Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2013

Hier finden Sie die News des Jahres 2013. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 489 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 >>
 
 
Göttingen 23.5.: Land als Ware
Göttingen 23.5.: Land als Ware
»Tierra y Libertad — Land und Freiheit«, so lautete die wichtigste Forderung Emiliano Zapatas und seiner UnterstützerInnen im Zuge der mexikanischen Revolution. Trotz eines jahrzehntelangen zapatistischen Kampfes um Autonomie der indigenen Bevölkerung in Mexiko hat dieser Leitgedanke bis heute noch nicht an Aktualität verloren.
Veranstaltungshinweis vom 22.05.2013   
Mexikos Armee rückt in rebellischem Bundesstaat vor
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Der Standard vom 21.05.2013   
[Update] Austellungseröffnung am 24.5. in Berlin: Indigene Fotografie aus Chiapas
RE-Project
Historisch gesehen waren Bilder der Pueblos Originarios immer in den Händen von Außenstehenden. In den letzten Jahren haben indigene Künstler in Chiapas (Mexiko) jedoch angefangen, selber dokumentarische Praktiken zu entwickeln und erlangen durch ihre eigene Film- und Fotokunst mehr Autorität darüber, wie sie repräsentiert werden. Diese ...
Veranstaltungshinweis vom 21.05.2013   
Zielscheibe Mensch - IPPNW-Kongress
Zielscheibe Mensch - IPPNW-Kongress
Lange Zeit hatte die Friedensbewegung — auch die ärztliche Friedensorganisation IPPNW - ihren Blick besonders auf die Waffen gerichtet, die offensichtlich großen Schaden anrichten können: Atomwaffen, Interkontinentalraketen, Kampfflieger, Landminen. Aktuelle Zahlen des Roten Kreuzes belegen aber: 90 Prozent der Kriegsopfer sterben durch den Einsatz von ...
News vom 21.05.2013   
Film-Premiere »Wenn das Land zur Ware wird« am 22. Mai 2013, Münster
Wenn das Land zur Ware wird
Der neue Dokumentarfilm vom münsteraner Bildungsverein Zwischenzeit e.V. thematisiert die Bedrohung der indigenen Gemeinden in Südmexiko durch Monokulturen, Zwangsumsiedlung, Tourismusprojekte und gewaltsame Repression. Die kleinbäuerlichen Dorfgemeinschaften funktionieren bis heute auf der Basis von traditioneller Selbstorganisation, Gemeinschaftsarbeit und ...
Zwischenzeit Münster e.V. vom 20.05.2013   
Mexiko: Greenpeace protestiert gegen Monsantos Gen-Mais
Aktuell protestieren verschiedene Organisationen, wie auch Greenpeace, gegen Monsanto und ihren Gen-Mais. Dazu wurde unter anderem an einem Hochhaus in Mexiko-Stadt ein Transparent enthüllt, welches gegen den Saatgut-Hersteller protestiert.
Shortnews.de vom 20.05.2013   
»Ein historisches Verbrechen« (TPP zu Genmais in Mexiko)
Die Sprache ist drastisch: »Es handelt sich um ein historisches Verbrechen mit immensen Ausmaßen und Konsequenzen«, heißt es im ...
Blickpunkt Lateinamerika vom 20.05.2013   Autorin: Bettina Hoyer
Mexiko besteuert Bergbau-Gewinne höher
Mit einer Reform des Bergbaugesetzes will der mexikanische Fiskus in Zukunft Unternehmen dieser Branche mit fünf Prozent Gewinnabgabe stärker zur Kasse bitten. Es fehlt nur noch die Zustimmung des Senats, dessen Zustimmung zur Gesetzesvorlage jedoch als wahrscheinlich gilt. Der bestehende Konflikt mit sozialen Organisationen und betroffenen Gemeinden im Kontext des ...
amerika21.de vom 20.05.2013   Von Timo Dorsch
Nestlé eröffnet weltgrösste Fabrik für löslichen Kaffee in Mexiko
Der Lebensmittelkonzern Nestlé hat in Mexiko die nach eigenen Angaben weltweit grösste Fabrik für löslichen Kaffee eröffnet. Das Unternehmen habe 130 Mio USD investiert und die Produktionskapazität des Werks in der Stadt Toluca westlich von Mexiko-Stadt um 30% erweitert, sagte der Geschäftsführer von Nestlé Mexiko, Marcelo ...
Cash.ch vom 20.05.2013   
Mexikos heimliche Reform
Juristisch hat Mexiko mit der Verfassungsreform von 2011 einen großen Schritt zur Durchsetzung der Menschenrechte unternommen. Die Umsetzung in gesellschaftliche Realität steht aber noch aus.
amerika21.de vom 19.05.2013   Von Hans Stanka
 489 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back Juli 2020 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31