Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Wandbild beim Festival der »Würdigen Wut«

© Hinrich Schultze · dokumentarfoto.de

Bücher und Hausarbeiten

Hier eine Kurzvorstellung vieler aktueller Titel (Bücher und Haus-, Semester- und Magister- und Diplomarbeiten) zu Chiapas, Oaxaca, Mexiko und angrenzten Themen. Die Bücher und Arbeiten sind wertungsfrei alphabetisch sortiert. Nutzen Sie die Suchfunktion (Suchbereich »Bücher + Arbeiten m. ISBN«), um in den Angeboten zu recherchieren.

Einige der Hausarbeiten entsprechen nicht der Auffassung der Redaktion (zum Beispiel zur NAFTA). Sie werden der Vollständigkeit halber trotzdem aufgeführt.

Haus- und Abschlussarbeiten ohne ISBN, die direkt bei Chiapas.eu herunterladbar sind, finden Sie unter Arbeiten via c98 oder die Suchfunktion (Suchbereich »Arbeiten via c98«).

Sie haben selber eine Arbeit zum Thema geschrieben und wollen Sie hier veröffentlichen? Nutzen Sie den Link unter diesem Text, um Kontakt zum Webmaster aufzunehmen.

Auf folgenden Bereich eingrenzen:  

 201 Bücher und Hausarbeiten gefunden  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 >>
 
 
High Tech für Niedriglohn

Wie ist Arbeit in den Betrieben transnationaler Produktionsnetze tatsächlich organisiert und wie wird sie ausgehandelt? Allen Diskussionen über Globalisierung zum Trotz weiß man tatsächlich nur wenig darüber, unter welchen Bedingungen Männer und Frauen dort arbeiten, welche Arbeitsprozesse sich herausbilden und wie die Arbeitsbedingungen vor Ort ausgehandelt werden. Martina Sproll untersucht in ihrer Studie Arbeits- und Beschäftigungsverhältnisse in Kontraktfertigungsbetrieben der IT-Industrie in Brasilien und Mexiko. Sie entwickelt ein arbeitspolitisches Konzept für die Analyse neotayloristischer Produktionsregimes und derer Geschlechterdimension in transnationalen Produktionsnetzen. Dabei durchleuchtet sie das Spannungsverhältnis zwischen transnationaler Einbindung und lokalen Aushandlungsprozessen. » mehr

300 Seiten, nicht bekannt
Autorin:Martina Sproll
ISBN: 978-3-89691-792-8
Preis: 34,90 EUR (D)
Verlag: Verlag Westfälisches Dampfboot
Erschienen: April 2010
Bestell-Link: direkt beim Verlag

transpa

Titelbild klein

hinzugefügt am: 12.04.2010
Im Westen nichts Neues

Im Westen nichts Neues: Globalisierung, Universalismus und Freihandelsideologie als zentrale Begriffe einer neuen Globaltheorie der Entwicklungspolitik? » mehr

60 Seiten, broschiert
Seminararbeit
Autor:Stephan Köhler
ISBN: 978-3-640-11560-0
Preis: 9,99 EUR (D)
Verlag: GRIN Verlag
Erschienen: 2001

transpa

Titelbild klein

hinzugefügt am: 29.12.2008
Immigration und Arbeitskämpfe in den USA

Migration ist ein weltweites Phänomen. Der Politikwissenschaftler Christian Kube betrachtet sie in „Immigration und Arbeitskämpfe in den USA« am Beispiel mexikanischer Einwanderer in Kalifornien. Der Autor analysiert das Verhältnis zwischen Arbeitern aus Mexiko und der US-amerikanischen Arbeiterbewegung, insbesondere den Gewerkschaften. Er tut dies an zwei Fallbeispielen, in denen Gewerkschaften versuchten bzw. versuchen, in Kalifornien transnationale Arbeiter zu organisieren: Zum einen wird das Los Angeles Manufacturing Project (LAMAP) betrachtet, zum anderen der immer noch andauernde Arbeitskampf in der Mandelfabrik Blue Diamond Growers (BDG) in Sacramento/Kalifornien. Abschließend wird die Frage beantwortet, ob die traditionellen Gewerkschaften der USA für die Interessenvertretung und Integration von Menschen mit Migrationshintergrund im Niedriglohnsektor geeignet sind. Christian Kube ist der Ansicht, dass sie einen wesentlichen Beitrag zur Organisation transnationaler Arbeiter leisten müssen, da es derzeit keine annähernd so mitgliederstarken Institutionen wie die Gewerkschaften in den USA gibt. » mehr

96 Seiten, Paperback
21 x 14,7 cm
Autor:Christian Kube
ISBN: 978-3-940793-69-0
Preis: 6,00 EUR (D)
Verlag: Universitätsverlag Potsdam
Erschienen: 04.2009
Bestell-Link: direkt beim Verlag

transpa

Titelbild klein

hinzugefügt am: 12.04.2010
Indigene Bewegungen und Demokratie

Am 6. August 2006 ist in Bolivien eine verfassungsgebende Versammlung zusammengetreten. Zum ersten Mal in der Geschichte Lateinamerikas entsteht das Grundgesetz eines Landes während der Präsidentschaft eines Indigenen. Nach der Verstaatlichung der Erdgasunternehmen und dem Beginn einer nach Angaben der Regierung fünf Jahre dauernden Landreform soll die verfassungsgebende Versammlung, in der Morales’ indigene Partei Movimiento al Socialismo (MAS) stärkste Kraft ist, nach der Vorstellung des Präsidenten nun die "Neugründung Boliviens" angehen — auch und gerade unter besonderer Berücksichtigung der indigenen Interessen. Ein indigener Präsident, dessen indigene Partei ein lateinamerikanisches Land nach ihren Vorstellungen umgestalten will — diese Konstellation wäre vor 30 Jahren noch undenkbar gewesen. Seit dem Verschwinden der Militärdiktaturen in Lateinamerika entdeckt sich die indigene Bevölkerung als eigenständige ethnische Gruppe. » mehr

40 Seiten, broschiert
Hausarbeit
Autor:Carsten Gäbel
ISBN: 978-3-640-12151-9
Preis: 10,99 EUR (D)
Verlag: GRIN Verlag
Erschienen: 2006

transpa

Titelbild klein

hinzugefügt am: 29.12.2008
Indigene Selbstverwaltung in Chiapas

Mit ihrem ¡Ya basta! begründeten die Zapatisten nicht nur den Beginn einer sich mit Seattle, Genua und Cancún fortsetzenden Welle des Protestes gegen den Neoliberalismus. In den von den Zapatisten kontrollierten Dörfern bildete sich weitgehend unbeachtet eine politische Organisationsstruktur heraus, die sich auf die Selbstregierung der Menschen gründet. Das Ziel des vorliegenden Buches ist es die Ursachen, die Entwicklung und die Funktionsweise der zapatistischen Selbstverwaltung in Chiapas darzustellen. » mehr

136 Seiten, broschiert
Autor:Haberland, Marius
ISBN: 978-3-639-02731-0
Preis: 59,00 EUR (D)
Verlag: Vdm Verlag Dr. Müller
Erschienen: 06/2008

transpa

Titelbild klein

hinzugefügt am: 26.12.2008
Intellektuelle in der Zapatabewegung

In der Hausarbeit werden anhand von Kurzbiografien die wichtigsten Intellektuellen in der an sich bäuerlichen Zapatabewegung dargestellt und deren Bedeutung diskutiert. » mehr

13 Seiten, eBook
Hausarbeit, Note: 1
Autor:Mark Thumann
ISBN: 978-3-638-28230-7
Preis: 0,00 EUR (D)
Verlag: GRIN Verlag
Erschienen: 1999
Bestell-Link: direkt beim Verlag

transpa

Titelbild klein

hinzugefügt am: 29.12.2008
Interne und grenzüberschreitende Migration in Mexiko

Rund 200 Millionen Migranten weltweit leben heute außerhalb ihres Geburtslandes − mehr als jemals zuvor. Freiwillig verlassen nur die wenigsten ihre Heimat. Die Motive sind vielfältig: Katastrophen, Verfolgung, politische, religiöse oder ethnische Konflikte, Armut. Kaum ein Land ist so umfassend vom Phänomen der Migration betroffen wie Mexiko: In einem Ausmaß, von dem man sich hierzulande kaum eine Vorstellung machen kann, prägt die Migration das soziale, das politische und das wirtschaftliche Leben dieses Staates. » mehr

118 Seiten, Paperback
24 x 17 cm, 244 g
Herausgeber:Ulrich v. Jost-Blome / Heinz Meyer / Julia Stabentheiner
ISBN: 978-3-937961-65-1
Preis: 10,00 EUR (D)
Verlag: Dialogverlag
Erschienen: 01.12.2007

transpa

Titelbild klein

hinzugefügt am: 28.12.2008
Inwiefern ist das nachrevolutionäre Mexiko als Demokratie zu bezeichnen?

Am 2. Juli 2006 fand in Mexiko die Präsidentschaftswahl statt. Kurze Zeit später bezeichneten sich sowohl Felipe Calderón, der Kandidat der regierenden Partei PAN, als auch sein Herausforderer Andrés Manuel López Obrador der linksgerichteten Partei PRD, als Sieger der Wahl. Das Wahlinstitut IFE (Instituto Federal Electoral) rief den zwar knappen aber eindeutigen Wahlsieg von Calderón aus. Doch dann begann ein monatelanges Kräftemessen zwischen dem IFE, dem ausländische Wahlbeobachter saubere, demokratische Wahlen bestätigten und López Obrador, von seinen Wählern "AMLO" genannt, der "voto por voto, casilla por casilla" forderte: die erneute Auszählung "Stimme für Stimme, Urne für Urne", dafür mit seinen Anhängern wichtige Verkehrsadern in Mexiko-Stadt blockierte und das Land wochenlang in einen fast vor-revolutionsartigen Zustand versetzte. Was ist passiert? » mehr

18 Seiten, eBook zum Download
Hausarbeit - Note: 2,0
Autorin:Judith Bernet
ISBN: 978-3-638-57355-9
Preis: 6,99 EUR (D)
Verlag: GRIN Verlag
Erschienen: 2006
Bestell-Link: direkt beim Verlag

transpa

Titelbild klein

hinzugefügt am: 29.12.2008
Junges Forum 9: Terra incognita - Das andere Amerika

„Die ‚Bolivarische Revolution‘ von Chávez — eine Tendenz in ganz Lateinamerika« - „Der Bolivarismus — Lateinamerikas Weg zu sich selbst?« - „Der Integralismus in Brasilien: Ein Beispiel lateinamerikanischer Identitätsbildung« - „Das Denken von Julius Evola in Brasilien« - „‚Politik ist Metaphysik in Anwendung‘: Marcos Ghio im Gespräch mit dem JUNGEN FORUM« - „Anmerkungen zu Nicolás Gómez Dávila« - „Indiolateinamerika und Eurasien: Die Säulen des neuen multipolaren Systems« - „Mexiko — Land der Revolution und Gegenrevolution« ... » mehr

96 Seiten, Paperback
150g, 21 x 15 cm
Autoren:W. Bendel, D. Schwarzenberger, C. Ranquetat Jún., T. Graziani
ISBN: 978-3-941247-12-3
Preis: 9,50 EUR (D)
Verlag: Regin-Verlag
Erschienen: 1. Aufl. 03.2009

transpa

Titelbild klein

hinzugefügt am: 26.05.2009
Kaffeeanbau und Kaffeehandel

Wie und warum treffen Akteure bestimmte wirtschaftliche Entscheidungen? Die vorliegende Studie beantwortet diese Leitfrage theoretisch und empirisch: Im theoretischen Teil wird ein allgemeines Entscheidungsmodell entwickelt, das auf den Filterfaktoren Macht, Möglichkeit, Fähigkeit und Ausdruck basiert. Im empirischen Teil wird dieses Modell auf den speziellen Fall mexikanischer Kaffeebauern und Kaffeehändler angewandt, um deren wirtschaftliche Entscheidungen zu untersuchen. » mehr

264 Seiten, Paperback
21 x 14,7 cm
Autor:Martin Staude
ISBN: 978-3-8258-1615-5
Preis: 19,90 EUR (D)
Verlag: LIT Verlag
Erschienen: 1. Aufl. 11.2008

transpa

Titelbild klein

hinzugefügt am: 28.12.2008
 201 Bücher und Hausarbeiten gefunden  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Das kritische Denken angesichts der kapitalistischen Hydra

Veranstaltungskalender

back Mai 2019 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Die nächsten Termine

25.05.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Fachhochschule Bielefeld

Zeit: 19:00 Uhr
31.05.2019
01.06.2019
02.06.2019
13.06.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Domplatz 3, 60311 Frankfurt am Main

14.06.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Domplatz 3, 60311 Frankfurt am Main

15.06.2019
Warning

Ort-Detailangaben:
Domplatz 3, 60311 Frankfurt am Main

20.06.2019
21.06.2019
22.06.2019