Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Twitter

twitter.com/chiapas98

Befreundete Projekte

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
Chiapas News aktuell

Hier finden Sie die 60 zuletzt eingestellten News. Die News sind in der Reihenfolge absteigend sortiert, in der sie eingegeben worden. Da wir auch alte Jahrgänge Stück für Stück um weitere News ergänzen, sind hier also öfter News aus früheren Jahren zu finden, wenn sie der Datenbank gerade neu hinzugefügt worden sind.


 60 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
 
 
Entscheidende Festnahme im Fall des Verschwindenlassens der 43 Studenten in Mexiko
Die mexikanische Armee und die Nationalgarde haben Ḿateo Benitez Palacio, Spitzname "El Gordo" (Der Dicke), in Iguala im Bundesstaat Guerrero festgenommen. Er soll beim Verschwindenlassen der 43 Lehramtsstudenten aus Ayotzinapa im September 2014 besonders involviert gewesen sein. Benitez wurde am 15. Januar zusammen mit seinen beiden Brüdern und seinem Begleitschutz
amerika21.de vom 21.01.2022   Leticia Hillenbrand
Außer der Reiehe: Neue Bildungsmaterialien zu Chile (Film, Buch & Broschüre): Land- und Umweltkonflikte durch Forstplantagen
Das Projektteam von Zwischenzeit bereiste 4 Monate das chilenische Gebiet von Wallmapu, auch „Kleiner Süden« genannt. Wir filmten, fotografierten und recherchierten verschiedene Themenfelder, Konflikte, Widerstände und alternative Lebenskonzepte rund um den "nachhaltigen Rohstoff" Holz und die Zellstoffproduktion. Die produzierten Bildungsmaterialien
Außer der Reihe 21.01.2022   
Kampagne in Solidarität mit den Pueblos Zapatistas
Am 8. und 9. Januar 2002 wurde die Solidaritäts- und Dokumentationskarawane zur zapatistischen autonomen Gemeinde Nuevo San Gregorio durchgeführt. Ihr Ziel war
Radio Zapatista vom 19.01.2022   
Video: Zapatistische Gemeinde Nuevo San Gregorio - Aufruf zur Solidarität
Die Gemeinde Nuevo San Gregorio befindet sich auf — von der EZLN — 1994 wieder gewonnenem Land — im autonomen Landkreis Lucio Cabañas, zugehörig zum Caracol 10 von Patria Nueva. Dort leben 6 zapatistische Familien, die kollektiv ihre Autonomie weiter ausbauen. Seit November 2019 versucht die Gruppe der sogenannten »40 Invasoren«, sie
tresgatas.blackblogs.org vom 17.01.2022     VIDEO
Gewaltsames Verschwunden machen von 4 Mitgliedern der zapatistischen Unterstützungsbasis des Caracol Patria Nueva.
Das Menschenrechtszentrum Fray Bartolomé de Las Casas (Frayba) erhielt vom Rat der Guten Regierung »Neue Morgendämmerung in Widerstand und Rebellion für das Leben und die Menschheit«, Caracol Patria Nueva in Chiapas, Mexiko die dringliche Information. Heute am 10. Januar 2022, um ca. 1:00 Uhr, wurde die autonome Gemeinde 16 de Febrero im autonomen
Denuncia von Fray Bartolomé vom 10.01.2022   Übersetzt von lisa - colectivo malíntzin
Mexiko: Wieder paramilitärische Angriffe in Chiapas
Die Hochlandgemeinde Aldama in Chiapas ist erneut unter Beschuss von paramilitärischen Gruppierungen aus der Nachbargemeinde Chenalhó. Zwischen dem 7. und 10. Januar registrierten lokale Menschenrechtsorganisationen 49 Schießereien gegen acht Dörfer von Aldama.
amerika21.de vom 15.01.2022   Philipp Gerber
Stellenausschreibungen ZFD/BfdW in Honduras und Guatemala
Liebe Zentralamerika-Interessierte, ich leite weiter zwei Ausschreibungen für Fachkräfte, die im Rahmen des ZFD-Programms Zentralamerika von Brot für die Welt nach Guatemala und Honduras vermittelt werden sollen: Fachkraft für Konflikttransformation (w/m/d) in Guatemala / Fachkraft für Konflikttransformation (w/m/d) in Honduras.
News vom 15.01.2022   
Angehörige der Nahua-Ethnie in Mexiko protestieren gegen Untätigkeit der Regierung
Hunderte Angehörige der Nahua-Ethnie haben für ein Ende der Kollaboration der städtischen Polizei mit dem organisierten Verbrechen demonstriert. Die Kundgebung in der Ortschaft Ayahualtempa (Region Montaña, Bundesstaat Guerrero) wurde von Mitgliedern der Regionalen Koordination der Vorsteher der Gründergemeinden (Coordinadora Regional de Autoridades
amerika21.de vom 14.01.2022   Peter Clausing
Tsotsil-Indígena, Einwohner von Aldama, bei bewaffnetem Angriff verletzt
In den vergangenen 72 Stunden wurden in den Gemeinden Chivit, Stzelejpotobtik, Yeton, Xuxchen, Tabac, Juxton, Coco und Cabecera im Landkreis Aldama, Chiapas, 36 Schusswaffenangriffe gemeldet. Berichten zufolge kamen sämtliche Schüsse von verschiedenen Punkten der Gemeinde Sector Santa Martha, Chenalhó.
Denuncia von Fray Bartolomé vom 09.01.2022   Übersetzt von Katja
 60 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 82

Veranstaltungskalender

back Januar 2022 forward
S M D M D F S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31