Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2013

Hier finden Sie die News des Jahres 2013. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 489 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 >>
 
 
Menschrechtler und Journalist in Mexiko ermordet
Im südmexikanischen Bundesstaat Oaxaca ist der Aktivist Herón Sixto López von der Indigenenorganisation COAPI am 14. Juli entführt und sechs Tage später ermordet aufgefunden worden. Der 43-jährige Mann sei mit sechs Schüssen getötet worden, erklärte die Staatsanwaltschaft. Die Räumlichkeiten von COAPI befinden sich in ...
amerika21.de vom 25.07.2013   Von Philipp Gerber
3 Tzotzil-Indigenas, Zapatista-Unterstützer im Landkreis Chenalho grundlos inhaftiert
Am vergangenen Samstag wurden drei katholische Tzotzil-Bewohner und Zapatista-Unterstützer des Ejidos Puebla (Landkreis Chenalho, Chiapas) von einer evangelikalischen Gruppe tätlich angegriffen und festgesetzt. Eine evangelikanische Dorfautorität, Agustín Cruz Gómez, verkündete über Lautsprecher, dass das Trinkwasser vergiftet worden sei ...
La Jornada vom 24.07.2013   
Film »Somos Viento« Windparks Oaxaca
Der Istmo von Tehuantepec (Oaxaca, Mexiko) ist eine der windigsten Regionen der Welt. Seit 1994 werden dort deshalb zahlreiche Windparks errichtet. Während sie Entwicklung und Fortschritt versprechen, führen sie die ansässigen Gemeinden hinters Licht. 2012 spitzt sich einer der vielen Konflikte, der durch den Plan der Errichtung des Windparks San Dionisio del ...
Filmtipp vom 24.07.2013     VIDEO
onda-info 312
onda-info
Wir zerfließen gerade in der Studiohitze und haben mit einiger Unterstützung aus Costa Rica unser letztes Sommerinfo mit der Nr. 312 auf die Beine gestellt. Im August werden wir nämlich eine Sommerpause einlegen und sind dann wieder ab dem 4.September mit einem frischen onda-info für euch da.
ONDA vom 24.07.2013   
Menschenrechtsaktivist in Mexiko getötet
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Der Standard vom 24.07.2013   
Mexiko: Vertriebene indigene Familien fordern Gerechtigkeit
Seit über anderthalb Jahren vertriebene pro-zapatistische Familien aus der Gemeinde Banavil im Bundestaat Chiapas fordern von der mexikanischen Regierung eine Lösung ihrer prekären Situation und die Bestrafung der Mörder ihres Angehörigen Alonso López Luna. Die vier Tseltal-Familien wurden am 4. Dezember 2011 bei einem Angriff von 50 bewaffneten ...
amerika21.de vom 22.07.2013   Von Peter Clausing
Schwarzbuch Waffenhandel. Wie Deutschland am Krieg verdient
Schwarzbuch Waffenhandel. Wie Deutschland am Krieg verdient
Veranstaltung: 28.10.2013 - Schwerin - Deutschland ist Europameister beim Waffenhandel. Kriegswaffen und Rüstungsgüter werden selbst an menschenrechtsverletzende und kriegführende Staaten verkauft. Deutsche Rüstungskonzerne — wie Daimler/EADS, Krauss-Maffei Wegmann, Rheinmetall, Diehl Defence oder ThyssenKrupp Marine Systems — verdienen bestens ...
Rosa Luxemburg Stiftung vom 21.07.2013   Mit Jürgen Grässlin
Schwarzbuch Waffenhandel. Wie Deutschland am Krieg verdient
Schwarzbuch Waffenhandel. Wie Deutschland am Krieg verdient
Veranstaltung: 29.10.2013 - Wismar - Deutschland ist Europameister beim Waffenhandel. Kriegswaffen und Rüstungsgüter werden selbst an menschenrechtsverletzende und kriegführende Staaten verkauft. Deutsche Rüstungskonzerne — wie Daimler/EADS, Krauss-Maffei Wegmann, Rheinmetall, Diehl Defence oder ThyssenKrupp Marine Systems — verdienen bestens am ...
Rosa Luxemburg Stiftung vom 21.07.2013   Mit Jürgen Grässlin
70 Prozent der mexikanischen Bevölkerung von Armut betroffen
In einem jüngst veröffentlichten Bericht des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen (UNDP) wurde errechnet, dass 28 Prozent der Mexikaner von weniger als vier US-Dollar täglich leben. Die Einkommensverteilung sei zudem durch ein großes Gefälle zwischen Arm und Reich geprägt. Nur 1,4 Prozent der Bevölkerung verfügen ...
amerika21.de vom 20.07.2013   Von Martin Mrochen
Online-Eilaktion: Eskalierende Repression gegen KraftwerksgegnerInnen in Honduras
Liebe FreundInnen, sehr geehrte Damen und Herren, Eilaktion von River International: Eskalierende Repression gegen KraftwerksgegnerInnen in Honduras - Wir bitten um eure/Ihre Beteiligung und halten euch/Sie auf dem Laufenden über die Entwicklung vor Ort und ggf. neue Aktionen.
Außer der Reihe vom 19.07.2013   
 489 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back April 2020 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Die nächsten Termine

24.04.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 24.−26.4.2020
14.05.2020
15.05.2020
16.05.2020
17.05.2020
22.05.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 22.−24.5.2020
18.06.2020
19.06.2020
Warning

Ort-Detailangaben:
Seminar-Ort wird noch bekannt gegeben

Zeit: 19.−21.6.2020
20.06.2020