Schnellnavigation

Listenmoderator

Die Liste wird von PCl moderiert.

Webmaster

chiapas.eu powered by KADO.

unterstützte Standards

W3C HTMLW3C CSS
RSS 2.0Adobe PDF
twitter.com/chiapas98

Empfohlene Links

Empfohlene Links

aroma-zapatista.de
News-Archiv · Jahrgang 2017

Hier finden Sie die News des Jahres 2017. Bitte beachten Sie, dass aus Urheberrechtsgründen nicht alle News der Liste auch im www aufgeführt sind.


 476 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 >>
 
 
USA und Mexiko begehen Menschenrechtsverletzungen ...
Ein neuer Amnesty-Bericht dokumentiert, wie die auf Abschottung ausgerichtete Migrationspolitik der USA die Rechte schutzsuchender Menschen verletzt. Auch mexikanische Behörden schieben Flüchtende in ihrer Heimatländer ab und bringen damit zehntausende Menschen in tödliche Gefahr.
amnesty international vom 14.06.2017   
24.6. Frankfurt/Main: Solidaritätskonzert für die EZLN
24.6. Frankfurt/Main: Solidaritätskonzert für die EZLN
Wir laden Euch Alle ganz herzlich ein zu einem Konzert für die neuen offensiven Schritte der EZLN in Chiapas/Mexiko. Es spielen für Euch und die EZLN: HERMIN UND BAHMAN (Iran) Gitarre und Gesang, PATRICIO PADILLA (Chile) Chilenischer Folk, DADDY LONGLEG (D´land, Münster) politischer Punkrock
Veranstaltungshinweis vom 14.06.2017   
Indigene Präsidentschaftskandidatin in Mexiko meldet sich zu Wort
Die Sprecherin des Indigenen Regierungsrates von Mexiko hat in ihren ersten Interviews die Politik der Regierung von Präsident Enrique Peña Nieto erwartungsgemäß scharf kritisiert. María de Jesús Patricio Martínez, die am letzten Maiwochenende vom Nationalen Indigenen Kongresses (CNI) gewählt wurde, nimmt bei den kommenden ...
amerika21.de vom 12.06.2017   Timo Dorsch
Wettsaufen mit Merkel
Merkel und Menschenrechtsorganisationen
Was bleibt, ist ein gemeinsames Bier. Ein »duales Bier«, hergestellt von sechs Braumeistern. Drei Mexikanern, drei Deutschen. Denn Bier, so steht es auf der Flasche, ist immer Gesprächsthema zwischen Menschen der beiden Nationalitäten. Für Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto bietet die Hopfenfusion einen guten Anlass, um mit Kanzlerin ...
Poonal vom 11.06.2017   Von Wolf-Dieter Vogel
Polizei in Mexiko exekutiert linken Anwalt
Während einer Polizeioperation im Bundesstaat Guerrero haben Polizisten gemäß Zeugenaussagen in der Kleinstadt Tixtla einen bekannten linken Anwalt und Aktivisten ermordet. Während einer mehrstündigen Schießerei zwischen einer Mafiagruppe und Sicherheitskräften am 4. Juni suchten der Anwalt Eduardo Catarino Dircio und Familie in ihrem Haus ...
amerika21.de vom 11.06.2017   
Bundeskanzlerin Merkel zu Staatsbesuch in Mexiko
Freihandelsabkommen Hauptthema der Gespräche mit Präsident Peña Nieto. Merkel erwähnt auch die Journalistenmorde und das Verschwindenlassen im Gastland / In Rahmen ihres 20-stündigen Aufenthaltes in Mexiko ist Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem mexikanischen Präsidenten Enrique Peña Nieto in seinem Amtssitz, dem Palacio Nacional, ...
amerika21.de vom 11.06.2017   Leticia Hillenbrand, Vilma Guzmán
Der Angriff von oben, angesichts der Bewegung von unten
Wir Voelker, Nationen, Tribus und indigene Stadtviertel dieses Landes, die wir uns im Nationalen Indigenen Kongress zusammengeschlossen haben, wenden uns an das mexikanische Volk, sowohl an die indigene als auch an die nicht-indigene Bevölkerung, an die ehrlichen Menschenrechtsorganisationen, an die Kommunikationsmedien, an die Wissenschaftler und an die Intellektuellen ...
Kommunique vom 10.06.2017   Übersetzt von Christine, RedmycZ
Merkel spricht in Mexiko mit Menschenrechtlern und Journalisten
Seit 01.08.2013 ist das Leistungsschutzrecht für Verlage in Kraft getreten. Dieses erlaubt nur noch kleinste Textmengen für die Ankündigung von ...
Frankfurter Neue Presse vom 10.06.2017   
Veranstaltung in Berlin. Dialog zwischen Carlos Taibo & Friederike Habermann
Was versteht man unter Kollaps? Welche Ursachen und Folgen haben Wachstumsparadigma und Kapitalakkumulation für die Gesellschaft und die Umwelt? Welche Zukunftsperspektive sind zu erwarten? Welche Alternativen sind gerade geplant? Welche Rolle spielt die gemeinsame Wirtschaft im Rahmen des Konflikts zwischen Kapital und Leben? Warum sind die feministischen Perspektiven ...
Veranstaltungshinweis vom 10.06.2017   
Mexiko/Guatemala: Vertriebene hängen an der Grenze fest
Die vertriebenen Familien aus Guatemala hängen an der mexikanischen Grenze fest.
Am 2. Juni sind etwa 500 Menschen aus der Gemeinde San Andrés in der guatemaltekischen Provinz Petén durch ein massives Polizeiaufgebot vertrieben worden. Nachdem sie mehrere Kilometer durch den Regenwald gelaufen sind, hängen sie nun in der Gemeinde Candelaria im mexikanischen Bundesstaat Campeche fest. Nach Angaben von Hilfsorganisationen droht eine ...
Poonal vom 09.06.2017   
 476 News gefunden.  
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 >>
 
 

Aktuell empfohlen

Tierra y Libertad Nr. 81

Veranstaltungskalender

back Juli 2020 forward
S M D M D F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31