Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Statistik

8653 News
Stand: 23.06.2017

Empfohlene Links

Empfohlene Links

UNRAST - Bücher der Kritik

Welt-Ernaehrung.de

npla onda poonal

amerika21

edition assemblage

aroma-zapatista.de

CAREA e.V.

Protected by

Empfohlene Links

Blick über grüne Berghänge in Chiapas/Mexiko.

© 2003 · Sven Kühr

Chiapas.eu - News-Portal zur Menschenrechtssituation in Chiapas und Mexiko

Chiapas.eu - Das große Newsportal zur Menschenrechtssituation in Chiapas und ganz Mexikos. News, Videos, Filme, Bücher, Veranstaltungen, Downloads, Bildergalerien, Screensaver, Flyermaterialien und mehr. Über 8000 Meldungen aus der Zeit seit 1994 online − dem Jahr des Aufstandes der Zapatisten in Chiapas. Kommuniques der EZLN und Eilaktionen zum Online-Ausfüllen. Das alles zentral auf einer Website − datenbankgestützt und durchsuchbar. Chiapas.eu ist die Website zur E-Mail-Liste Chiapas 98.


Aktuelle News

 120 Newsgefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
Weitere Meldungen aus dem Jahr:  
 
 

 Kommuniques  
  Hier geht es zu den aktuellen Kommuniques der EZLN (übersetzte Texte).
 
Veranstaltungen heute in: bei Kassel, Wilster (SH), Frankfurt am Main. Weitere Informationen finden Sie hier.
Sie ist viele - Porträt der 1. indigenen Präsidentschaftskandidatin ­Mexikos
Der Nationale Indigene Kongress (CNI) in Mexiko, zu dem auch die Zapatistische Armee der Nationalen Befreiung (EZLN) gehört, hat am letzten Maiwochenende seine Kandidatin für die mexikanischen Präsidentschaftswahlen 2018 präsentiert: Es ist die 53jährige María de Jesús Patricio Martínez von der indigenen Gruppe der Nahua, die sich im Süden des Bundesstaates Jalisco in der ...
Jungle World vom 01.06.2017   Porträt Von Timo Dorsch
Indigene Präsidentschaftskandidatin in Mexiko nominiert
Der Indigene Regierungsrat bei der Abstimmung
Am Sonntag, 28. Mai wählten gut eintausend Delegierte des Nationalen Indigenen Kongresses CNI (Congreso Nacional Indigena) María de Jesús Patricio Martínez zur ersten indigenen Präsidentschaftskandidatin Mexikos. Patricio Martínez ist Sprecherin des Indigenen Regierungsrates CIG (Concejo Indígena de Gobierno) und wird für diesen bei den Präsidentschaftswahlen 2018 als ...
Poonal vom 31.05.2017   
Fremd im eigenen Land: Schwerer Neustart für abgeschobene Mexikaner
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von Presse-Artikeln in ...
Märkische Onlinezeitung vom 30.05.2017   
Familien von Verschwundenen in Mexiko bauen genetische Datenbank auf
Verwandte von Verschwundenen aus 25 Organisationen Mexikos haben die Einrichtung einer genetischen Datenbank vereinbart. Als erster Schritt sei mit der Regierung des Bundesstaates Coahuila vereinbart worden, dass den in der Hauptstadt Saltillo anwesenden Angehörigen DNA-Proben entnommen werden, die in ein landesweites Projekt eingehen. Ziel sei, mehr Vergleichsmaterial zur ...
amerika21.de vom 28.05.2017   Agustina Carrizo de Reimann
Rarámuri kämpfen um ihren Wald und ihr Territorium
Die Rarámuri kämpfen um ihr Territorium und um ihren Wald
Die Gemeinde Bosques San Elias Repechique in der Sierra Tarahumara im Landkreis Bocoyna, Bundesstaat Chihuahua, wehrt sich gegen das Fällen Tausender Bäume auf ihrem angestammten Territorium. Die Rarámuri-Vertreter*innen klagen die mexikanische Umweltbehörde Profepa an, nur eine oberflächliche Kontrolle des Holzschlags durchzuführen und sich zu weigern, Gemeindemitglieder bei ...
npla vom 27.05.2017   Von Gerold Schmidt, Ceccam
Mai-ila zum Thema »Fußball & Co.«
Mai-ila zum Thema »Fußball & Co.«
Heute wird die ila 405 ausgeliefert. Schwerpunkt der Mai-Ausgabe ist »Fußball & Co. - Sport in Lateinamerika«. Vor fast genau 27 Jahren, im Juni 1990, veröffentlichte die ila erstmals einen Schwerpunkt zum Thema Fußball. Zu diesen Zeiten war der hierzulande beliebteste Ballsport bei vielen Linken noch verpönt und Fußball-Fans galten als unpolitisch oder sogar reaktionär. In ...
ILA vom 26.05.2017   
Kein Ausweg aus der Hölle
In diesem Jahr wurden in Mexiko bereits sieben Journalisten ermordet. Die mexikanischen Behörden sind unfähig oder unwillig, ernsthaft gegen die Täter zu ermitteln. Obwohl es sich nicht um das erste Opfer in diesem Jahr handelte, war der Schrecken in Mexiko groß. Miroslava Breach wurde am 23. März morgens vor ihrem Haus in Chihuahua vor den Augen ihres Sohnes mit ...
Jungle World vom 24.05.2017   Von Timo Dorsch
Indigene Marathongewinnerin mit Rock und Sandalen
Die 22-jährige Indigene María Lorena Ramírez gewinnt einen Marathonlauf in Sandalen und Rock.
Es ist eines der Bilder, von denen ganz Mexiko spricht: Eine junge Indigene hat den Bergmarathon in der Gemeinde Cerro Rojo, im Bundesstaat Puebla gewonnen. Und das ganz ohne professionelle Ausrüstung: ohne Sportschuhe, ohne speziellen Läufergürtel für Verpflegung und Getränke, sondern nur bekleidet mit einem Rock und einfachen Sandalen mit Gummisohlen. Ihr Bild auf dem ...
Poonal vom 22.05.2017   
Seichter Siggi in Mexiko - Gabriel vermeidet Kritik an Regierung
Ein Plakat der Bewegung Movimiento por la Paz con Justicia y Dignidad
Ein Besuch mit diplomatischer Zurückhaltung. Kurz vor Ende des sogenannten Deutsch-Mexikanischen Jahres und wenige Wochen vor einem Mexikobesuch von Kanzlerin Angela Merkel vermied Außenminister Sigmar Gabriel bei einer Stippvisite am 18. und 19. Mai deutliche Worte zur Menschenrechtslage in Mexiko. Gabriel traf unter anderem mit Präsident Enrique Peña Nieto sowie seinem ...
Poonal vom 22.05.2017   Von Gerd Goertz, Mexiko-Stadt
Die Neuverhandlung des EU-Handelsabkommens mit Mexiko
Wir haben heute gemeinsam mit Brot für die Welt und MISEREOR die Publikation Menschenrechte auf dem Abstellgleis - Die Neuverhandlung des EU-Handelsabkommens mit Mexiko von Thomas Fritz veröffentlicht und eine Pressemitteilung: Neues EU-Handelsabkommen mit Mexiko: NRO fordern Verhandlungspause / Neue Studie warnt vor negativen Auswirkungen auf Umwelt und Menschenrechte ...
FDCL vom 22.05.2017   
AdR: Neuer Dokumentarfilm über Monsanto und Glyphosat online
Gaby Weber, die unter anderem wegen Ihrer Recherchen, juristischen Schritte und Publikationen zur Verstrickung von Mercedes-Benz in die Menschenrechtsverletzungen während der argentinisschen Diktatur bekannt ist hat einen neuen Dokumentarfilm (75 min) veröffentlicht.
Außer der Reihe vom 20.05.2017   
G20 Hamburg 2017 - Esta usted en Terretorio en Resistencia!
G20 Hamburg 2017 - Esta usted en Terretorio en Resistencia!
Vom 7.- 8. Juli 2017 treffen sich in Hamburg die führenden Wirtschaftsnationen im Rahmen des G20 Treffens, um die Rahmenbedingungen des Welthandels neu zu justieren und kapitalistische Krisen und Interessenssphären zu verwalten. In der gesamtem Woche treffen sich aber auch zehntausende Aktivist*innen aus aller Welt, um gegen die globalen Ungerechtigkeiten auf die Straße zu ...
Veranstaltungshinweis vom 20.05.2017   
Unser NAFTA-Erbe
NAFTA hat die Landwirtschaft in Mexiko sehr stark verändert
Kurz vor dem Start der sogenannten »Modernisierung des Nordamerikanischen Freihandelsvertrages (NAFTA)« prüfen die mexikanischen Verhandlungsführer*innen neue Zugeständnisse, damit der Vertrag überlebt. Obwohl Mexiko der Netto-Verlierer des trilateralen Abkommens gewesen ist, wollen die mexikanischen Funktionär*innen nun aus der Not eine Tugend machen und angeblich aus einer ...
Poonal vom 19.05.2017   Ana de Ita
Misereor fordert Verhandlungspause bei EU-Abkommen mit Mexiko
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von Presse-Artikeln in ...
Radio Vatikan vom 19.05.2017   
Außenminister Gabriel sichert Mexiko Hilfe zu
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von Presse-Artikeln in ...
Deutsche Welle vom 19.05.2017   
Gabriel in Mexiko: Gut und Böse kaum zu unterscheiden
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von Presse-Artikeln in ...
Tagesschau vom 19.05.2017   Von Anne-Katrin Mellmann, ARD-Studio Mexiko-Stadt
Mexiko: Journalisten als Freiwild
Erneut haben »Unbekannte« im Westen von Mexiko Journalisten beseitigt. Am Montag wurde Reporter Javier Valdez, Korrespondent der überregionalen Zeitung La Jornada und freier Mitarbeiter der Nachrichtenagentur Agence France-Presse (AFP), in Culiacán erschossen. Er hatte vor allem über das organisierte Verbrechen in der Heimat des vor kurzem an die USA ausgelieferten ...
junge welt vom 18.05.2017   
Di. 16.5. Bremen: Infoveranstaltung ¡Zapatismo actual!
Di. 16.5. Bremen: Infoveranstaltung ¡Zapatismo actual!
Die zapatistische Bewegung ist seit ihrem bewaffneten Aufstand im Januar 1994 mit ihrer konkreten Selbstverwaltung, die sich anschließend in Teilen des mexikanischen Bundesstaates Chiapas entwickelte, ein wichtiger Bezugspunkt für linke Kämpfe weltweit geworden. Für eine aktuelle Einschätzung soll es um folgende Fragen gehen.
Veranstaltungshinweis vom 14.05.2017   
Die barfüßigen Riesen aus dem Gebirge
Gut 700 Zuschauer, davon schätzungsweise die Hälfte überwiegend in Süddeutschland lebende Mexikaner, feiern die Sieger des U-14-Basketballturniers. »So eine Welle der Begeisterung hat die Uhlandhalle letztmals zu Zweitliga-Zeiten der Tübinger Basketballer erlebt«, schreibt das Schwäbische Tagblatt. Dabei sind die Jugendmannschaften aus der Region in diesen Tagen geradezu aus ...
ILA vom 14.05.2017   von Gerold Schmidt
Spendenaufruf für Buch »Mesoamerika erhebt sich«
Ein Buch, in dem die Stimmen und Erfahrungen der Menschen aus den 17 Gemeinden von Mexiko bis Costa Rica, zu Wort kommen, mit denen wir uns während der "Karawane Mesoamerika für ein Gutes Leben der Menschen im Widerstand" ausgetauscht haben.
¡Alerta! - Lateinamerika Gruppe Düsseldorf vom 14.05.2017   
 120 Newsgefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
Weitere Meldungen aus dem Jahr:  
 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Juni 2017 forward
S M D M D F S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Die nächsten Termine

24.06.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturhaus Wilster (SH)

Zeit: Uhrzeit nicht bekannt
Warning

Ort-Detailangaben:
Cafe Exzess, Leipziger Strasse 91, Frankfurt Bockenheim

Zeit: 19:00 Uhr
25.06.2017
27.06.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Uni-Bielefeld

Zeit: Uhrzeit nicht bekannt
03.07.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
FDCL, Gneisenaustraße 2a, Veranstaltungsraum im FDCL / Mehringhof, 3. Aufgang, 5.Stock, 10961 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
05.07.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung e.V., Sebastianstr. 21, 10179 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19.30   22 Uhr
06.07.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Fischmarkt, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 16:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Seidlvilla, Nikolaiplatz 1B, 80802 München

Zeit: 19:00 Uhr
21.07.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern bekannt gegeben

Ort: Hamburg
22.07.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern bekannt gegeben

Ort: Hamburg
23.07.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
genauer Ort wird den Teilnehmern bekannt gegeben

Ort: Hamburg