Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

Twitter

twitter.com/chiapas98

Befreundete Projekte

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2020

Hier finden Sie die News des Jahres 2020. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 454 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 >>
 
 
Zorn der Feministinnen auf Regierung López Obrador lässt in Mexiko nicht nach
Nach den brutalen Morden an einer jungen Frau und einem Mädchen in Mexiko-Stadt wird im Land intensiv über Gewalt an Frauen und Auswege aus der Krise diskutiert. Präsident Andrés Manuel López Obrador (Amlo) steht wegen seiner oberflächlichen Kommentare weiterhin in der Kritik. Die Gouverneurin von Mexiko-Stadt, Claudia Sheinbaum, gab am …
amerika21.de vom 21.02.2020   Sonja Gerth
Südmexiko-Newsletter Januar/Februar 2020
»Ihr seid nicht alleine!«: Zweites Internationales Frauentreffen der Zapatistinnen in Mexiko / Von kämpfenden Frauen lernen / Worte der zapatistischen Frauen zur Eröffnung des Frauentreffens in Chiapas (27. Dezember) / SAMIR SIND WIR ALLE - Bilder der zapatistischen Mobilisierung / EZLN-Communiqué vom 1. Januar 2020, dem 26. Jahrestag des …
Direkte Solidarität Chiapas vom 21.02.2020   
Feministinnen in Mexiko fordern Strategie gegen Feminizide
Zwei besonders brutale Fälle von Frauenmord haben in der mexikanischen Hauptstadt erneut für Proteste von Feministinnen gesorgt. Am Valentinstag demonstrierten sie vor dem Nationalpalast und vor Medienhäusern, die entwürdigende Fotos nach der Ermordung einer 25-Jährigen veröffentlicht hatten. Besonders enttäuscht waren die Frauen von der …
amerika21.de vom 19.02.2020   
Tierra y Libertad Nr. 81 erschienen - Ausweitung der Autonomie
Tierra y Libertad Nr. 81
Ausweitung der Autonomie | Inhalt: Wofür kämpfen die Zapatistas? EZLN zum 26. Jahrestag des Krieges gegen das Vergessen | Ausweitung der Autonomie: EZLN: Wir haben die Belagerung durchbrochen | »Ihr seid nicht alleine!« - Bericht vom II. Internationalen Frauentreffen der Zapatistinnen in Mexiko | Eröffnungsrede des II. Internationalen Treffens der …
News vom 19.02.2020   Redaktion Tierra y Libertad
Mexiko: Planung des Tren Maya wird trotz gerichtlicher Anordnung fortgesetzt
Im Konflikt um das Megaprojekt Tren Maya haben Regierungsorganisationen eine Beschwerde gegen die vorläufige Aussetzung des Projekts eingereicht und die Ausschreibungen für eine weitere Teilstrecke begonnen. Vertreter des regionalen Indigenenrats von Xpujil (Cripx) hatten aufgrund einer umstrittenen Befragung eine Verfassungsklage gegen das Projekt eingereicht und …
amerika21.de vom 18.02.2020   
Mexiko: Medikamente sind knapp
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
Deutschlandfunk Nova vom 18.02.2020   
Ingrid Escamilla: Mord- und Presseopfer
[i] Hinweis: Kein Einleitungstext wegen EU-Leistungsschutzrecht.
Süddeutsche Zeitung vom 15.02.2020   Christoph Gurk, Buenos Aires
Reise zu den »Hotspots« der Umweltzerstörung
Aktion von Greenpeace gegen Wasserverschmutzung 2012 in El Salto, Jalisco.
Dr. Peter Clausing ist Toxikologe und Mitglied von México vía Berlín e.V. Vermittelt vom Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika FDCL, nahm er im Dezember 2019 an der sogenannten Toxi-Tour in Mexiko teil, die vom Transnational Institute TNI in Amsterdam und der Nationalen Versammlung der Umweltgeschädigten ANAA in Mexiko organisiert …
Poonal vom 14.02.2020   
Río Santiago: Umwelthölle und irreparable Risiken
Abwasserkanal in El Salto, Juanacatlán, Jalisco
Die Interamerikanische Menschenrechtskommission CIDH hat vor wenigen Tagen Schutzmaßnahmen für die Anwohner*innen des Flusses Río Santiago und des Chapala-Sees im mexikanischen Bundesstaat Jalisco angeordnet. Die in der Umgebung des Flusses lebende Bevölkerung sei aufgrund der Verschmutzung des Flusses »irreparablen Risiken« ausgesetzt. Ihr …
Poonal vom 12.02.2020   Gerold Schmidt
Industrieparadiese und Umwelthöllen
Río Santiago gilt bei El Salto
Miguel López-Vega ist als der erste politische Häftling der 4T bezeichnet worden. Er wurde ungerechtfertigterweise verhaftet (und anschließend freigelassen), weil er zusammen mit anderen Bürger*innen aus Santa María Zacatepec sowie weiteren indigenen Gemeinden eine Bewegung zum Schutz des Flusses Río Ametlapanapa angeführt hatte. Der …
Poonal vom 11.02.2020   Victor ToledoÜbersetzt von Gerold Schmidt
 454 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back Juni 2021 forward
S M D M D F S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Die nächsten Termine

24.06.2021