Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Statistik

9932 News
Stand: 30.07.2020

Empfohlene Links

Empfohlene Links

UNRAST - Bücher der Kritik

Welt-Ernaehrung.de

npla onda poonal

amerika21

edition assemblage

aroma-zapatista.de

CAREA e.V.

balumil

Protected by

Empfohlene Links

Blick über grüne Berghänge in Chiapas/Mexiko.

© 2003 · Sven Kühr

Chiapas und Mexiko − News-Portal zur Menschenrechtssituation

Chiapas.eu - Das große Newsportal zur Menschenrechtssituation in Chiapas und ganz Mexikos. News, Videos, Filme, Bücher, Veranstaltungen, Downloads, Bildergalerien und mehr. Über 9000 Meldungen aus der Zeit seit 1994 online − dem Jahr des Aufstandes der Zapatisten in Chiapas. Kommuniques der EZLN und Eilaktionen zum Online-Ausfüllen. Chiapas.eu ist die Website zur E-Mail-Liste Chiapas 98.


Aktuelle News

 120 Newsgefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
Weitere Meldungen aus dem Jahr:  
 
 

 Kommuniques  
  Hier geht es zum Archiv der Kommuniques der EZLN (übersetzte Texte).
 
Verschwinden der 43 Studenten von Ayotzinapa jährt sich zum sechsten Mal
Wie jedes Jahr führen verschiedene Menschenrechtsorganisationen wieder die Kampagne »43 Tage für die 43« (43 dias por los 43) durch, die am vergangenen Freitag begann. Sie erstreckt sich über mehrere Wochen hinweg, bis zum 26. September, dem eigentlichen Jahrestag des Verschwindens der Lehramtsstudenten. Auf diese Art und Weise soll die große ...
amerika21.de vom 19.08.2020   Sabrina Spitznagel
Für eine globale Ressourcengerechtigkeit - Das Erbe von Erzbischof Romero
Erzbischof Romero aus El Salvador stand für Hoffnung: Er erweckte das soziale Bewusstsein vieler Menschen, andere wurden in ihrem Einsatz für die Menschenrechte gestärkt. Heute, 40 Jahre nach seiner Ermordung, stehen Menschenrechtverletzungen, Vertreibung und Gewalt dennoch auf der Tagesordnung. Der Kampf um Ressourcen heizt die Konflikte weiter an ...
Veranstaltungshinweis vom 19.08.2020   
Impfstoff gegen Covid-19: Argentinien und Mexiko produzieren für Lateinamerika
Das schwedisch-britische Pharmaunternehmen AstraZeneca hat einer Kooperation mit der mexikanischen Stiftung Carlos Slim für die Produktion des Impfstoffes AZD1222 gegen Sars-CoV-2 zugestimmt. Dies gab Argentiniens Präsident Alberto Fernández auf einer Pressekonferenz bekannt. Argentinien wird demnach für die Herstellung und Mexiko für die Verpackung ...
amerika21.de vom 18.08.2020   Katharina Busch
tresgatas.blackblogs.org - Aktuelle zapatistische Filme - jetzt übersetzt und untertitelt in deutsch
tresgatas.blackblogs.org
Es sprechen die Compañeras, die Compañeros der Unterstützungsbasis des EZLN, wie sie ihre Autonomie aufbauen. Es erzählen die Compañeras Zapatistas in zwei Beiträgen, wie ihre Situation als Frauen vor dem zapatistischen Aufstand von 1994 aussah — und wie sie jetzt ist. Der SupGaleano übt dabei die notwendige Selbstkritik der ...
tresgatas.blackblogs.org vom 18.08.2020   
Alle mit dabei
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von Presse-Artikeln in kommerziellen Zusammenhängen. Leider ist das Gesetz extrem schwammig formuliert. Wir sind zwar kein kommerzielles Angebot, aber im Gesetz ist auch das nicht klar definiert, was die Kriterien ...
junge welt vom 17.08.2020   Emilio López
Ermittlungen gegen Mexikos Expräsidenten
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von Presse-Artikeln in kommerziellen Zusammenhängen. Leider ist das Gesetz extrem schwammig formuliert. Wir sind zwar kein kommerzielles Angebot, aber im Gesetz ist auch das nicht klar definiert, was die Kriterien ...
junge welt vom 13.08.2020   
Aktion zum Schutz von Migrant*innen vor Verschwindenlassen
Hier der Hinweis auf eine Aktion gegen das Verschwindenlassen von Migrant*innen, die von der Koalition gegen Verschwindenlassen anlässlich des 30. August, dem internationalen Tag der Opfer des Verschwindenlassens ins Leben gerufen wurde. Die Aktion zielt darauf ab, das deutschsprachige Publikum für das Thema zu sensibilisieren und relevante Akteure untereinander zu ...
Gewaltsames-Verschwindenlassen.de vom 13.08.2020   
Abgeschlossen: Verlosung von Linoldrucken zugunsten einer mexikanischen Migranten-Herberge
Abgeschlossen: Verlosung von Linoldrucken zugunsten einer mexikanischen Migranten-Herberge
Es wurden insgesamt 127 Lose verkauft, mit anderen Worten es sind 1.270 EUR auf das Konto von Partner Südmexikos e.V. geflossen, die demnächst überwiesen werden. Im angehängten Dokument nocheinmal Ansichten der Linolschnitte, die Vornamen der Gewinner*innen und dahinter die Nummern der Lose. Die Gewinner*innen werden auch direkt per mail informiert.
Der Listenbetreiber von chiapas98 vom 12.08.2020   
Oaxaca: Kein Junk-Food mehr für Kinder
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Deutschlandfunk Nova vom 06.08.2020   
Online-Veranstaltung: »Amigas/amigos del maíz« am 09.08.2020
Online-Veranstaltung: »Amigas/amigos del maíz« am 09.08.2020
Auszug aus Lesung MAIZ, was Leben trägt | kollektiv tonalli / Kurzvortrag Mais global | Santiago Penedo / Vorstellung des Comics Mais - unsere Lebensgrundlage | Jaíme Rodríguez / Rückblick Speakers Tour - Ernährungssouveränität in Mexiko & Deutschland | Carlos Jiménez (Unicamp Sur) / Auszug Podcast «Kleine Kulturgeschichte ...
Veranstaltungshinweis vom 06.08.2020   
Migranten in Mexiko: Erst eingesperrt, dann ausgesetzt
Die Zahl der an Covid-19 Erkrankten in Mexiko steigt täglich an. Bis Ende Juli hatten sich nach offiziellen Zahlen rund 416.000 Einwohner infiziert und mehr als 46.000 Menschen sind an den Folgen gestorben. Das Gesundheitsministerium diagnostiziert in mindestens 15 Bundesstaaten »maximale Ansteckungsgefahr«. Währenddessen wird die restriktive ...
Lateinamerika-Nachrichten vom 01.08.2020   Nina Baghery
Tombola-News (Verlosung von Linolschnitten zugunsten von Casa Tochan)
Von den insgesamt 150 Losen (á 10,- EUR) sind inzwischen 115 verkauft. Es wäre sehr schön, wenn von den restlichen 35 Losen noch ein möglichst großer Teil verkauft werden könnte. Für Gewinner*innen, die nicht in Berlin wohnen, aber wissen, dass sie irgendwann mal nach Berlin kommen, kann bis da hin eine sichere Aufbewahrung des ...
Der Listenbetreiber von chiapas98 vom 30.07.2020   
Menschenrechte in Mexiko - Presseübersicht 16. bis 29. Juli
Anbei sende ich Euch den Pressespiegel mit deutschsprachigen Artikeln rund um das Thema Menschenrechte in Mexiko für den Zeitraum vom 16.07.-29.07.2020.
Mexiko-Koordination vom 29.07.2020   
Menschenrechte und Coronavirus in Mexiko, Stand 29.07.20
Anschließend an den Pressespiegel deutschsprachiger Artikel zu Menschenrechten in Mexiko sende ich Euch anbei auch heute wieder die aktualisierte Übersicht »Menschenrechte und Coronavirus in Mexiko« für den Zeitraum vom 16. bis 29. Juli, die Artikel mexikanischer Nachrichtenportale auflistet.
Mexiko-Koordination vom 29.07.2020   
Was passiert mit den Verschwundenen?
Im September 2014 wurden 43 Student*innen in Ayotzinapa im Bundesstaat Guerrero entführt. Seitdem wird nach ihrem Verbleib gesucht. Der Fund einer Leiche hat nun die offizielle Version der Ereignisse in Frage gestellt und eine Debatte über die Praktiken von Polizei und Militär angestoßen.
Poonal vom 28.07.2020   Andrea Ana GálvezÜbersetzt von Lisa Hofmann
Müttersterblichkeit während COVID-19 gestiegen
Mexiko ist das einzige Land in Lateinamerika, in dem die Müttersterblichkeit infolge der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus gestiegen ist. Die Schließung von medizinischen Erstkontaktstellen und Gemeindekrankenhäusern hat dort eine rechtzeitige Versorgung bei Komplikationen in der Schwangerschaft in vielen Fällen unmöglich gemacht.
Poonal vom 26.07.2020   Anayeli García Martínez
Alles aus einer Hand: multifunktionales Militär
Es ist noch gar nicht allzu lange her, da verkündete der heutige mexikanische Präsident Andrés Manuel López Obrador (AMLO), im Falle seines Wahlsieges werde er das gegen die Drogenkartelle eingesetzte Militär in die Kasernen zurückschicken. Nach gut anderthalb Jahren seiner Amtszeit sind die mexikanischen Streitkräfte jedoch zu einer Art ...
npla vom 26.07.2020   Gerold Schmidt
Prozess gegen Ex-Pemex-Chef soll Aufschluss über Korruption in Mexiko geben
Emilio Lozoya Austin, der Ex-Chef des hochverschuldeten staatlichen Ölkonzerns Pemex, ist am 17. Juli an Mexiko ausgeliefert worden. Der in Spanien festgenommene Ökonom wird der Korruption, Geldwäsche und des Betrugs im Zusammenhang mit dem Odebrecht-Skandal und dem Stahlunternehmen Altos Hornos de México (AHMSA) beschuldigt.
amerika21.de vom 25.07.2020   Analena Bachmann
Mexikos Vollbremsung
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Frankfurter Rundschau vom 25.07.2020   Klaus Ehringfeld
Südmexiko-Newsletter Juni/Juli 2020
Erdbeben inmitten der Pandemie — erster Bericht zur solidarischen Nothilfe in Oaxaca / Morddrohungen gegen feministische Organisation in Mexiko / Eskalation nach Angriff gegen Windparkgegner - 17 Tote / Urgent Action - CIOAC mischt mit bei Landraub in Coatepec / Gefangene in Chiapas machen Gefängnisleitung für Covid-19-Tod eines Mithäftlings verantwortlich ...
Direkte Solidarität Chiapas vom 25.07.2020   
 120 Newsgefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
Weitere Meldungen aus dem Jahr:  
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back September 2020 forward
S M D M D F S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Die nächsten Termine

31.10.2020
01.11.2020
27.11.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Münster, Grafschaft 31

28.11.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Münster, Grafschaft 31

29.11.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Münster, Grafschaft 31

04.12.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 04.12. − 06.12.
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 04.12. − 06.12.
05.12.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 04.12. − 06.12.
06.12.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 04.12. − 06.12.
22.01.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 22.01. &minus 24.01.
23.01.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 22.01. &minus 24.01.
24.01.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 22.01. &minus 24.01.
19.02.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 19.02. − 21.02.
20.02.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 19.02. − 21.02.
21.02.2021
Warning

Ort-Detailangaben:
wird Teilnehmern bekannt geben

Ort:
Zeit: 19.02. − 21.02.