Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Statistik

8518 News
Stand: 28.03.2017

Blick über grüne Berghänge in Chiapas/Mexiko.

© 2003 · Sven Kühr

Chiapas.eu - News-Portal zur Menschenrechtssituation in Chiapas und Mexiko

Chiapas.eu - Das große Newsportal zur Menschenrechtssituation in Chiapas und ganz Mexikos. News, Videos, Filme, Bücher, Veranstaltungen, Downloads, Bildergalerien, Screensaver, Flyermaterialien und mehr. Über 8000 Meldungen aus der Zeit seit 1994 online − dem Jahr des Aufstandes der Zapatisten in Chiapas. Kommuniques der EZLN und Eilaktionen zum Online-Ausfüllen. Das alles zentral auf einer Website − datenbankgestützt und durchsuchbar. Chiapas.eu ist die Website zur E-Mail-Liste Chiapas 98.


Aktuelle News

 120 Newsgefunden.  
<< 1 2 3 4 5>>
Weitere Meldungen aus dem Jahr:  
 
 

 Kommuniques  
  Hier geht es zu den aktuellen Kommuniques der EZLN (übersetzte Texte).
 
Veranstaltung heute in: Berlin. Weitere Informationen finden Sie hier.
Einige erste Fragen an die Wissenschaften und ihr Bewusstsein.
Mein Name ist SupGaleano. Ich bin gerade mal etwas mehr als 2 ½ Jahre alt, was früher »Curriculum Vitae« genannt wurde, und jetzt bezeichnet wird als »mein Benutzerprofil« ist sehr kurz. Außer, dass ich Insurgente [dt. Aufständischer] und Zapatist bin, habe ich verschiedene Berufe. Zum Beispiel ist einer davon, die guten Gewissen in Verlegenheit zu bringen und die niedrigsten ...
EZLN vom 26.12.2016   Übersetzt von Nadine  KOMMU
EZLN-Eröffnungsworte: »Die Zapatistas und die ConCiencias für die Menschheit«
Zuallererst, im Namen der Compañeras und Compañeros der Unterstützungsbasen der Zapatistischen Armee der Nationalen Befreiung, bedanken wir uns bei den Compañeros des CIDECI, welche uns erneut diese Räume zur Verfügung stellen, damit wir uns hier treffen können, zapatistische ursprüngliche Völker und Wissenschaftler, als ein Beginn des Schauens und des Gehens dessen was zu tun ...
Kommunique vom 26.12.2016   Übersetzt von Nadine  KOMMU
Programm: »Die Zapatistas und die ConCiencias für die Menschheit«
Aktivitätenprogramm des Treffens »Die Zapatistas und die ConCiencias für die Menschheit«. CIDECI-Unitierra. San Cristóbal de Las Casas, Chiapas, Mexiko. Vom 26. Dezember 2016 bis 4. Januar 2017. 26. Dezember, 10:00 – 11:00 Eröffnung: Worte des Subcomandante Insurgente Moisés im Namen der Frauen, Männer, Kinder und Älteren der EZLN.
Kommunique vom 24.12.2016   Übersetzt von Nadine  KOMMU
LATEINAMERIKA-POST DEZEMBER 2016: Trump und Mexiko
Die Wahl von Donald Trump zum nächsten US-Präsidenten hat weltweit, vor allem jedoch in Lateinamerika, erhebliche Irritationen und Sorgen hervorgerufen. Insbesondere Mexiko muss aufgrund der engen wirtschaftlichen Verflechtungen mit negativen Auswirkungen eines Politikwechsels in Washington rechnen. In einer regelmäßigen Kolumne wird der in Mexiko lebende Journalist Michael ...
Heinrich-Böll-Stiftung vom 22.12.2016   Interview mit A. Huffschmid und M. C. Deball
Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra (EZLN)
In ihrem neuen Buch analysieren Aktivit*innen der zapatistischen Bewegung kapitalistische Ausbeutung, rassistische Diskriminierung, patriarchale Unterdrückung und Umweltzerstörung. Sie bieten persönliche Einblicke in ihre undogmatisch-linken Organisierungsprozesse und aktuelle Entwicklungen im Kampf für Würde und Gerechtigkeit.
Buchtipp vom 19.12.2016   
Tagung und Vernetzungstreffen: Umwelt- und Menschenrechtsvergehen ...
Die Tagung soll Aktivist_innen, Wissenschaftler_innen, interessierten Personen, Student_innen einerseits einen Überblick zu bestimmten Aspekten dieses Rahmenthemas bieten und andererseits die Möglichkeit zur Vernetzung geben. Auf der Konferenz sollen die Bereiche Rüstungsexporte, Pestizidexporte und die Strategien der Autoindustrie unter folgender Fragestellung untersucht ...
FDCL vom 19.12.2016   
Aktionen in Solidarität mit dem besetzten Projekt CHANTI OLLIN in Mexiko-Stadt
Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, wurde in der Nacht des 22. Novembers das Besetzte Haus/Projekt Chanti Ollin in Mexiko-Stadt geräumt. Die 26 bei der Räumung festgenommenen Personen sind zwar freigelassen worden - es befindet sich eine weitere Person in Haft -, aber ihre Fälle sind offen, was in jedem Momemnt als Vorwand für eine Inhaftierung benutzt werden kann. Seit der ...
News vom 15.12.2016   
Südmexiko-Newsletter November-Dezember 2016
CNI: Auswahlverfahren für eine indigene Präsidentschaftskandidatin / Aufruf zur 2. Etappe des V. Nationalen Indígena-Kongresses / EZLN kritisiert »falsche Kritiker« / EZLN: Eine Geschichte, um versuchen zu verstehen / Trotz Aggressionen geht die Befragung weiter / Die Kunst der anderen Politik / Mega-Pilgermarsch gegen Mega-Projekte / Zweiter General nach Massaker in Mexiko ...
Direkte Solidarität Chiapas vom 15.12.2016   
»Die Zapatistas und die ConCiencias für die Menschheit«
Erhaltet unseren Gruß. Wir informieren Sie darüber, wie es mit dem Zusammentreffen »Die Zapatistas und die ConCiencias für die Menschheit« vorangeht, welches im CIDECI-UniTierra in San Cristóbal de Las Casas, Chiapas, vom 25. Dezember 2016 bis zum 4. Januar 2017 gefeiert wird.
Kommunique vom 15.12.2016   Übersetzt von Nadine  KOMMU
Lukrative Exporte in den Drogenkrieg
Franz von Stauffenberg wollte »das Besondere« der Rüstungsschmiede Sig Sauer hervorheben. »Wir haben keine Geschäftsmodelle, die in kritische Drittländer schielen«, ...
TAZ vom 14.12.2016   
Außer der Reihe: Wir haben es satt!-Demo | 21.01.17 | 12 Uhr
Wir haben es satt!-Demo | 21.01.17 | 12 Uhr
Am 21. Januar 2017 werden wir wieder mit Zehntausenden in Berlin demonstrieren: Für eine bäuerlich-ökologischere Landwirtschaft, für gesundes Essen und für fairen Handel. Zum Auftakt des Wahljahres lautet unser Leitspruch »Agrarkonzerne: Finger weg von unserem Essen!«. Damit drücken wir unsere Ablehnung gegen die Politik der Bundesregierung aus, die sich zum Handlanger der ...
Außer der Reihe vom 13.12.2016   
Veranstaltung am 19.12. in Hamburg: »Frieden in Kolumbien?«
Kaffeekollektiv Aroma Zapatista eG
Nach dem »Nein« zum Friedensabkommen im Oktober zwischen den FARC und der kolumbianischen Regierung wurde am 25. November 2016 ein neues Abkommen unterzeichnet. Wie wird der Friedensprozess im südwestlichen Departement Cauca wahrgenommen? Welche Folgen sind zu erwarten und wie sieht der Widerstand gegen Vertreibung und Landraub aus?
Aroma Zapatista vom 13.12.2016   
Menschenrechtler kritisieren Anti-Drogen-Krieg in Mexiko
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von Presse-Artikeln in ...
Die Zeit vom 11.12.2016   
Di. 13.12. Münster: Infoveranstaltung: ¡YA BASTA!
Infoveranstaltung: ¡YA BASTA! - Der zapatistische Widerstand gestern und heute
Warum begannen am 1. Januar 1994 Zehntausende indigene Kleinbäuer*innen, die sich nach dem Revolutionär Emiliano Zapata (1879-1919) ›Zapatistas‹ nennen, im südmexikanischen Chiapas ihre Rebellion? Wie konnte es gelingen, autonome Parallelstrukturen zum repressiven mexikanischen Staat aufzubauen? Wie ist der Alltag in den zapatistischen Gemeinden?
Veranstaltungshinweis vom 11.12.2016   
Der zapatistische Widerstand gestern und heute - Infoveranst. Bielefeld 12.12.2016
Warum begannen am 1. Januar 1994 Zehntausende indigene Kleinbäuer*innen, die sich nach dem Revolutionsgeneral Emiliano Zapata ›Zapatistas‹ nennen, im südmexikanischen Chiapas ihre Rebellion? Wie konnte es gelingen, autonome Parallelstrukturen zum repressiven mexikanischen Staat aufzubauen? Wie ist der Alltag in den zapatistischen Gemeinden? Wie steht es um die Situation und ...
Veranstaltungshinweis vom 09.12.2016   
Menschenrechtskoordination Mexiko fordert am Internationalen Tag ...
Zum morgigen Tag der Menschenrechte (10.12.) fordert die Deutsche Menschenrechtskoordination Mexiko ein Ende willkürlicher Verhaftungen von Menschenrechtsverteidiger*innen in Mexiko und die Einrichtung einer unabhängigen Staatsanwaltschaft. In der Pressemitteilung (siehe anbei) wird außerdem ein Postkartenaktion zugunsten von von Damián Gallardo Martínez und Enrique Guerrero ...
Mexiko-Koordination vom 09.12.2016   
»Zwischen Kanon und Marginalität«
Noch bis vor drei Jahren dachte ich, die Tatsache, außerhalb meines Heimatlandes zu leben, würde mir eine andere Perspektive auf die sozialen und politischen ...
TAZ vom 07.12.2016   
Zweieinhalb Wochen Migrant*innen-Karawane gingen zu Ende
Die 12. Karawane »Wir suchen Leben auf Todeswegen« der Mütter – sowie dieses Mal auch einiger Väter – von Migrant*innen aus Nicaragua, Honduras, El Salvador und Guatemala endete am 3. Dezember in Tapachula, Chiapas, nahe der Grenze zu Guatemala. Ab Mitte November waren die Teilnehmer*innen auf der Suche nach ihren verschwundenen Kindern durch Mexiko gereist. Sie besuchten elf ...
Poonal vom 06.12.2016   
Verteidigungsminister Cienfuegos: Keine Soldatenbefragung ...
Das mexikanische Verteidigungsministerium hat Ende November zum wiederholten Mal ausgeschlossen, dass die Soldaten des 27. Infanteriebataillons von Iguala direkt vor Mitgliedern der Interamerikanischen Menschenrechtskommission (CIDH) zum Fall der 43 verschwundenen Studenten von Ayotzinapa aussagen werden.
Poonal vom 06.12.2016   Von Gerd Goertz
Kleiner Spendenaufruf: Unterstützung für den CNI
Ihr habt es sicherlich alle mitbekommen: Ende Dezember werden die EZLN und der Nationale Indigene Kongress (CNI) ihre Entscheidung bekannt geben, ob sie an den kommenden Präsidentschaftswahlen 2018 mit einer eigenen indigenen Kandidatin teilnehmen werden. Das gemeinsame Treffen, welches ein neuer Schritt und Versuch der Zapatistas ist, über Chiapas hinaus einen gemeinsamen ...
Spendenaktion vom 06.12.2016   
 120 Newsgefunden.  
<< 1 2 3 4 5>>
Weitere Meldungen aus dem Jahr:  
 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back März 2017 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Die nächsten Termine

29.03.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Ibero-Amerikanisches Institut, Potsdamer Straße 37, 10785 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 19:00 Uhr
30.03.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
METROPOLIS, Kleine Theaterstraße, 20354 Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
Warning

Ort-Detailangaben:
Literarisches Colloquium Berlin, Am Sandwerder 5, 14109 Berlin

Ort: Berlin
Zeit: 20:00 Uhr
31.03.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Centro Sociale, Sternstr. 2, Nähe U-Feldstraße, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:30 Uhr
03.04.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
METROPOLIS, Kleine Theaterstraße, 20354 Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
04.04.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Werkstatt 3, Saal, Nernstweg 32, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
05.04.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
METROPOLIS, Kleine Theaterstraße, 20354 Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
10.04.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
METROPOLIS, Kleine Theaterstraße, 20354 Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 19:00 Uhr
22.04.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Kulturkirche Altona, Bei der Johanniskirche 22, Hamburg

Ort: Hamburg
Zeit: 20:00 Uhr
12.05.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Jugendherberge »Bad Hersfeld« (Hessen), Lutherstraße 2, 36251 Bad Hersfeld

Zeit: ab 17 Uhr
13.05.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Jugendherberge »Bad Hersfeld« (Hessen), Lutherstraße 2, 36251 Bad Hersfeld

14.05.2017
Warning

Ort-Detailangaben:
Jugendherberge »Bad Hersfeld« (Hessen), Lutherstraße 2, 36251 Bad Hersfeld

Zeit: bis 16 Uhr
18.05.2017
19.05.2017
20.05.2017
21.05.2017
22.06.2017
23.06.2017
24.06.2017
25.06.2017