Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
Chiapas News aktuell

Hier finden Sie die 60 zuletzt eingestellten News. Die News sind in der Reihenfolge absteigend sortiert, in der sie eingegeben worden. Da wir auch alte Jahrgänge Stück für Stück um weitere News ergänzen, sind hier also öfter News aus früheren Jahren zu finden, wenn sie der Datenbank gerade neu hinzugefügt worden sind.


 60 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
 
 
Der mexikanische Türsteher
Mexiko ist zum Türsteher der US-Regierung geworden. Unter Einsatz des Militärs werden Migrant*innen an ihrer Reise gen Norden gehindert. Schwere Menschenrechtsverletzungen sind die Folge.
Brot für die Welt vom 23.02.2020   
Mexiko: Wichtiger Zeuge im Fall Ayotzinapa erhält Asyl in den USA
Im Zuge eines Asylverfahrens für einen ehemaligen Haftrichter ist im US-Bundesstaat Arizona die zuständige Richterin, Molly S. Frazer, zu einem Urteil gekommen, das auch Auswirkungen auf den noch immer ungeklärten Fall der 43 Verschwundenen Studenten von Ayoztinapa haben könnte. Frazer kam zu dem Schluss, dass »die mexikanische Armee und die ...
amerika21.de vom 24.02.2020   Peter Clausing
Einstweilige Verfügung gegen den Maya-Zug
Förderbutton SDGs 2019 - BMZ, BfdW
Das Quietschen der Notbremse des Maya-Zuges hat die Alarmglocken der Investor*innen schrillen lassen. Gemeinden aus dem mexikanischen Bundesstaat Campeche haben auf den juristischen Knopf gedrückt, um die Regierungslokomotive zu stoppen. Die Bundesgerichtsbarkeit hat die einstweilige Aussetzung der Projektumsetzung verfügt.
Poonal vom 22.02.2020   Luis Hernández NavarroÜbersetzt von Gerold Schmidt
Oaxaca: Klagen von Minengegner*innen erfolgreich
Vertreter*innen aus Capulálpam de Méndez auf der Pressekonferenz in Oaxaca-Stadt. Foto: Knut Hildebrandt
Anfang Februar lud die Gemeinde Capulálpam de Méndez zu einer Pressekonferenz in die Fußgängerzone der Hauptstadt des südmexikanischen Bundesstaates Oaxaca ein. Auf dieser teilten Vertreter*innen der Gemeinde mit, dass einer im Jahr 2015 eingereichten Klage gegen die Erteilung mehrerer Bergbaukonzessionen auf ihrem historischen angestammten ...
Poonal vom 21.02.2020   
Zorn der Feministinnen auf Regierung López Obrador lässt in Mexiko nicht nach
Nach den brutalen Morden an einer jungen Frau und einem Mädchen in Mexiko-Stadt wird im Land intensiv über Gewalt an Frauen und Auswege aus der Krise diskutiert. Präsident Andrés Manuel López Obrador (Amlo) steht wegen seiner oberflächlichen Kommentare weiterhin in der Kritik. Die Gouverneurin von Mexiko-Stadt, Claudia Sheinbaum, gab am ...
amerika21.de vom 21.02.2020   Sonja Gerth
Südmexiko-Newsletter Januar/Februar 2020
»Ihr seid nicht alleine!«: Zweites Internationales Frauentreffen der Zapatistinnen in Mexiko / Von kämpfenden Frauen lernen / Worte der zapatistischen Frauen zur Eröffnung des Frauentreffens in Chiapas (27. Dezember) / SAMIR SIND WIR ALLE - Bilder der zapatistischen Mobilisierung / EZLN-Communiqué vom 1. Januar 2020, dem 26. Jahrestag des ...
Direkte Solidarität Chiapas vom 21.02.2020   
Zapatistische Mobilisierung zum 20. Februar 2020 - Bilder
Zapatistische Mobilisierung zum 20. Februar 2020
In Verteidigung von Land und Madre Tierra. Gerechtigkeit für unsere Toten, unsere Verschwunden gemachten, unsere Gefangenen. Gegen die Mega-Projekte des Todes.
EZLN vom 20.02.2020   
Mexiko: Planung des Tren Maya wird trotz gerichtlicher Anordnung fortgesetzt
Im Konflikt um das Megaprojekt Tren Maya haben Regierungsorganisationen eine Beschwerde gegen die vorläufige Aussetzung des Projekts eingereicht und die Ausschreibungen für eine weitere Teilstrecke begonnen. Vertreter des regionalen Indigenenrats von Xpujil (Cripx) hatten aufgrund einer umstrittenen Befragung eine Verfassungsklage gegen das Projekt eingereicht und ...
amerika21.de vom 18.02.2020   
Mexiko: Medikamente sind knapp
Präsident Andrés Manuel López Obrador plant eine Basiskrankenversicherung für alle und hat den Markt für Medikamente zentralisiert, um ...
Deutschlandfunk Nova vom 18.02.2020   
Feministinnen in Mexiko fordern Strategie gegen Feminizide
Zwei besonders brutale Fälle von Frauenmord haben in der mexikanischen Hauptstadt erneut für Proteste von Feministinnen gesorgt. Am Valentinstag demonstrierten sie vor dem Nationalpalast und vor Medienhäusern, die entwürdigende Fotos nach der Ermordung einer 25-Jährigen veröffentlicht hatten. Besonders enttäuscht waren die Frauen von der ...
amerika21.de vom 19.02.2020   
 60 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back Februar 2020 forward
S M D M D F S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29

Die nächsten Termine

24.04.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 24.−26.4.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 24.−26.4.2020
14.05.2020
15.05.2020
16.05.2020
17.05.2020