Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Mastodon

social.anoxinon.de/@chiapas98

Statistik

11148 News
Stand: 02.10.2023

Blick über grüne Berghänge in Chiapas/Mexiko.

© 2003 · Sven Kühr

Chiapas und Mexiko − News-Portal zur Menschenrechtssituation

Chiapas.eu - Das große Newsportal zur Menschenrechtssituation in Chiapas und ganz Mexikos. News, Videos, Filme, Bücher, Veranstaltungen, Downloads, Bildergalerien und mehr. Über 10.000 Meldungen aus der Zeit seit 1994 online − dem Jahr des Aufstandes der Zapatisten in Chiapas. Kommuniques der EZLN und Eilaktionen zum Online-Ausfüllen. Chiapas.eu ist die Website zur E-Mail-Liste Chiapas 98.


Aktuelle News

 120 Newsgefunden.  
<< 1 2 3 4 5>>
Weitere Meldungen aus dem Jahr:  
 
 

 Kommuniques  
  Hier geht es zum Archiv der Kommuniques der EZLN (übersetzte Texte).
 Für das Leben - Zapatistas bereisen die 5 Kontinente  
  Hier geht es zu den Kommuniques zum Thema 5-Kontinente-Reise (übersetzte Texte).
 
EILAKTION. Landrechte der indigenen Bevölkerung in Brasilien - Bitte um Unterschrift
Das brasilianische Parlament stimmte am 30. Mai dem Gesetzentwurf 2903/2023 zu, der nun im Senat debattiert wird. Das Gesetz würde die Ausweisung indigener Territorien begrenzen und die »Marco Temporal«-These legitimieren, nach der indigene Gemeinschaften nur dann Anspruch auf die Demarkierung ihrer Gebiete haben, wenn sich diese bereits bei der …
Außer der Reihe vom 12.06.2023   
Abschiebung minderjähriger Migrant*innen in Chiapas
Vom 1. Januar bis zum 31. März 2023 wurden in Mexiko 20.095 Migrant*innen im Kindes- und Jugendalter festgenommen - fast eine Verdoppelung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Davon wurden wiederum 1.362 Minderjährige abgeschoben, wobei ein Großteil der Abschiebungen in Chiapas durchgeführt wurde.
Poonal vom 09.06.2023   
Stoppt den Krieg gegen die zapatistischen Pueblos
Während sich am 1. Januar 1994 die Reichen und ihre zum Ausverkauf gerüstete politische Klasse darauf vorbereiteten, die neoliberale Integration Nordamerikas durch das Freihandelsabkommen zu feiern, ertönte aus dem Südosten Mexikos das kraftvolle YA BASTA der EZLN (Ejército Zapatista de Liberación Nacional - Zapatistische Befreiungsarmee), das …
CNI vom 08.06.2023   Übersetzt von Katalina
Presse-Bulletin: Globale Aktionstage − Solidarität mit den Pueblos Zapatistas
Stoppt den Krieg gegen die Pueblos Zapatistas. Wenn sie eine*n angreifen, greifen sie uns alle an. Als Ergebnis des Aufrufs für den Globalen Aktionstag möchten wir über folgendes informieren: Bis zum 7. Juni 2023, 12:00 (Zeit: Mexiko-Stadt) wurde von 71 mexikoweiten und internationalen Aktionen berichtet. 35 Aktionen sind für den 8. Juni 2023 registriert: …
CNI vom 07.06.2023   
Arbeiten am Tren Maya werden auf Teilstrecken eingestellt
Die geplante Route des Tren Maya
Ein Bundesrichter hat die Einstellung der Arbeiten am Tren Maya in den Bereichen 3, 4, 5 Nord und 6 angeordnet. Damit sollen alle Vorgänge, die zu Abholzung oder Rodung von Waldflächen in den Gebieten führen würden, gestoppt werden, sagt das Mexikanische Zentrum für Umweltrecht Cemda (Centro Mexicano de Derecho Ambiental). Das Zentrum war eines der …
Poonal vom 07.06.2023   
Mexiko: Neue Datenbank soll bei Identifizierung von Verschwundenen helfen
Die Nationale Forensische Datenbank (BNDF) Mexikos ist seit dem 29. Mai dieses Jahres in Betrieb. Es handelt sich dabei um ein technologisches Instrument zur Identifizierung von gewaltsam verschwundenen Personen. In Mexiko gibt es 52.000 noch nicht identifizierte sterbliche Überreste und 110.000 Vermisste. Die BNDF soll Informationen aus den Datenbanken der Bundesstaaten …
amerika21.de vom 07.06.2023   Leticia Hillenbrand
Veranstaltung: Humanitäre Krisen in Mexiko aus feministischer und menschenrechtlicher Perspektive
Veranstaltung: Humanitäre Krisen in Mexiko aus feministischer und menschenrechtlicher Perspektive
CEDEHM ist eine säkulare und feministische Menschenrechtsorganisation aus Mexiko. Sie setzt sich für Gerechtigkeit, Gleichheit sowie die Würde der Menschen ein und betrachtet Demokratie und Horizontalität als Leitprinzipien ihrer Arbeit. Die Delegation von CEDEHM wird die Situation von Gewalt und Straflosigkeit in Mexiko und insbesondere im Bundesstaat …
Mexiko-Koordination vom 06.06.2023   
Mexiko: Höchstzahl an Tötungsdelikten während Amtszeit von López Obrador
In Mexiko haben Tötungsverbrechen unter der Regierung des derzeitigen Präsidenten Andrés Manuel López Obrador (Amlo) eine neue Rekordzahl erreicht. Dies bestätigte Amlo am Donnerstag auf seiner morgendlichen Pressekonferenz in Ciudad Madero im mexikanischen Bundesstaat Tamaulipas. Er erkannte an, dass sich in seiner bisherigen Amtszeit die …
amerika21.de vom 05.06.2023   Alondra Meier
Petition zu Chiapas - zugleich lesenswerte Beschreibung der Situation
Der Bundesstaat Chiapas befindet sich seit Jahren in einer Spirale zunehmender Gewalt, die sich in den letzten Tagen alarmierend verschärft hat. Die Ursachen dafür sind nicht nur in der endemischen Armut, der Ausgrenzung, der Ungleichheit und der Ungerechtigkeit zu suchen, die den Bundesstaat im Laufe seiner Geschichte geprägt haben. Aufgrund seiner …
News vom 05.06.2023   
Aufruf zum globalen Aktionstag am 08. Juni in Solidarität mit den Zapatistischen Gemeinden
Am heutigen Tag, in diesem Moment, ist Mexiko am Limit - an jenem Limit, das immer weit entfernt scheint, bis eine Kugel von oben die Wut des Mexikos von unten entfacht. Der zapatistische Compañero Jorge López Santíz wurde bei einem paramilitärischen Angriff der Regionalen Organisation der Kaffeebauern von Ocosingo (Organización Regional de …
Indymedia vom 04.06.2023   
Papst sprach mit Mexikos Bischöfen über Migranten und Gewalt
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
Vatican News vom 03.06.2023   Mario Galgano
Weltweite Aktionstage - Jornada global Acciones dislocadas
Weltweite Aktionstage - Jornada global Acciones dislocadas
Dezentrale Aktionen, Registrierung der Aktivitäten // STOPPT DEN KRIEG GEGEN DIE PUEBLOS ZAPATISTAS // Wenn sie eine*n anfassen, fassen sie uns alle an. // Weltweite Aktionstage: 27. Mai - 10. Juni 2023 // Nimm daran teil - registriere deine Aktion(en):
CNI vom 03.06.2023   
In Mexiko verschollene Studenten: Ex-Bürgermeister freigesprochen
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
Focus vom 31.05.2023   
Mexiko: Gemeinden der Grenzregion von Chiapas nach Gewaltausbruch auf der Flucht
Die Südgrenze Mexikos befindet sich in einer humanitären Krise aufgrund einer Gewaltspirale, die sich in der vergangenen Woche verschärft hat. Bewaffnete Konflikte zwischen verschiedenen Gruppierungen des organisierten Verbrechens um die territoriale Kontrolle der geostrategisch wichtigen Region führten [3] in den Gemeinden Frontera Comalapa und Chicomuselo …
amerika21.de vom 31.05.2023   Philipp Gerber
Pressekonferenz: Stoppt den Krieg gegen die Zapatistas!
Wir möchten Sie herzlich grüßen und hiermit zu einer Pressekonferenz einladen, die am Mittwoch, den 31. Mai 2023 um 11 Uhr mexikanischer Zeit (19 Uhr MESZ) in den Räumlichkeiten des Centro Nacional de Comunicación Social (CENCOS) stattfinden wird und in der wir über die Besonderheiten der Angriffe gegen die autonome zapatistische Gemeinde …
CNI vom 30.05.2023   
Gäste aus Chiapas in Sehlis bei Leipzig
Gäste aus Chiapas in Sehlis bei Leipzig
Mitte Mai konnten wir Gäste aus Chiapas in Süd-Mexiko begrüßen, die am Konzept der Solidarischen Landwirtschaft und unseren Erfahrungen in der Praxis bei der Roten Beete interessiert waren. Begleitet wurden sie von einer Vertreterin des Ökumenischen Büros für Frieden und Gerechtigkeit e.V. aus München.
Poonal vom 29.05.2023   
Urgent Action von FrayBa zu Exekutionen, Rekrutierung und Zwangsvertreibung in Chiapas
Die Gemeinde Frontera Comalapa in Chiapas befindet sich in einer tiefen Krise infolge der Gewaltspirale, die sich in dieser Region verschärft hat und die das Recht auf Leben und persönliche Unversehrtheit der Gemeinden und der Bevölkerung verletzt - Folge des Territorialstreits zwischen bewaffneten kriminellen Gruppen unter Schirmherrschaft und Passivität …
Denuncia von Fray Bartolomé vom 28.05.2023   Urgent Action Nr. 2
Südmexiko-Soli-Newsletter April / Mai 2023
»Semillas que florecen«: Kunstwettbewerb zum Gedenken an Bety Cariño und Jyri Jaakkola // Angriff der ORCAO auf die Unterstützungsbasis der EZLN in der Gemeinde Moisés Gandhi // Karawane der Migrant:innen fordert Dialog mit der Regierung // Abtreibungsreförmchen in Chiapas // Neun Festnahmen im Fall der verschwundenen Lehramtsstudenten
Direkte Solidarität Chiapas vom 27.05.2023   
Mexiko: Staatssekretär für Menschenrechte durch Pegasus-Software ausgespäht
Die berüchtigte Spionagesoftware Pegasus erregt in Mexiko erneut Aufmerksamkeit. Der Staatssekretär für Menschenrechte, Alejandro Encinas, soll mittels der Spyware auf seinem Mobilgerät ausspioniert worden sein. Dies berichtete die US-amerikanische Tageszeitung New York Times (NYT). Der Angriff habe im Zusammenhang mit der Untersuchung von Missständen …
amerika21.de vom 27.05.2023   Alondra Meier
Mitteilung vom Nationalen Indigenen Kongress (CNI)
Wir, die Pueblos Originarios des Congreso Nacional Indígena [Nationaler Indigener Kongress], verurteilen den feigen Angriff der »Regionalen Organisation der Kaffeebauern von Ocosingo«, ORCAO, auf die Unterstützungsbasis der Zapatistischen Befreiungsarmee EZLN in der autonomen Gemeinde Moisés Gandhi im Landkreis Ocosingo, Chiapas, bei dem der …
CNI vom 24.05.2023   Übersetzt von Katalina
 120 Newsgefunden.  
<< 1 2 3 4 5>>
Weitere Meldungen aus dem Jahr:  
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 84

Veranstaltungskalender

back Oktober 2023 forward
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Die nächsten Termine

09.10.2023
Warning

Ort-Detailangaben:
Mehringhof, Gneisenaustraße 2a, 10961 Berlin (Kreuzberg), Aufgang 3, Saal 1.Etage (über dem Mehringhoftheater)

Ort: Berlin
Zeit: 18:30 Uhr
16.10.2023
Warning

Ort-Detailangaben:
Cafe KOZ, Mertonstraße 26-28 in Frankfurt Bockenheim

Zeit: 19:00 Uhr
20.10.2023
21.10.2023
22.10.2023
10.11.2023
11.11.2023
12.11.2023
01.12.2023
02.12.2023
03.12.2023
07.12.2023
08.12.2023
09.12.2023
10.12.2023