eu - Das große Newsportal zur Menschenrechtssituation in Chiapas und ganz Mexikos. News, Videos, Filme, Bücher, Veranstaltungen, Downloads, Bildergalerien und mehr. Über 10.000 Meldungen aus der Zeit seit 1994 online − dem Jahr des Aufstandes der Zapatisten in Chiapas. Kommuniques der EZLN und Eilaktionen zum Online-Ausfüllen. Chiapas.eu ist die Website zur E-Mail-Liste Chiapas 98.


Aktuelle News

 120 Newsgefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
Weitere Meldungen aus dem Jahr:  
 
 

 Kommuniques  
  Hier geht es zum Archiv der Kommuniques der EZLN (übersetzte Texte).
 Für das Leben - Zapatistas bereisen die 5 Kontinente  
  Hier geht es zu den Kommuniques zum Thema 5-Kontinente-Reise (übersetzte Texte).
 
Neuer Dokumentarfilm »A plena luz«.
»Ich wollte nur mitteilen, dass heute der Dokumentarfilm »Am hellichten Tag: Mord in Narvarte« (A plena luz: del caso Narvarte) erschienen ist. Er wurde heute auf Netflix veröffentlicht, hat deutsche Untertitel und ist ein sehr guter Film, ich hoffe, ihr könnt ihn euch ansehen. Der Film schildert den Fall des ermordeten Foto-Journalisten …
News vom 11.12.2022   
Mexiko: Einwohner von San Gregorio kämpfen um Wasser
Die Einwohner des Dorfes San Gregorio Atlapulco im Bezirk Xochimilco in Mexiko-Stadt verlangen den sofortigen Stopp des Aufbauprojekts des Wasser-Sammelstrangs Actopan. Denn statt einer Sanierung des Entwässerungskanals, wie die Behörden anfänglich behaupteten, handle es sich gegenwärtig um die Umleitung von Trinkwasser von San Gregorio Atlapulco nach …
amerika21.de vom 11.12.2022   Leticia Hillenbrand
Frayba Boletín No. 34 »Die Menschenrechte werden in Chiapas weder garantiert noch geschützt«
Frayba Boletín No. 34
Anlässlich des Internationalen Tages der Menschenrechte erklärt das Menschenrechtszentrum Fray Bartolomé de Las Casas (Frayba), dass in Chiapas eine gravierende humanitäre Krise herrscht, die sich in der allgemeinen und institutionellen Gewalt gegen Gemeinschaften und Gruppen, die ihr Territorium verteidigen, in der anhaltenden Straflosigkeit im …
Denuncia von Fray Bartolomé vom 10.12.2022   Übersetzt von Andreas / DeepL
Comunicado von Las Abejas vom 10.12.22
Heute, am 10. Dezember 2022, treffen wir uns hier in Acteal Tierra Sagrada, um dem Herzen des Himmels, dem Herzen der Mutter Erde und dem Vater-Mutter-Gott zu danken, …
acteal.blogspot.com vom 10.12.2022   Übersetzt von Andreas / DeepL
Mexiko: Lucha Libre | Catchen bedeutet Freiheit
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
NDR vom 08.12.2022   
»Über uns«-Video der Menschenrechtskoordination
Die Deutsche Menschenrechtskoordination Mexiko (DMRKM) ist ein Netzwerk von 18 Hilfswerken, Nichtregierungsorganisationen und Initiativen, die in Deutschland zur Menschenrechtssituation in Mexiko arbeiten. Wir unterstützen mexikanische Menschenrechtsorganisationen, die sich für Demokratie, Gerechtigkeit sowie die Bekämpfung von Straflosigkeit und …
Mexiko-Koordination vom 08.12.2022     VIDEO
Was Männer tun müssen, um die Gewalt an Frauen zu beenden
Foto: Cosmopolita via flickr CC BY-NC-SA 2.0
In Mexiko erleben 70,1 Prozent der Frauen über 15 Jahre mindestens eine Form von Gewalt in ihrem Leben. Eine 2021 landesweit durchgeführte Studie über Beziehungsdynamiken im häuslichen Umfeld (Encuesta Nacional sobre la Dinámica de las Relaciones en los Hogares, ENDIREH) ergab, dass psychische Gewalt mit 51,6% am häufigsten vorkommt, gefolgt von …
Poonal vom 07.12.2022   
»Ich sehe keinen Anstieg« − AMLO zu Feminiziden
AMLO auf der Pressekonferenz am 25. November, Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen. Foto: Berenice Chavarría Tenorio/ cimacnoticias
Bei einer Pressekonferenz am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, nahm sich der mexikanische Präsident Andrés Manuel López Obrador (AMLO) nur wenig Zeit, um über ebendiese Gewalt zu sprechen. Auf eine Nachfrage zu den hohen Fallzahlen in Mexiko, die gerade historische Ausmaße erreichen, entgegnete er, es gebe keinen …
npla vom 04.12.2022   
Kriegsreporter im eigenen Land
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
TAZ vom 04.12.2022   Wolf-Dieter Vogel
Frayba Boletín No. 33 In Mexiko dauern die Spionagepraktiken gegen Menschenrechtsverteidiger an
Am Internationalen Tag der Computersicherheit verbindet das Menschenrechtszentrum Fray Bartolomé de Las Casas (Frayba) den Aufruf, das Bewusstsein für die Wichtigkeit der Verbesserung unserer Computersicherheitsgewohnheiten zu schärfen mit der Verurteilung des Ausspionierens und der Zensur von Journalisten, Aktivisten und Menschenrechtsverteidigern durch …
Denuncia von Fray Bartolomé vom 04.12.2022   Übersetzt von Andreas / DeepL
Umweltskandal in Mexiko? Zug durch den Regenwald (youtube/Weltspiegel)
Fortschritt oder Ökozid? In dieser Doku geht es um einen geplanten Zug mitten im Regenwald auf der Halbinsel Yucatan im Südosten von Mexiko. Aktivist:innen …
Weltspiegel vom 03.12.2022     VIDEO
Ankündigung Tierra y Libertad Soli-Kalender 2023
Tierra y Libertad Soli-Kalender 2023
Da auch für die Tierra y Libertad die Druckkosten gestiegen sind sammeln wir Soli-Kohle, damit wir es uns auch in Zukunft noch leisten können Exemplare für Festivals oder Camps zur Verfügung zu stellen und die TyL erschwinglich bleibt. Die Spannbreite für den Soli-Betrag liegt zwischen 10 und 15 Euro. 50% des Erlöses geht nach Chiapas.
News vom 03.12.2022   
Fraybabericht: Dynamiken und differenzierte Auswirkungen von erzwungener innerer Verdrängung in Chiapas
Anbei der Frayba-Bericht an Cecilia Jimenez-Damary, UN-Sonderberichterstatterin für die Menschenrechte von Binnenflüchtlingen »Dynamiken und differenzierte Auswirkungen von erzwungener innerer Verdrängung in Chiapas«
Denuncia von Fray Bartolomé vom 03.12.2022   Übersetzt von Andreas / DeepL
Aufruf zur historischen Großveranstaltung der zivilgesellschaftlichen Organisation Las Abejas de Acteal
Plakat
Aufruf zur historischen Großveranstaltung der zivilgesellschaftlichen Organisation Las Abejas de Acteal - Bilder vom Plakat und Programm inkl. Übersetzung
acteal.blogspot.com vom 01.12.2022   Übersetzt von Andreas / DeepL
»Zeitenwende« auf lateinamerikanisch? − Lateinamerika und der Krieg in der Ukraine
Auf der 77. Vollversammlung der Vereinten Nationen in New York trat am 22. September 2022 der mexikanische Außenminister Marcelo Ebrard mit einem Friedensvorschlag …
Pressenza.com vom 30.11.2022   Raina Zimmering
Mexiko hält an geplantem Importverbot für US-Genmais fest
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
ORF1 vom 30.11.2022   
Union Hidalgo erkämpft Rückgabe seines Landes
Windpark La Venta im Bundesstaat Oaxaca
Die im südmexikanischen Bundesstaat Oaxaca gelegene Gemeinde Union Hidalgo hat einen historischen Sieg errungen. Mitte November erging ein Urteil, dass die Verträge, mit denen die Firma Desarollos Eólicos Mexicanos (Demex) Land für die Errichtung eines Windparks gepachtet hatte, für ungültig erklärte. Die zum spanischen Unternehmen …
Poonal vom 29.11.2022   Knut Hildebrandt
Mexiko: Großdemonstration zur Unterstützung des Präsidenten
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
evangelisch.de vom 28.11.2022   
Gemeinsame Erklärung: Gerechtigkeit für Joshua!
Am gestrigen Donnerstag, dem 24. November, wurde der 15-jährige Joshua Hugo Gómez González im Stadtteil Pozo de Jacob, im Norden der Stadt, tot aufgefunden. Laut den Aussagen seiner Angehörigen, die von verschiedenen lokalen Medien verbreitet wurden, verließ der junge Mann am Mittwoch, den 23. Mai, den Unterricht am Campus 20 des Colegio de …
Denuncia von Fray Bartolomé vom 25.11.2022   Übersetzt von Andreas / DeepL
Frayba Boletin No. 32 deutsch
Wir gewinnen den Weg der Frauen als Protagonistinnen der Kampfgeschichten von Völkern und Gemeinschaften zurück. Wir fordern, dass die mexikanische Regierung der Straflosigkeit ein Ende setzt und das Leben und die Sicherheit von Frauen, Mädchen und Jugendlichen garantiert.
Denuncia von Fray Bartolomé vom 24.11.2022   Übersetzt von Andreas / DeepL
 120 Newsgefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
Weitere Meldungen aus dem Jahr:  
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 83

Veranstaltungskalender

back Januar 2023 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Die nächsten Termine

15.02.2023
Warning

Ort-Detailangaben:
K19 Café, Kreutzigerstr. 19, 10247 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:30 Uhr